Tipps und Know-how für den Umgang mit Banken und Versicherungen

Know-how, Arbeitshilfen, Excel Tools und die praxisrelevante Weiterbildung sorgen für den professionellen Umgang mit Banken und Versicherungen.

Einzahlungsschein mit QR-Code
Neuer Einzahlungsschein wird überarbeitet

Der Verwaltungsrat der SIX Interbank Clearing AG hat beschlossen, den für Mitte 2018 geplanten neuen Einzahlungsschein mit Datencode zu überarbeiten.  zum Beitrag

Anlagestrategie
Neue Strategien bei Versicherungen und Pensionskassen

Die stetig gesunkenen Renditen am Obligationenmarkt bringen institutionelle Anleger – allen voran Pensionskassen und Lebensversicherer – zunehmend in Bedrängnis. Auf der Suche nach Erträgen wird kräftig in einheimische...  zum Beitrag

Zahlungsverkehr
Grundlegende Änderung für Schweizer

Der Zahlungsverkehr ist national und international im Umbruch. Die Schweiz ist Teil des europäischen Zahlungsraums SEPA (Single EURO Payment), welcher für Überweisungen und Lastschriften in EURO einen einheitlichen...  zum Beitrag

FinfraG
Neuerungen im Schweizer Offenlegungsrecht

Am 1. Januar 2016 ist das neue Finanzmarktinfrastrukturgesetz (FinfraG) in Kraft getreten. Das FinfraG enthält neben aufsichtsrechtlichen Vorgaben für den Betrieb von Finanzmarktinfrastrukturen und Regeln zum...  zum Beitrag

SFTR
Neue EU-Transparenzpflichten und Weiterverwendungsregeln von Finanzinstrumenten

Seit dem 12. Januar 2016 sind in der EU neue Transparenzbestimmungen bezüglich der Nachverpfändung/Weiterverwendung von gewissen Sicherheiten in Kraft. Obwohl es sich dabei um EU-Bestimmungen handelt, haben diese in...  zum Beitrag

OTC-Derivate
Die neuen Regeln per 1. Januar 2016 für alle Wirtschaftszweige

Durch das neue schweizerische Finanzmarktinfrastrukturgesetz (FinfraG) wurden neue Verpflichtungen auferlegt, die Unternehmen in vielen verschiedenen Wirtschaftszweigen betreffen, u. a. Unternehmen im Bank-, Finanz-,...  zum Beitrag

Wechselkurse
Mögliche Controlling-Instrumente und Handlungsoptionen bei flexiblen und volatilen Wechselkursen

Die Internationalisierung und Globalisierung und das nicht einschätzbare Verhalten der Noten- und Zentralbanken führt dazu, dass mit steigenden Volatilitäten der Wechselkurse das Wechselkursrisiko zunimmt.  zum Beitrag

Produkt-Empfehlungen

  • BF 2015

    BF 2015

    Regulierung und Selbstregulierung der Finanzmärkte in der Schweiz

    CHF 290.00

  • FinanzberatungsPraxis

    FinanzberatungsPraxis

    Die griffigsten Methoden und die erfolgreichsten Vorgehensweisen zur individuellen Finanzberatung.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Internes Kontrollsystem (IKS)

So richten Sie Ihr IKS nachhaltig und effizient aus

Nächster Termin: 20. Juni 2017

mehr Infos