Quellensteuern

B-Books
Artikelnummer: BK2077
Fallbeispiele und Tipps zur Anwendung der neuen Verordnung
Produktform: Buch
Themengebiet: Personal
Format: Paperback
Umfang: 190 Seiten
ISBN: 978-3-297-02077-7
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 68.00

(exkl. MWST)

So wenden Sie die Quellenbesteuerung in der Praxis richtig an

Mit der Inkraftsetzung der neuen Quellensteuerverordnung wurden im Quellensteuerverfahren die Tarifcodes und -anwendungen schweizweit vereinheitlicht. Dies bedeutet aber noch nicht die vollständige Harmonisierung der unterschiedlichen Berechnungsmethoden und der weiteren Spezialitäten in den einzelnen Kantonen. Dieser Praxisratgeber liefert Ihnen alle relevanten Informationen und Besonderheiten zur Steuer auf dem Einkommen von bestimmten natürlichen Personen aus ihrer unselbstständigen Erwerbstätigkeit. Dank der zahlreichen Fallbeispiele wenden Sie die Quellenbesteuerung in der Praxis richtig an.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Bestimmungen der neuen Quellensteuerverordnung, die aktuell geltenden Tarife und die Zuständigkeiten unter den Kantonen.
  • Sie profitieren von vielen Praxisbeispielen der Quellensteuertarife, Abzüge und Berechnungen für Grenzgänger und Wochenaufenthalter.
  • Sie wissen Bescheid über die Anmelde-, Abrechnungs- und Zahlungspflicht als Arbeitgeber und die Handhabung bei Korrekturberechnungen beziehungsweise Rückerstattungen.
  • Dank der zahlreichen Fallbeispiele inklusive Lohnabrechnungen und Formularvorlagen für verschiedene Personengruppen kennen Sie im speziellen die Quellensteuerregelung im Kanton Zürich und im allgemeinen die der weiteren Kantone.
  • Sie erhalten umfassende Informationen zur Quellenbesteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen nach neuem Gesetz seit 2013, Verwaltungsräten und anderen Spezialgruppen.

Mit zahlreichen Fallbeispielen und Tipps für die Praxis wenden Sie die Quellenbesteuerung richtig an:


  • Grundlagen
  • Quellensteuertarife und Berechnungen
  • Spezialfälle Quellensteuer
  • Pflichten des Arbeitgebers
  • Nachträgliche Korrektur abgerechneter und bezahlter Quellensteuern
  • Rechtsmittelverfahren
  • Abgrenzung des Quellensteuerverfahrens/ordentliche Veranlagung

Brigitte Zulauf

Brigitte Zulauf ist seit Juli 2002 Partner bei PwC. Neben der Gesamtverantwortung für den Bereich Company Administration Services ist sie vor allem für die Weiterentwicklung der Dienstleistungen rund um die Abwicklung von Lohnbuchhaltung verantwortlich. Sie betreut viele Kunden insbesondere in internationalen Verhältnissen. Nicht nur die Beratung komplexer Fälle, sondern auch die Umsetzung im Praxisalltag inkl. Payroll-Software ist eine ihrer ausgeprägten Stärken.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Mediendateien zum Download: