28.11.2018

Coaching für Führungskräfte: So sichern Sie sich langfristigen Erfolg

«Das kann ich alleine!», «niemand kann mir bei der Lösung meiner Probleme helfen!» – das sind Denkweisen, die Spitzensportler wie Federer, Nadal und Co. bestimmt nicht an die Tennis-Weltspitze gebracht haben. Coaching ist in der Welt des Leistungssports seit Jahrzehnten gang und gäbe. In vielen Unternehmen ist es jedoch nach wie vor ein Tabuthema. Dabei unterscheiden sich die Anforderungen an Manager und Führungskräfte nicht von denen an Spitzensportler. Sie sollen täglich Höchstleistungen erbringen, Grenzen überwinden und neue innovative Wege zur Zielerreichung finden. Weshalb sich erfolgreiche Unternehmer und Führungskräfte coachen lassen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Von: Katharina Chicherio  DruckenTeilen Kommentieren 

Katharina Chicherio, M SC BA, Betriebsökonomin, Dipl. Kontextual Coach, Geschäftsführerin

Katharina Chicherio ist Gründerin und Geschäftsführerin des Celo Coaching Instituts in Pfäffikon SZ. Geboren und aufgewachsen ist sie in der ehemaligen DDR. Nach dem Mauerfall, haben ihre Eltern berufliche Angebote als Nationaltrainer der Schweizer Ski-Biathleten und Sport-Physiotherapeutin erhalten. Daraufhin wanderten sie 1991 in die Schweiz aus. Sie absolvierte eine Kaufmännische Ausbildung, erlang die Eidgenössische Matur und studierte Betriebswirtschaft an der Universität Bern. Danach arbeitete sie über 10 Jahre in der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG als Mitglied des Kaders in Führungspositionen. Parallel absolvierte sie eine mehrjährige Coaching-Ausbildung und startete ihr heutiges Psychologiestudium an der Fernuniversität Schweiz. Im Jahr 2018 gründete sie das Celo Coaching Institut. Als unabhängiger Coach und Sparringspartner unterstützt sie Unternehmer und Führungskräfte in ihren täglichen Herausforderungen und bei dem Ziel das Aussergewöhnliche zu erreichen.

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 
Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 

Der Wandel betrifft uns alle

Wir leben in einem regelrechten Sturm der Veränderung. Die Zeit ist schnelllebig und hektisch. Der Mensch ist noch nie so stark tangiert worden, wie in dieser vierten industriellen Revolution. Die Anforderungen an die Fähigkeiten von Unternehmern und Führungskräften sind stark gewachsen. Das Gewöhnliche reicht nicht mehr aus. Querdenken, Kreativität, Vorstellungskraft und Intuition sind gefordert. Was es dazu braucht, sind ein klarer Kopf, Zielklarheit und hohes Selbstbewusstsein. Dies sind menschliche Eigenschaften, die in der Welt des Leistungssports durch die enge Zusammenarbeit mit Coaches erreicht werden. In Unternehmen wird auf diese Unterstützung oft verzichtet. Zeitmangel, den Anspruch Problemlösungen selber zu finden und der Respekt davor Schwächen einzugestehen und von «den anderen belächelt zu werden», halten viele Unternehmer und Führungskräfte davon ab ein professionelles Coaching in Anspruch zu nehmen. Es ist an der Zeit diese Einstellung zu hinterfragen und sich Unterstützung zu mehr Leistung und langfristigem Erfolg zuzugestehen.

Was ist Coaching überhaupt?

Coaching kurz erklärt, ist Hilfe zur Selbsthilfe. Die Coaching-Sitzungen finden in einem streng vertraulichen Umfeld zwischen Coach und Coachee statt. Der Coach stellt dem Coachee gezielt Fragen, die den Coachee bei der Entwicklung seiner Lösungen unterstützen. Der Coach ist somit verantwortlich für die Prozessbegleitung und beherrscht die dafür notwendigen Methoden und Techniken. Der Coachee hat die Fachkompetenz und ist verantwortlich für die Umsetzung der im Coaching erarbeiteten Inhalte. Coaching im unternehmerischen Kontext gibt es seit den 70er Jahren. Seither ist die Anzahl Coaches und die Vielfalt der Coaching-Ausbildungen kontinuierlich angestiegen. Es gibt Coaching-Methoden, die ihre Wurzeln vorwiegend in älteren psychotherapeutischen Ansätzen, wie der Psychoanalyse und der reinen Verhaltenstherapie haben. Neuere Coaching-Methoden, bauen vorwiegend auf kognitiven und klientenzentrierten Ansätzen auf. Letztere Vorgehen sind zukunftsgerichtet, pragmatisch und sehr effektiv für die Anwendung im unternehmerischen Kontext.

