05.07.2017

Schlagfertig kontern: Mit 7 Techniken verbal zurückschlagen

Mundtot machen. Kompetenz absprechen. Aussagen ins Lächerliche ziehen. Verbale Attacken haben es in sich – und sollten unbedingt durch schlagkräftige Antworten entkräftet werden. Mit einer der 7 Techniken der Schlagfertigkeit gelingt dies mühelos.

Von: Brigitte Miller   Drucken Teilen   Kommentieren  

Brigitte Miller

Brigitte Miller ist freie Autorin und Journalistin. Seit 1990 schreibt sie für namhafte Verlage und Online-Portale im In- und Ausland zu den Themenbereichen Management, Mitarbeiterführung, Zeitmanagement, Kreativität und Selbstmanagement. In ihre Beiträge lässt sie nicht nur die vielen Tipps und Erfahrungen fliessen, die sie durch Gespräche und Interviews erhält, sondern auch persönliche Erkenntnisse, die ihr der Berufsalltag beschert.

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 
Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 

Blöde und gemeine Sprüche geschickt verbal parieren

Keiner ist gegen sie gefeit und jeder hat sie schon erlebt: Verbale Attacken, die von «Strengen Sie nicht Ihren Kopf an» über «Ihre Idee ist blödsinnig» zu «Sie Idiot» eine grosse Bandbreite an Sarkasmus und Beleidigungen beinhalten. Da der verbale Angriff innerhalb einer Diskussion, die bisher sachlich verlief, geführt wird, ist die übliche Reaktion sprachlos zu sein. Oder ein aus der Fassungslosigkeit geborenes Herumstammeln «Also… wirklich. Wie können Sie es wagen». Genau diese Reaktionen will der Gesprächspartner jedoch provozieren.

Allerdings können Sie dem Gesprächspartner einen Strich durch die Rechnung machen. Denn es darf auch anders reagiert werden – nämlich mit Schlagfertigkeit:

  • «Strengen Sie Ihren Kopf nicht an» wird verbal pariert mit «Einer muss ja seinen Kopf anstrengen, sonst riskieren wir, erneut einen Flop zu landen. So wie beim letzten Mal, als wir Ihrer Idee gefolgt sind.»
  • «Ihre Idee ist blödsinnig» wird verbal pariert mit «Wie definieren Sie denn blödsinnig?»
  • «Sie Idiot» wird verbal pariert mit «Schliessen Sie nicht von sich auf andere.»

Schlagfertiger werden: Mit 7 Techniken schlagfertige Sprüche parat haben.

Schlagfertig kontern ist einfacher, als es im ersten Augenblick den Anschein hat. Die folgenden 7 Techniken unterstützen Sie dabei, Ihre Schlagfertigkeit zu trainieren – damit Sie bei zukünftigen verbalen Attacken gut parieren können.

Schlagfertig kontern – Technik 1: Die Gegenfrage

Die erste Technik lässt sich schnell und ohne viel Übung anwenden. Stellen Sie einfach eine Frage – eine Gegenfrage. Denn dank dieser Strategie schuldet Ihr Gesprächspartner Ihnen jetzt eine Antwort. Damit Sie nicht immer eine ähnliche Gegenfrage stellen, verwenden Sie eine der folgenden 7 Varianten:

  1. Kompetenz: «Können Sie dies wirklich einschätzen?»
  2. Inhalt: «Inwieweit bringt uns Ihre Frage/Aussage jetzt in unserer Diskussion weiter?»
  3. Definition: «Wie definieren Sie denn …?»
  4. Ursachenklärung: «Warum stellen Sie gerade jetzt diese Frage/machen Sie jetzt diese Aussage?»
  5. Zurückstellung: «Sie sind sicherlich damit einverstanden, wenn ich Ihnen später auf Ihre Meinungsäusserung zu meiner Person antworte und wir uns jetzt wieder dem Thema zuwenden, oder?»
  6. Verständnis: «Können Sie mir bitte den Sinn Ihrer Aussage mitteilen?»
  7. Humor: «Sollen wir Ihre Bemerkung als witzige Einlage verstehen, über die wir jetzt alle lachen sollen?»

Schlagfertig kontern – Technik 2: Die Retoure

Geben Sie die verbale Attacke direkt zurück – wie ein Bumerang.

  • «Sie Blödmann.» Ihre schlagfertige Antwort: «Angenehm, Huber».
  • «Was fällt Ihnen ein?» Ihre schlagfertige Antwort: «Mehr als Ihnen.»

Schlagfertig kontern – Technik 3: Die Besser-als-Technik

Schlagfertig kontern Sie, indem Sie den Inhalt der verbalen Attacke im ersten Teil Ihrer Antwort aufgreifen. Schmälern Sie jedoch sofort Ihr Einverständnis. Zeigen Sie nach dem Wörtchen «als…» auf, weshalb Ihr Gesprächspartner doch nicht Recht hat.

