Personaldaten datenschutzgerecht verwalten

Weka Media Deutschland
Artikelnummer: BK5020
So gewährleisten Sie einen praxisgerechten und rechtssicheren Umgang mit Arbeitnehmerdaten!
Themengebiet: IT / Technik
Format: Buch mit CD-ROM
Umfang: ca. 170 Seiten
Testrecht: 14 Tage
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Lieferfrist ca. 14 Tage

CHF 118.00

(exkl. MWST)

So gehen Sie in der Personalverwaltung sicher mit sensiblen Daten um

Die Personalverwaltung ist aus Sicht des Datenschutzes eine sensible Abteilung in jedem Unternehmen. Der Umgang mit personenbezogenen Mitarbeiterdaten erfordert nicht nur Personalmanagement-Wissen, sondern auch hohe Aufmerksamkeit für den Datenschutz. Grund genug für Sie als Datenschutzbeauftragter, sich in einem internen Audit von der BDSG-konformen Arbeitsweise der Personalabteilung zu überzeugen.

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erfahren Sie, wie sich Arbeitnehmerdatenschutz ganz einfach auch in Ihrem Unternehmen praktikabel gestalten und angemessen umsetzen lässt. Ihren Mitarbeitern wird das Recht sein!

Ihr Nutzen

  • Sie führen Ihr Datenschutzaudit im Hinblick auf Personaldaten rechtssicher durch.
  • Sie decken datenschutzrechtliche Schwachstellen in der Personalabteilung auf, und verhindern  dadurch Gesetzes- und Pflichtverstösse.
  • Sie können den aktuellen Stand der Datenschutz-Compliance in der Personalverwaltung auf Knopfdruck grafisch darstellen.
  • Sie vermeiden Konflikte mit den eigenen Mitarbeitenden.
  • Sie sorgen für mehr Transparenz und damit zufriedenere Mitarbeitende.
  • Mit dem auf der beiliegenden CD befindlichen Audit-Tool dokumentieren Sie die Audit-Fragen und -Ergebnisse und verschaffen sich einen Überblick über den Datenschutz-Stand der auditierten Personalverwaltung.

Ausgehend von den Problemen, die sich in der täglichen Praxis stellen, liefert dieses Buch statt ausufernder Theorie konkrete Handlungsempfehlungen für einen praxisgerechten und rechtssicheren Umgang mit Arbeitnehmerdaten:


  • Technische und organisatorische Massnahmen - die acht Gebote
  • Datenschutz im Bewerbungsverfahren
  • Verpflichtungserklärungen
  • Telefonieren, Surfen und Mailen
  • Nutzung von Mitarbeiterdaten
  • Auskünfte an Behörden und andere Stellen
  • Videoüberwachung im Unternehmen
  • Mitarbeiterscreenings
  • Ortung von Handy, Fahrzeug und Notebook
  • Einwilligung im Arbeitsverhältnis
  • Aufbewahren und Löschen
  • Das Audit-Tool
  • Anhang - Fragenkatalog

Petra Nietzer

Petra Nietzer ist Diplom-Mathematikerin und als selbstständige IT-Expertin berät und unterstützt sie Unternehmen bei der Durchführung von IT-Projekten. Auch als Referentin hat sie sich einen Namen gemacht. Petra Nietzer ist darüber hinaus externe Datenschutzbeauftragte von mittelständischen Unternehmen verschiedenster Grössen und Branchen. Die Spezialistin bildet Datenschutzbeauftragte aus und ist Mitglied im BvD.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Mediendateien zum Download: