Unsere Webseite nutzt Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok

Tabellenblätter ausblenden: Drei Varianten in Excel Inhalte auszublenden

Excel ist so stark verbreitet, dass angenommen wird, jeder Anwender verstehe es. Die Praxis zeigt leider oft ein anderes Bild. Eine Drittperson verändert eine wichtige Tabelle, diese funktioniert nicht länger und Excel wird als unbrauchbar bezeichnet. Das Problem sitzt in den meisten Fällen zwischen Bildschirm und Stuhl. Eine Lösung: Tabellenblätter ausblenden.

01.04.2021 Von: Frédéric Jordan
Tabellenblätter ausblenden

Grundidee Tabellenblätter ausblenden

Wichtige Berechnungen oder nicht zu verändernde Basisdaten werden separat in einem oder mehreren Tabellenblättern gesammelt und ausgeblendet. Der unerfahrene Nutzer bemerkt dies nicht und kann aufgrund des fehlenden Wissens diesen Vorgang nicht rückgängig machen. Die Chance, dass ein Blatt nicht mehr verändert wird, steigt enorm an.

Variante 1 – Direkt ausblenden

Normalerweise wird der einfachste und bekannteste Weg verwendet. Das auszublendende Tabellenblatt wird angeklickt und das Menü geöffnet. «Ausblenden» (Abbildung 1: Ausblenden Tabellenblatt "Geheim") auswählen, und weg ist es. Nur kann es mit wenigen Klicks wieder zum Vorschein gebracht werden (Abbildung 2: Einblenden Tabellenblatt "Geheim").

Variante 2 – Sichern und ausblenden

Verbreitet ist, dass ein Tabellenblatt zuerst mit einem Passwort geschützt und danach ausgeblendet wird. Dennoch ist auch diese Sperre nicht wirklich sicher. Ausserdem muss der Anwender selbst zu Tricks greifen, sollte er das eigene Passwort vergessen.

Variante 3 – Schutz via VBA-Entwicklungsumgebung

Eine der besten Lösungen, um ein Blatt sicher vor neugierigen Blicken zu verstecken. Zwei Gründe:

  1. Die VBA-Entwicklertools sind nicht standardmässig aktiviert, und somit muss weit mehr als Basiswissen vorhanden sein, um die Sicherung überhaupt zu finden und zu deaktivieren.
  2. Selbst wenn die Entwicklerumgebung geöffnet wurde, muss jemand genau wissen, wo er die Sicherungen findet

 Vorgehen

    1. Öffnen der VBA-Entwicklerumgebung durch die Tastenkombination ALT + F11.
    2. Markieren Sie im Projekt-Explorer unter dem Eintrag VBA-Project die Tabelle der Arbeitsmappe, die Sie verstecken möchten (Abbildung 3: Tabelle im VBA-Project markieren.).
    3. Im Dialogfenster darunter werden die Attribute der Tabelle angezeigt, die ausgewählt wurde.

    Passwort möglich

    Selbstverständlich ist es auch in der Entwicklungsumgebung möglich, die Tabelle zusätzlich mit einem Passwort zu versehen.

    Abschliessende Bitte

    Bevor Sie nun jede Tabelle umstellen, abriegeln und teilweise ausblenden, bitte ich Sie, den Menschen rund um Sie herum das Thema Excel näherzubringen. Verständnis für die Materie ist nützlicher für die Unternehmung als der Aufwand, alles umzustellen.

    Newsletter W+ abonnieren