  • «Da wussten Sie wohl nicht mehr weiter bei Ihrer Rede. Einem Profi wäre solch ein Aussetzer nicht passiert» Ihre schlagfertige Antwort: «Besser einen Aussetzer zu haben und sich einen Moment zu sammeln, als munter weiter zu reden und inhaltlich nur leere Phrasen zu dreschen.»
  • «Sind Sie aber wieder empfindlich heute» wird verbal pariert mit «Besser empfindlich zu sein, als ein Holzklotz, der gar nichts kapiert.»

Schlagfertig kontern – Technik 4: Die Gerade-weil-Strategie

Auch bei dieser Strategie beziehen Sie sich erst einmal auf den Inhalt der Aussage ein. Knüpfen Sie Ihre Sichtweise jedoch sofort an.

  • «Also, dass du diese Aufgabe übertragen bekommen hast. Höchstwahrscheinlich machst du nur wieder den gleichen Fehler wie beim letzten Mal.» Ihre schlagfertige Antwort «Gerade weil ich diesen Fehler gemacht habe, wird mir dies nicht noch einmal passieren. Ich lerne aus meinen Fehlschlägen – im Gegensatz zu anderen Personen.»
  • «Ihre Meinung, die Sie in dieser Angelegenheit vertreten, ist höchst verdächtig. Sie mit Ihrem Sachverstand müssen mir doch zustimmen.» wird verbal pariert mit «Gerade weil ich über diesen Sachverstand verfüge, kann ich mich Ihren Argumenten und Schlussfolgerungen nicht anschliessen».

Schlagfertig kontern – Technik 5: Die Ja-genau-Strategie

Stehen Sie zu dem Vorwurf, der in der verbalen Attacke versteckt ist. Stimmen Sie ihm einfach zu. Zeigen Sie auf, wie Sie die Situation bewerten.

  • «Ihr Gesprächsverhalten lässt mehr als zu wünschen übrig. Sie unterbrechen mich schon wieder» wird verbal pariert mit «Ja, genau. Ich wollte Ihnen eine Pause zum Nachdenken gönnen.»
  • «Du meine Güte sind Sie ehrgeizig. Sie arbeiten auch im neuen Projektteam.» Ihre schlagkräftige Antwort «Ja, genau. Ich liebe es, mich zu engagieren und mein Wissen in so vielen Unternehmensbereichen als möglich einzubringen.»

Schlagfertig kontern – Technik 6: Die Auszeit-Strategie

Verschaffen Sie sich eine zeitliche Distanz. Vertagen Sie Ihre Retourkutsche – gerne auf den nächsten Tag oder auf den St. Nimmerleinstag (meist will der Kollege Ihre Antwort ja gar nicht wissen und wird deshalb kaum nachfragen).

  • «Grosse Worte, die du da als Teamsprecher schwingst. Du solltest dich endlich einmal dazu äussern, wie du dir die Zusammenarbeit im Team eigentlich vorstellst.» wird verbal pariert «Dein Interesse freut mich. Allerdings weichen wir damit vom Thema ab. Mein Vorschlag: Lass uns die Zusammenarbeit im Team in der nächsten Teambesprechung am Freitag diskutieren. Dann kann ich – und alle anderen, somit auch Du – darstellen, was wir verbessern könnten.»
  • «Weisst du was, dein Vorschlag ist einfach absurd» Ihre schlagfertige Antwort «Darüber sollten wir uns mal in Ruhe unterhalten. Lass uns doch per E-Mail einen Termin vereinbaren, wann wir uns beide darüber austauschen wollen.»

Schlagfertig kontern – Technik 7: Die Notfall-Strategie

Oftmals ist es weder der Kollege, noch die Situation wert, sich verbal mit dieser vertieft auseinanderzusetzen. Sprachlos müssen Sie dann aber dennoch nicht sein. Die Notfall-Strategie zum schlagfertig Kontern greift in solchen Fällen mit kurzen Antworten wie beispielsweise «Soso», «Ach was», «Was Sie nicht sagen».

  • «Sie regen sich immer so schnell auf.» Ihre schlagfertige Antwort «Soso.»
  • «Jetzt ist der Kopierer wieder falsch eingestellt. Sie haben ihn doch zuletzt genutzt.» wird verbal pariert mit «Tatsächlich?!»

Produkt-Empfehlungen

  • Persönlichkeit!

    Persönlichkeit!

    Schritt für Schritt entwickeln und entfalten

    CHF 78.00

  • Rhetorik I+II

    Rhetorik I+II

    Überzeugen mit der Kunst der guten Rede

    Mehr Infos

  • ManagementPraxis

    ManagementPraxis

    Über 400 praxiserprobte Arbeitshilfen und wertvolles Insider-Wissen für ein erfolgreiches Management.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Richtig gute Briefe und E-Mails schreiben

    So korrespondieren Sie passend und erfolgreich im Business

    Nächster Termin: 12. September 2017

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Erfolgreiche Mitarbeiterführung

    Die wichtigsten Aufgaben und Instrumente der Führung

    Nächster Termin: 27. September 2017

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Erfolgreich als Führungskraft

    So gewinnen Sie an Persönlichkeit und Authentizität

    Nächster Termin: 05. Oktober 2017

    mehr Infos