15.05.2018

Potenzial ausschöpfen: Fragen entfalten Ihre Ressourcen und Kompetenzen

In Ihnen schlummern viele noch unerkannte Schätze: Ihre Potenziale. Entdecken Sie diese jetzt. Stellen Sie sich einfach Fragen – und entfalten Sie so Ihre Kompetenzen.

Von: Brigitte Miller   Drucken Teilen   Kommentieren  

Brigitte Miller

Brigitte Miller ist freie Autorin und Journalistin. Seit 1990 schreibt sie für namhafte Verlage und Online-Portale im In- und Ausland zu den Themenbereichen Management, Mitarbeiterführung, Zeitmanagement, Kreativität und Selbstmanagement. In ihre Beiträge lässt sie nicht nur die vielen Tipps und Erfahrungen fliessen, die sie durch Gespräche und Interviews erhält, sondern auch persönliche Erkenntnisse, die ihr der Berufsalltag beschert.

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 
Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 

Den Blick auf sich selbst weiten damit Sie Potenzial ausschöpfen

Sie ändern sich – ständig. Mal ist der Prozess der (Ver-)Änderung ein schneller, mal dauert er Monate, gar Jahre. Als Erwachsener ist der Blick auf diese herausragende Eigenschaft ein wenig verloren gegangen. Vielleicht, weil der Wandel nicht mehr so einschneidend, gar gewaltig ist, wie in der Kindheit und als Jugendlicher. Fast scheint es, als wären Sie «gesetzt» und es fänden keine Entwicklungen mehr statt. Wie schade.

Und wie falsch. Denn mit jeder Aufgabe, ob beruflich oder privat, die sich Ihnen (neu) stellt, findet auch eine Wende in Ihrem Leben statt. Sicher, oft nur ganz minimal, fast kaum feststellbar, aber ein Wandel nichtsdestotrotz. In all diesen Fällen des Wandels zapfen Sie eins an: Ihre Potenziale. All die Fähigkeiten, Ressourcen und Kompetenzen, die Sie sich im Laufe Ihres bisherigen Lebens angeeignet haben. Viele Schätze schlummern also in Ihnen. Warten darauf, dass Sie Ihr Potenzial ausschöpfen. Damit dies gelingt, weiten Sie den Blick auf sich selbst – mit klugen Fragen.

Mit Fragen Ihre Potenzial ausschöpfen: 10 Lebensbereiche unter die Lupen genommen

Fragen lenken den Fokus. Fragen eröffnen neue Perspektiven auf sich selbst. Fragen bieten Möglichkeiten, sich selbst – neu – zu entdecken. Die folgenden Fragen zu 10 Lebensbereichen bieten Impulse. Impulse, die Sie beantworten dürfen, die jedoch auch zu neuen, eigenen Fragen anregen können. Tipp: Legen Sie sich Papier und Stift bereit. Notieren Sie sofort erste Stichworte und Antworten, die Ihnen in den Sinn kommen, sobald Sie die Fragen gelesen haben.

Lebensbereich 1: Vergangenes

  • Wenn Sie sich erlauben, Ihren Blick in Ihre Vergangenheit zu richten, auf all das, was hinter Ihnen liegt, welche Highlights erkennen Sie?
  • Was haben Sie gut hinbekommen?
  • Was hat Sie geprägt?
  • Wenn es darum geht, an wichtigen und wertvollen Erfahrungen anzuknüpfen, welche wären dies?
  • Wenn es darum geht, in Ihnen schlummernde Schätze zu bergen, wo würden Sie (in Ihrer Vergangenheit) danach suchen?
  • Welche vergangenen Schätze wollen Sie ans Licht holen? Welche Potenziale stecken in diesen Schätzen – und wie können Sie diese heute und aktuell für sich nutzen?

