15.09.2020

Referat: Der erste Kontakt mit dem Publikum ist entscheidend

Gehen Sie schon vor dem Start des Referates auf Ihr Publikum zu und schaffen gezielt einen positiven Kontakt. Schauen Sie Ihr Publikum freundlich an, lächeln Sie und signalisieren Sie sowohl mit Worten als auch mit Ihrer Mimik, Gestik und Körperhaltung Ihr Interesse am Anlass.

Teilen Drucken

Referat

HINWEIS: Dies ist ein kostenloser Auszug aus dem neuen Produkt «Leadership & Persönlichkeit». Sie möchten Ihre Führungskompetenzen und Soft Skills ausbauen und gleichzeitig Ihre Persönlichkeit stärken? Jetzt abonnieren und unverbindlich testen.

Startpause

Signalisieren Sie ohne Worte, mit einer festen Standposition auf beiden Beinen, einer aufrechten Körperhaltung, erhobenem Kopf und einem freundlichen, offenen Blick ins Publikum, dass Sie bereit sind und gleich anfangen werden.

Die ersten Sätze

Die ersten Sätze Ihres Referates bereiten Sie genau vor. Der Einstieg muss sicher wirken. Zeichen von Nervosität schaden Ihrem Auftritt und verunsichern das Publikum.

Begrüssung der Anwesenden

Berücksichtigen Sie bei der Begrüssung die Bedeutung der anwesenden Personen in ihrer hierarchischen Reihenfolge: Überlegen Sie sich genau, wen Sie persönlich erwähnen wollen oder sollen: Vertreter aus Königshäusern, Politiker, Inhaber, Gönner, Verwaltungsräte, Projektleiter, Jubilare, besondere Gäste und das Publikum. Erwähnen Sie die Abwesenden, welche sich im Vorfeld entschuldigen liessen, und erwähnen Sie Grussnoten. Informieren Sie sich in der Vorbereitung auf das Referat darüber, in welcher Form die einzelnen Personen angesprochen werden wollen.

Direkter, sachlicher Einstieg

Sie können schnell «zur Sache» kommen, insbesondere, wenn Sie nicht viel Zeit zur Verfügung haben oder wenn ein kreativer Start für die Situation unangepasst wäre. Gehen Sie mit dem Tempo und mit dem Gewicht Ihrer Aussagen aber so vor, dass das Publikum nicht gleich am Anfang etwas Wichtiges verpasst. Es dauert immer eine Weile, bis das Publikum voll aufnahmefähig und konzentriert ist.

Audiovisuelle Hilfsmittel zur Einstimmung

Mit einem passenden Bild oder einer musikalischen Einlage als Einstieg ist es leicht, das Publikum zum Hinhören einzuladen.

Story

Erzählen Sie eine Anekdote, eine Geschichte, ein Erlebnis. Alle Menschen lieben Geschichten!

Aktualität

Beginnen Sie mit einer spannenden Information oder Neuigkeit, welche das Publikum überrascht oder besonders interessiert.

Zitat

Mit einem passenden Zitat von einer bekannten Persönlichkeit schaffen Sie sich eine gute Grundlage für Ihre spätere Argumentation.

Rhetorische Frage

Auf eine rhetorische Frage bekommen Sie zwar keine Antwort, aber Sie bekommen Aufmerksamkeit und stimmen das Publikum auf Ihr Referat ein.

Anschauungsmaterial

Zeigen Sie ein passendes, evtl. überraschendes Objekt. Das Publikum ist zu Beginn eines Referates immer neugierig. Sorgen Sie dafür, dass das bis zum Schluss Ihres Auftritts so bleibt.

Produkt-Empfehlungen

  • Persönlichkeit!

    Persönlichkeit!

    Schritt für Schritt entwickeln und entfalten

    CHF 98.00

  • LEADERSHIP PAKET

    LEADERSHIP PAKET

    Führen über Kompetenzen – Schritt für Schritt. Fall für Fall. Souverän.

    Mehr Infos

  • Präsentieren wie ein Profi

    Präsentieren wie ein Profi

    Reden Sie noch, oder überzeugen Sie schon?

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Storytelling – mit Geschichten begeistern

    Das Publikum fesseln mit spannenden Stories

    Nächster Termin: 29. Oktober 2020

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Kommunikationstraining II mit Beatrice Müller

    Präsentation, Referat, Rede – Intensiv-Workshop mit der Kommunikations-Expertin

    Nächster Termin: 26. November 2020

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Mitreissend präsentieren mit Flipchart und PowerPoint

    Reden Sie noch oder langweilen Sie schon?

    Nächster Termin: 24. März 2021

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos