16.08.2016

Senior Controller: Salärstudie

Der Senior Controller übernimmt anspruchsvolle Aufgaben im Controlling oder in der Betriebsbuchhaltung. Sein Aufgabengebiet variiert stark nach Arbeitgeber. Er kann als Business-, Finanz-, Kosten-, Gruppenoder Divisionscontroller mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten eingesetzt werden.

Von: Gabriela Gentilini   Drucken Teilen   Kommentieren  

Gabriela Gentilini

Gabriela Gentilini hat 2004 einen Master in Angewandter Psychologie an der Universität Zürich abgeschlossen. Ihre Karriere begann sie als Rekrutierungsspezialistin bei Careerplus Finanzen in Zürich. Anschliessend arbeitete sie während 6 Jahren in New York. Zuerst war sie als Rekrutierungsspezialistin tätig, anschliessend baute sie den Sourcing-Bereich des Wealth Management einer Schweizer Grossbank auf und wechselte in das Shared Services Center. Nach einer Familienpause und der Rückkehr in die Schweiz arbeitet sie seit 2013 wieder bei Careerplus als Teilzeitangestellte für Projekte.

 zum Portrait

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 
Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 
Senior Controller

Weiteres Tätigkeitsfeld des Senior Controller

Er kümmert sich um Prozessoptimierungen, die Budgetierung sowie die Konsolidierung. Zudem ist er für die Veranschaulichung der aktuellen Finanzlage sowie die Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen im Unternehmen verantwortlich. Auch ist er häufig in die Einführung oder die Überwachung der IKS-Richtlinien involviert und übernimmt die Verantwortung für finanzspezifische Projekte. Der Senior Controller ist dem Leiter Controlling oder direkt dem Leiter Finanzen oder CFO unterstellt.

Einstellungskriterien

  • Mehrjährige, fundierte Erfahrung im Controlling-Bereich
  • Hochschulabschluss (Universität oder FH)
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Excel-Kenntnisse
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Analytische und konzeptionelle Vorgehensweise
  • Kompetenz, Informationen kritisch zu hinterfragen, aufzubereiten, zu analysieren und zu interpretieren

Anteil Frauen und Männer

  • Frauen 34%
  • Männer 66%

Durchschnittliches Jahressalär

 

1. QuartilMedian3. Quartil
100‘000 CHF117‘000 CHF130‘000 CHF

Medianlohn nach Alter

Bis 30 Jahre 95‘000 CHF

31–40 Jahre 115‘000 CHF

Ab 41 Jahren 128‘000 CHF

Verteilung und Salär nach Ausbildung

  • Drei Viertel der Senior Controller verfügen über einen Hochschulabschluss oder einen Master/MBA
  • Die Ausbildung zum Experten wird dann abgeschlossen, wenn komplexere Funktionen im Controlling-Bereich übernommen werden oder wenn ein Funktionswechsel zum CFO angestrebt wird. Diese höhere Ausbildung wird mit dem höchsten Medianlohn belohnt

Abbildung: Verteilung und Salär nach Ausbildung

Verteilung und Löhne nach Wirtschaftszweigen

  • 75% der Senior Controller sind in den Bereichen Industrie und Dienstleistung tätig
  • Die Industrie- und Handelsbranche liegt mit den medialen Salärwerten leicht unter denen der anderen Branchen

Abbildung: Verteilung und Löhne nach Wirtschaftszweigen

Verteilung und Löhne nach Sprachkenntnissen

  • Das Anforderungsprofil eines Senior Controllers verlangt meist Kenntnisse einer zusätzlichen Sprache. 58% der Senior Controller sprechen mindesten eine Fremdsprache
  • Verglichen mit Mitarbeitern ohne Fremdsprachenkenntnisse verdient ein Senior Controller mit zwei Fremdsprachen bis zu CHF 15‘000. – mehr im durchschnittlichen Jahressalär

Abbildung: Verteilung und Löhne nach Sprachkenntnissen

Medianlohn nach Region

Abbildung: Medianlohn nach Region

Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Weiterbildung

  • Weiterbildung zum eidg. dipl. Experten in Rechnungslegung und Controlling
  • Abschluss eines MBA
  • Seminare oder Studiengänge der Controller Akademie nutzen, beispielsweise Seminare zum Thema effizientes Controlling mit MS Access, OLAP Cube oder Studiengänge wie Refresher Experte oder EMBA Controlling

Nächster Karriereschritt

  • Leiter Controlling
  • Lateraler Wechsel in verschiedene Controlling-Bereiche
  • Leiter Finanz- und Rechnungswesen
  • CFO

Quelle: Careerplus – Passt perfekt.

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Management-Berichte mit Wirkung

Texte, Diagramme und Tabellen professionell einsetzen

Die Gestaltung von Management-Berichten lässt oft zu wünschen übrig. Erfahren Sie, wie Sie mit Texten, Diagrammen und Tabellen komplexe Sachverhalte einfach und verständlich darstellen.

Nächster Termin: 13. Juni 2018

mehr Infos

Produkt-Empfehlungen

  • Newsletter Finanz- und Rechnungswesen

    Newsletter Finanz- und Rechnungswesen

    Aktuelles Praxiswissen für Finanzverantwortliche

    CHF 98.00

  • ControllingPraxis

    ControllingPraxis

    Das Controlling-Cockpit für die erfolgreiche Planung und Steuerung.

    Mehr Infos

  • Controlling mit Excel

    Controlling mit Excel

    Schluss mit Excel-Frust im Controlling, dank über 1600 fertigen Vorlagen.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Management-Berichte mit Wirkung

    Texte, Diagramme und Tabellen professionell einsetzen

    Nächster Termin: 13. Juni 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Controlling in der öffentlichen Verwaltung und in NPOs

    Verwaltungsführung stufengerecht und wirksam sichergestellt

    Nächster Termin: 13. Juni 2018

    mehr Infos