GefahrstoffCheck

Weka Media Deutschland
Artikelnummer: CD3832
Dank der Praxissoftware „Gefahrstoff-Check“ erstellen Sie effizient Gefährdungsbeurteilungen für Gefahrstoffe.
Produktform: Software / CD-ROM
Themengebiet: IT / Technik
Format: CD-ROM
Systemanforderung: Windows ab XP, IE ab Version 6
Testrecht: 14 Tage
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Lieferfrist ca. 14 Tage

CHF 298.00

(exkl. MWST)

WEKA Garantie

Testen Sie ohne Risiko 14 Tage kostenlos.

Für den Fall, dass Sie nicht überzeugt sind, können Sie von der Bestellung innerhalb von 14 Tagen schriftlich und ohne Zusatzkosten zurücktreten. Bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.

14 Tage testen

Erfüllen Sie Ihre Pflichten als Sicherheitsfachkraft

Im Umgang mit Gefahrstoffen gilt es, die zahlreichen Pflichten aus der GefStoffV in der täglichen Praxis sicher zu erfüllen. Im Mittelpunkt steht dabei die Gefährdungsbeurteilung. Angefangen bei der Ermittlungspflicht über Schutzziele und Grenzwerte bis hin zur Festlegung von Schutzmassnahmen. Die Praxissoftware GefahrstoffCheck bietet Ihnen als Sicherheitsfachkraft ein praktisches Excel-Tool, mit dem Sie die Schutzstufen und die daraus abgeleiteten Massnahmen festlegen.

Mithilfe von Checklisten, Arbeitshilfen, Handlungsanleitungen, Vorschriften und Stoff-Steckbriefen ergreifen Sie so die richtigen Massnahmen und stellen sicher, dass Sie die Novellierung der Gefahrstoffverordnung rechtssicher umsetzen.

Ihr Nutzen

  • Sie erfüllen die aus der GefStoffV entstandenen Pflichten beim Einsatz mit Gefahrstoffen garantiert sicher und Sie dokumentieren vorschriftsgemäss.
  • Die Checklisten des Gefahrstoff-Check erklären Schritt für Schritt präzise, was Sie tun müssen.
  • Zusätzlich integriert: Checklisten für die Gefahrstofflagerung.
  • Für die Umwandlung von Einstufungen nach der Gefahrstoffverordnung in das GHS-System steht Ihnen als Arbeitshilfe eine Excel-Tabelle zur Umwandlung der R-Sätze in die H- und P-Sätze zur Verfügung

Anleitungen und Arbeitshilfen für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen:


  • Handlungsorientierte Checklisten für die Ermittlung, Bewertung und Beseitigung von Gefahren
  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Ihre Gefährdungsbeurteilung
  • Die Excel-Arbeitshilfe "Schutzmassnahmen und die Gestaltung des Arbeitsverfahren" für die Ermittlung der prinzipiellen Schutzmassnahmen
  • Gefahrstoffdatenblatt: interaktive Checklisten zur Auswahl der geeigneten inividuellen Schutzmassnahmen
  • Excel-Datei "Umwandlung der GefStoffV in das GHS" zur Prüfung von Einstufungen
  • Labor-Schnellcheck für Labortätigkeiten
  • Excel-Datei "Gefahrstofflagerung" zur systematischen Prüfung der Vorschriftenkonformität
  • Alle relevanten Vorschriften zum Nachschlagen

Dr. Jürgen Hirsch

SIC Consulting GmbH; Seit mehr als 10 Jahren beratend in Arbeitsschutz, Umweltschutz und Qualitätsmanagement tätig.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.