06.02.2018

Kritik: Lob und Kritik korrekt äussern

Lob zu erteilen ist fast noch schwieriger, als Kritik zu äussern. Wenn ein Lob nicht ehrlich gemeint ist oder nicht genau den Punkt trifft, dann bewirkt es oft das Gegenteil. Anstatt zu motivieren, reisst es den Gelobten in ein seelisches Tief. Vor allem Frauen tun sich schwer mit Lob. «Jetzt lobt er mich. Waren deshalb die 300 positiven Taten vorher doch nicht so gut? Er lobt mich ja erst jetzt???»

Von: Claudia Scherrer   Drucken Teilen   Kommentieren  

Claudia Scherrer

Claudia Scherrer ist Inhaberin und Geschäftsführerin von Tipptopp. Ihre Kernkompetenzen liegen im Bereich Kommunikation, Lektorat und Korrektorat. Vom Know-how aus ihrer langjährigen Berufserfahrung profitieren ihre Kunden auch in den beliebten Tipptopp-Workshops: Ganzheitliche Bewerbung – Erfolg auf der ganzen Linie; Moderne Korrespondenz – Erfolg ohne Floskeln; Die neue deutsche Rechtschreibung – modern, systematisch und einfach gelernt; Souverän Telefonieren – Kommunikation in Höchstform; Business-Knigge – optimales Verhalten in jeder Situation.

 zum Portrait

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 
Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 
Kritik

Konfliktmanagement

Die heile Welt, in der sich alle immer prächtig verstehen, ist eine Illusion und auch nicht sonderlich erstrebenswert. Konflikte sind ein wichtiger Teil unseres Lebens und immer auch eine Chance zur weiteren Entwicklung und Verbesserung.

Konflikte schreien geradezu nach einer Klärung – um möglichst wenig Schaden an­zurichten und positive Veränderungen zu ermöglichen. Dazu braucht es eine Art Management des Konfliktprozesses. Dieses Management beinhaltet die Kommuni­ka­tion bis hin zur Umsetzung der idealerweise gemeinsam gefundenen Lösung.  

Unternehmen suchen heute Mitarbeitende, die neben fach­lichen Qualifikationen auch mit Menschen umgehen können, dialogfähig sind, Humor haben, sicher auf­tre­ten, ein positives Image und viel Ausstrahlung haben.

Mitarbeitende sind keine Sklaven. Gönnt man ihnen auch Freiräume während der Arbeit, dann wachsen allen Flügel, auch so genannten «Versagern».  

Kritik anzubringen, erfordert viel Feingefühl

  • Der richtige Zeitpunkt: Am besten so schnell wie möglich.
  • Der passende Ort: Bei schwerwiegenden Problemen im Büro des Vorge­setzten.
  • Die optimalen Worte: Niemals darf der Kritisierte beschimpft oder als unfähig hinge­stellt werden. Man muss sachlich bleiben und emotionale Aus­brüche vermei­den.

Der Unterschied zwischen der Sachlage und dem Menschen muss unbe­dingt immer im Vordergrund stehen! Durchatmen, rückwärts von zehn auf null zählen und erst dann sprechen, das hilft. Eine Zusammenfassung der Fakten, ausformulierte Ich-Botschaften und konstruktive Vor­schläge entschärfen jede Situation. Der andere muss sein Gesicht wahren können, dann lenkt er meistens gerne ein.

Wie formuliert man Heikles in der Korrespondenz? Auch hier gilt: Sachlich bleiben, persönliche Angriffe vermeiden, versöhnlichen Tonfall wählen und wenn immer möglich einen Lösungsweg aufzeigen.

Produkt-Empfehlungen

  • Persönlichkeit!

    Persönlichkeit!

    Schritt für Schritt entwickeln und entfalten

    CHF 98.00

  • Schwierige Führungssituationen

    Schwierige Führungssituationen

    Lösungsansätze für eine situative Führung

    Mehr Infos

  • Erfolgreich führen und leben

    Erfolgreich führen und leben

    Lösungsansätze für Führungskräfte und deren Lebenspartner

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Positive Manipulation in der Führung

    Mitarbeiter fair und konstruktiv beeinflussen

    Nächster Termin: 27. Februar 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Das Mitarbeitergespräch

    Wirksam führen durch professionelle Kommunikation

    Nächster Termin: 14. März 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Schwierige Gespräche erfolgreich führen

    Kommunikationsmodelle, Tipps, Tricks und Hilfsmittel

    Nächster Termin: 23. März 2018

    mehr Infos