Gewinnen Sie Klarheit

Wir wissen, jede Veränderung und jede Weiterentwicklung benötigt Klarheit für die eigenen Ziele. Natürlich kann sich jede und jeder diese Frage «Was will ich erreichen?» selber stellen. Doch aufgepasst! Oft hält uns eine innere Stimme davon ab, dass wir unsere Wünsche in konkrete Ziele umsetzen. Lassen wir uns von diesen Annahmen beeinflussen, setzen wir uns nur vermeintliche Ziele. Diese stellen entweder keine Herausforderungen dar, an welchen wir wachsen können. Oder sie sind so übertrieben, dass wir von vornherein nicht an deren Erreichung glauben. Wer solche Ziele verfolgt, gibt laufend Energie ab und läuft Gefahr auszubrennen. Das Risiko ist gross in ein Burnout oder Boreout zu laufen.
Mit einem professionellen Coaching reduzieren Sie das Risiko dieser Zielfalle und deren Folgen. Ein guter Coach wird bis zu 80 Prozent einer Einzelcoaching-Sitzung darauf verwenden, Ihnen das klitzeklare Ziel zu entlocken. Neuere Coaching-Methoden haben dafür sehr effektive Ansätze, indem sie stets auf das Ziel hinarbeiten und keine langen Abstecher in die Vergangenheit machen. Sie gewinnen daraus eine innere überzeugende Haltung auf die Geschäftsziele hin, die Ihr Handeln, Denken und Fühlen positiv beeinflusst. Und noch mehr - das «Brennen» für die Geschäftsziele ist ansteckend und sendet eine Einladung an all jene aus, die mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Ziele zu erreichen.

Gewinnen Sie Zeit

Sind wir mit einem Problem, Konflikt, einer Herausforderung oder einer Entscheidung konfrontiert, kreisen unsere Gedanken oft pausenlos um diese Themen. Dies kann nicht nur unsere Arbeitszeit und -qualität negativ beeinflussen, sondern auch unsere Freizeit und deren Qualität. Oft sind es die letzten Gedanken am Abend vor dem Einschlafen und die ersten Gedanken beim Erwachen am Morgen. Nicht selten erwachen wir in der Nacht und die kreisenden Gedanken lassen uns nur schwer wieder einschlafen. Rational betrachtet, investieren wir somit sehr viel Energie, Zeit und Lebensqualität in die Lösungsfindung für schwierige Situationen.
Im Gegensatz dazu bietet ein professionelles Coaching schnelle Hilfe. Entscheiden Sie sich für eine zielgerichtete Coaching-Methode, können einzelne Herausforderungen bereits in einer Stunde gelöst werden. Und Sie gewinnen noch einen nennenswerten Vorteil. Im Coaching eignen Sie sich die Fertigkeiten an, wie Sie Ihre eigenen Gedanken hinterfragen, neue Gedanken zulassen und damit elegant und schnell Ihre alltäglichen Herausforderungen meistern. Diese Kompetenz steigert das Wohlbefinden, gibt Energie und Motivation, die sich auch auf das Engagement und die Produktivität Ihrer Mitarbeitenden positiv auswirkt.

Sparen Sie Kosten

Coaching Investitionen zahlen sich für Unternehmen aus. Sind die Geschäftsziele klar und verständlich kommuniziert, werden sich die Mitarbeitenden für die Erreichung dieser Geschäftsziele einsetzen. Allein mit einem Mitarbeitenden, der das Unternehmen nicht verlässt, sind die Kosten für ein Coaching vergleichsweise gering. Zudem entfallen die Kosten für unmotivierte und «innerlich gekündigte» Mitarbeitende, da diese in der entstandenen Spielkultur ihren Platz nicht finden und das Unternehmen verlassen werden. Und auch das Wohlbefinden der Mitarbeitenden steigert sich. Wer glückliche und motivierte Mitarbeitende hat, wird weniger Fehlzeiten, Krankheitstage und Fluktuation haben. Das alles zahlt sich direkt auf den Erfolg des Unternehmens aus. Die Investitionen für Coaching sind im Gegensatz dazu gering. Die Stundenansätze für Coaching liegen in der Schweiz zwischen 120 und 500 Franken. Dabei stehen die Kosten und die Qualität in einem Zusammenhang. Klären Sie in einem Erstgespräch, ob Sympathie zwischen Ihnen und dem Coach da ist. Diese Erstgespräche werden von den meisten Coaches ohne Entgelt angeboten. Gewinnen Sie aus diesem Erstgespräch keine erste Unterstützung für die Lösung Ihrer aktuellen Herausforderung, verzichten Sie auf weitere Coaching-Sitzungen und suchen sich einen neuen Coach.

Das alles zahlt sich direkt auf den Erfolg des Unternehmens aus. Überlassen Sie Ihren langanhaltenden Erfolg nicht zum Zufall und machen Sie sich zum aktiven Gestalter Ihrer Zukunft!

Produkt-Empfehlungen

  • Coaching

    Coaching

    Potenziale bei sich und anderen aufdecken und nutzen.

    CHF 18.00

  • Die Führungs-Toolbox

    Die Führungs-Toolbox

    Wirksame Arbeitshilfen für Führungskräfte.

    Mehr Infos

  • Persönlichkeit!

    Persönlichkeit!

    Schritt für Schritt entwickeln und entfalten

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Modulares Programm, ½ Tag, Technopark, Zürich

    Lehrgang systemischer Coach & BeraterIn (CTAS/ISO/ICI)

    Wertorientiertes und systemisches Coaching mit dem St. Galler Coaching Modell (SCM)®

    Nächster Termin: 12. April 2019

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Resilienztraining für Führungskräfte

    Die persönliche Widerstandskraft trainieren und stärken

    Nächster Termin: 12. Februar 2019

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Persönlichkeitstraining: Mehr Selbst-Bewusst-Sein

    Der Schlüssel zur Persönlichkeitsentwicklung

    Nächster Termin: 04. Juli 2019

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos