Körpersprache

Weka
Artikelnummer: BD528
Richtig deuten und bewusst einsetzen
Produktform: Business Dossier
Themengebiet: Führung / Kompetenzen
Format: Broschüre A4
Umfang: 34 Seiten
ISBN: 978-3-297-00528-6
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 38.00

(exkl. MWST)

Die enorme Bedeutung unserer Körpersprache

Die Wirkung von Körpersprache ist weitaus stärker als die sachliche Information. Es ist nun einmal so, dass Soft Skills den wesentlichen Teil unserer Kommunikation ausmachen. Allein auf die Körpersprache entfallen dabei mehr als 50 Prozent. So ergab eine Untersuchung, dass Menschen, die beim Reden und Vortragen ihre Hände aktiv einsetzen, als glaubwürdiger, sympathischer und kompetenter beurteilt werden; vollkommen unabhängig von ihrer tatsächlichen Fachkenntnis. Entscheidend war nicht, dass diese tatsächlich vorhanden war, sondern lediglich als selbstverständlich vorausgesetzt wurde.

Ihr Nutzen

  • Sie können alltägliche Gesten situationsgerecht interpretieren.
  • Sie erkennen Signale, die auf eine Lüge hindeuten.
  • Sie können mittels der Körpersprache andere Menschen positiv beeinflussen.
  • Sie analysieren Ihre eigene Körpersprache genauer.
  • Sie verändern mittels Praxisübungen Ihre Körpersprache dauerhaft.
  • Sie wissen, welche Signale man im Verkaufsgespräch beachten sollte.

Erfahren Sie in diesem Business Dossier, welche Faktoren für die Interpretation und das Verständnis von Körpersprache zu berücksichtigen sind:


  • Die enorme Bedeutung unserer Körpersprache
  • Status und Raum
  • Unser Körper – jedes Teil spricht
  • Körpersprache im Verkauf
  • Mann und Frau – wenn Welten aufeinander prallen!
  • Die eigene Körpersprache verändern

Jan Sentürk

Jan Sentürk war Autor, Trainer und Speaker für Körpersprache und Kommunikation. Er trainierte Wirtschaftsbosse, war regelmässig für verschiedene TV-Formate aktiv und analysierte dabei unter anderem die Körpersprache deutscher Spitzenpolitiker. Er publizierte zahllose Artikel und Veröffentlichungen (Hörbücher, Bücher, DVDs). Sein zweites Buch «Schulterblick und Stöckelschuh» zum Thema körpersprachliche Unterschiede zwischen Frauen und Männern erschien im Februar 2012, sein drittes Buch «Wie ich sehe, was Du fühlst» im April 2012. Jan Sentürk verstarb überraschend am 16.05.2012, was wir zutiefst bedauern. Er hinterlässt auch bei uns eine grosse Lücke, denn sein individueller und lebendiger Stil war unverwechselbar. Es ehrt uns, sein Lebenswerk mit diesem Business Dossier auch weiterhin mit der Öffentlichkeit teilen zu können.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Mediendateien zum Download: