Rhetorik

Weka
Artikelnummer: BD601
Überzeugen mit der Kunst der guten Rede
Produktform: Business Dossier
Format: Broschüre A4
Umfang: 45 Seiten
ISBN: 978-3-297-00601-6
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 38.00

(exkl. MWST)

Methodische Anleitungen und sachdienliche Tipps für Ihre Rhetorik

Die Grundlage jeder wirkungsvollen und überzeugenden Kommunikation ist eine gute Rhetorik, denn diese ruft eine unmittelbare Wirkung hervor: Gute Rhetorik dient dazu, inhaltlich Passendes passend zu sagen, sich Gehör zu verschaffen, den eigenen Standpunkt zu vertreten und sich damit erfolgreich durchzusetzen. Wer diese Fähigkeit besitzt, verfügt über eine Schlüsselqualifikation, die für viele Bereiche bedeutsam ist.

Ihr Nutzen

  • Sie tranieren und optimieren Ihre individuelle, ganz persönliche Redekunst.
  • Sie können wirkungsvoll argumentieren – und das nicht nur in der klassischen Redesituation.
  • Sie reden zuhörerorientiert und stellen sich auf unterschiedliche Zuhörertypen ein.
  • Sie vermeiden Missverständnisse in der Kommunikation.
  • Sie gestalten Ihr Manuskript so, dass es für Sie vortragsicher ist.

In diesem Business Dossier werden die folgenden Themen behandelt:


  • Antike Rhetorik – Geschichtliches von aktuellem Wert
  • Einfluss- und Wirkungsfaktoren einer Rede
  • Wirkungsvoller Inhalt und Aufbau einer Rede
  • Wirkungsvolle Argumentation
  • Zuhörerorientierte Rede
  • Wirkungsvolle Spontan- oder Stegreifrede
  • Vortragssichere Manuskriptgestaltung
  • Redevorbereitung
  • Redeausarbeitung
  • Sprechdenken trainieren

Margarete Maria Kuhn-Porwoll

Frau Kuhn-Porwoll arbeitet als systemischer und personzentrierter Coach vor allem mit Führungs- und Fachkräften in den Bereichen Business-Coaching, Karriereberatung und Selbstmanagement sowie als Dozentin zu den Themen Rhetorik, Kommunikation und Selbstmarketing. Ihre Seminare und Trainings leben vom dynamischen Wechsel zwischen fundierter Theorie und anregender Praxis. Dabei greift sie auf eine breite Fach- und Methodenkompetenz aus qualifizierten Aus- und Weiterbildungen und Studium (Romanistik, Germanistik, Buchwesen) und ihrer langjährigen beruflichen Tätigkeit gerade im Bereich Erwachsenenbildung zurück. Ausschlaggebend für ihren Stil ist vor allem ihre unbedingte Wertschätzung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer Seminare.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Mediendateien zum Download: