Handbuch berufliche Vorsorge

Weka
Artikelnummer: BK938
Fällen Sie bei der beruflichen Vorsorge die richtigen Entscheide.
Produktform: Buch
Themengebiet: Steuern
Format: Paperback
Umfang: 296 Seiten
ISBN: 978-3-297-00938-3
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 98.00

(exkl. MWST)

Berufliche Vorsorge Schritt-für-Schritt richtig planen und optimieren

Das Handbuch berufliche Vorsorge liefert Inhabern und Geschäftsführern von KMU unerlässliche Entscheidungsgrundlagen in Fragen der beruflichen Vorsorge. Es richtet sich in erster Linie an Inhaber, Praktiker in der Beratungsbranche sowie an CFOs und Personalverantwortliche von KMU.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die grosse Gestaltungspalette bei der beruflichen Vorsorge für Unternehmen und über die vielfältigen Planungsmöglichkeiten für die Versicherten. Dabei behandelt das Handbuch, analog zum biologischen Zeitablauf, zuerst den Vermögensaufbau und danach den Vorsorgeverzehr. Besonderen Wert wird dabei auf die unternehmerischen Entscheide gelegt und die damit verbundenen privaten Vorsorgevarianten für Unternehmer und Unternehmerinnen.

Ihr Nutzen

  • Geschäftsführer von KMU profitieren von unerlässlichen Entscheidungsgrundlagen in Fragen der beruflichen Vorsorge.
  • Sie gehen bei der Suche nach der idealen Pensionskassenlösung Schritt für Schritt professionell vor.
  • Vorsorgevermögen lassen sich nicht mit «normalen» Vermögen vergleichen – dank dem  Handbuch kennen Sie die besonderen Punkte bei der Steuerplanung und im Begünstigtenrecht.
  • Sie wissen über allgemeine Fragen rund um den Vermögensaufbau  sowie über die Freizügigkeitseinrichtungen bestens Bescheid. 
  • Sie sind über die möglichen Änderungen in den nächsten Jahren und ihre  Folgen frühzeitig informiert.

Praktisches Wissen gekoppelt mit vielen Beispielen zur Vorbereitung und Optimierung der beruflichen Vorsorge:


  • Gesetzlicher Handlungsspielraum und Gestaltungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Gruppenbildungsprozess und konkrete Ausgestaltung
  • Die berufliche sowie private (und damit doppelte) Optik von Selbständigerwerbenden und KMU-Inhabern
  • Besonderheiten des Güter-, Erb- und Begünstigtenrechts
  • Spezialitäten der grossen und kleinen Säule 3a
  • Die wesentlichen Punkte beim Prozess des Vermögensaufbaus
    (inkl. der zusätzlichen Möglichkeiten für Eigenheimbesitzer)
  • Übergang zum Vorsorgeverzehr (inkl. der Charakteristika bei Teilpensionierungsschritten)
  • Die ideale Pensionskassenlösung
  • Besondere Punkte bei der Steuerplanung

Tony Z’graggen

Seit 2006 ist Tony Z’graggen bei der Treuhand- und Revisionsgesellschaft Mattig-Suter und Partner in Schwyz aktiv. Das Unternehmen hat sich u.a. auf Nachfolgeregelungen und Vorsorgelösungen bei KMU spezialisiert. Die Erkenntnisse in diesem Buch stützen sich auf konkrete Fälle aus der langjährigen und umfassenden Beratungspraxis des Autors.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Mediendateien zum Download: