Unternehmensstrukturen

Vorausdenken im strategischen Management kann Risiken und Steuern senken

Oft sind Inhaber von KMU durch die operative Leitung ihrer Firma so stark absorbiert, dass sowohl strategische Überlegungen als auch das Risikomanagement zu kurz kommen. Hier ist guter Rat teuer und wichtig. Denn Risiken...  zum Beitrag

MWST 2014

Ausgewählte Neuerungen der Teilrevision

Am 6.6.2014 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes eröffnet. Seit dem Inkrafttreten des neuen Mehrwertsteuergesetzes sind bald fünf Jahre vergangen. Aufgrund bisheriger...  zum Beitrag

Abzockerinitiative

Auswirkungen auf die berufliche Vorsorge bei börsenkotierten Gesellschaften

Kaum ist die Strukturreform BVG umgesetzt, stehen schon wieder Neuerungen im Bereich der beruflichen Vorsorge an. Der Grund liegt einerseits in der Annahme der „Abzockerinitiative“. Die Umsetzung der daraus...  zum Beitrag

Steuererleichterungen

Auflagen, Bedingungen und formelle Rahmenbestimmungen bei juristischen Personen

In aller Regel werden gewährte Steuererleichterungen mit gewissen Auflagen verbunden, wobei das Prozedere nicht einheitlich geregelt ist. Lesen Sie in diesem Beitrag detailliertere Informationen dazu und erfahren Sie...  zum Beitrag

Erbschaftssteuer-Initiative

Bedeutung der Initiative für Schweizer KMU

Die 2013 zustande gekommene Erbschaftssteuer-Initiative möchte eine Erbschafts- und Schenkungssteuer einführen. Eine Annahme hätte für die Schweiz als KMU-Land einschneidende Auswirkungen. Die Autoren zeigen auf, warum...  zum Beitrag

Vorsorgeeinrichtung

Steuerliche Einschränkungen beim Einkauf in eine Einrichtung und die Anrechnung von Altersleistungen

Nachstehend wird Ihnen in Kürze aufgezeigt, dass und wie neben den bekannten Anrechnungen auch bereits laufende Altersleistungen an Einkäufe in eine Einrichtung der beruflichen Vorsorge der 2. Säule (nachfolgend...  zum Beitrag

Unternehmenssteuerreform III

Erste Massnahmen zur Stärkung der steuerlichen Wettbewerbsfähigkeit

Der internationale Druck auf die Schweiz hinsichtlich der kantonalen Privilegien bei der Besteuerung von Holdinggesellschaften, gemischten Gesellschaften und Domizilgesellschaften steigt. Als Antwort darauf hat die...  zum Beitrag

MWST Kalender

Zu welchem MWST-Satz sind Adventskalender zu versteuern?

Der Hersteller von Adventskalendern X sowie der Händler Y werden von der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) angeschrieben. Es sei vermehrt festgestellt worden, dass Adventskalender mit Schokoladen- oder Teefüllungen...  zum Beitrag

HGStG

Korrekte Verbuchung von Handänderungssteuern bei wirtschaftlicher Handänderung

In dieser Zusammenfassung eines aktuellen Praxisfalls mitsamt Erläuterungen von Dr. iur. Alain Villard erhalten Sie alle nötigten Informationen zum Thema Verbuchung der Handänderungssteuern bei wirtschaftlicher...  zum Beitrag

Sanierung Steuern

Steuerrechtliche Folgen bei den Sanierungsleistungen und deren Einfluss auf die Verlustverrechnung

Eine steuerlich anerkannte Sanierungsbedürftigkeit liegt gemäss diesem Merkblatt dann vor, wenn aufgrund einer betriebswirtschaftlichen Betrachtungsweise eine echte Unterbilanz vorliegt, d.h. wenn Verluste bestehen und...  zur Checkliste

Produkt-Empfehlung
Treuhand-Paket

Treuhand-Paket

Die Branchenlösung mit Kurzkommentaren für Schweizer Treuhänder

ab CHF 550.00

Seminar-Empfehlungen
  • Praxis-Seminar, 2 Tage, ZWB, Zürich

    Unternehmenssteuerrecht für Praktiker

    Steuerrisiken frühzeitig erkennen und Probleme zuverlässig lösen

    Nächster Termin: 01. September 2015 und 08. September 2015

    Mehr Infos

  • Praxis-Seminar, ½ Tag, ZWB, Zürich

    Die Unternehmenssteuerreform III

    Umsetzung und Folgen für Schweizer Unternehmen

    Nächster Termin: 24. September 2015

    Mehr Infos