Lebensbereich 2: Happy Future

  • Wenn Sie sich erlauben, Ihren Blick nach vorne zu richten, auf all das, was noch vor Ihnen liegt, welcher Weg zeigt sich Ihnen?
  • Wohin führt Ihre Sehnsucht Sie? Welche Zukunft eröffnet sich Ihnen?
  • Welche Möglichkeitsräume sehen Sie in Ihrer Zukunft, die Sie momentan noch nicht nutzen können? Welche Ihrer Potenziale lassen sich in diesen Möglichkeitsräumen entfalten?
  • Welche Potenziale, von denen Sie bisher nur eine leise, zärtliche Ahnung hatten, rufen Ihnen aus Ihrer Zukunft ein «Willkommen» zu? Was wartet auf Sie?

Lebensbereich 3: Wertvolle Lebensbilanzen

  • Worauf sind Sie in Ihrem Leben besonders stolz?
  • Was ist Ihnen besonders gut gelungen?
  • Welche Lebenserfahrung(en) möchten Sie nicht missen?
  • Wie haben Sie erreicht, was Sie erreicht haben?
  • Auf welche Ihrer Kompetenzen haben Sie in Ihrem Leben immer wieder zurückgegriffen? Wie haben Sie dies gemacht?
  • Wenn es darum geht, Ihre Lebensbilanz nach Reserven - also in Ihnen schlummernden Potenzialen - zu durchleuchten, welche Zeitspannen und/oder Erfahrungen würden Sie genauer unter die Lupe nehmen? Was würde sich Ihnen hier offenbaren?

Lebensbereich Nr. 4: Erfahrungen und Kompetenzen

  • Wenn Sie so zurückschauen, was sind Erfahrungen, auf die Sie aufbauen können?
  • Wenn Sie unter grosser Anstrengung etwas bewegen mussten und wollten, welche Kompetenzen haben Ihnen dabei am meisten geholfen?
  • Wenn Sie in Ihrem Leben Widrigkeiten begegnet sind, welche Potenziale haben Sie zur Lösung angezapft?
  • Wann sind Sie wie über sich selbst hinausgewachsen? Welche Erfahrungen haben Sie dabei gewonnen? Welche Rückschlüsse auf Ihre Potenziale ziehen Sie aus diesen Erfahrungen?

Lebensbereich Nr. 5: Wichtige Ziele

  • Angenommen, es gibt ein «Meeting» zum Thema «Ziele», was glauben Sie, welche Ideen für dieses Jahr, die nächsten fünf oder zehn Jahre entstehen?
  • Wie sieht es genau aus, wenn Sie Ihre Ziele förmlich spüren können?
  • Was lässt Ihre Ziele in Ihnen kribbeln? Was juckt Ihnen in den Händen, wenn Sie an diese Ziele denken? Was will sich hier endlich frei entfalten und entwickeln dürfen?
  • Welche Potenziale wollen somit ans Licht?

Lebensbereich Nr. 6: Startenergie

  • Wenn es darum geht, Energie für Projekte und Co zu bekommen, welche «Tankstelle» laufen Sie dann an?
  • Wenn Sie Ihre momentane Lebensenergie betrachten, wie viel möchten Sie in den Start und/oder in das Projekt investieren?
  • Welche Energie, wenn Sie dies denn wollen, liesse sich in Ihnen noch freisetzen? Welche Potenziale schlummern hinsichtlich der Startenergie in Ihnen? Wie können Sie diese aktivieren?

Lebensbereich Nr. 7: Werte und Lebensphilosophie

  • Wenn Sie auf Ihren inneren weisen Ratgeber hören, welchen Tipp hinsichtlich Ihrer Potenziale geben Sie sich selbst?
  • Angenommen, Ihre Werte richten einen Lichtstrahl auf Ihre inneren Schätze, welcher Schatz leuchtet ganz spontan auf? Mit welchen drei Wörtern beschreiben Sie diesen Schatz? Wie wollen Sie ihn in Ihrem Leben nutzen?
  • Was ist Ihre ganz persönliche Lebensphilosophie, wie es einem Menschen gelingt, seine Potenziale zu erkennen und zu entfalten?

Lebensbereich Nr. 8: Familie und Beziehungen

  • Wenn jemand Sie im Alltag mit Ihrer Familie beobachtet, wie und woran merkt derjenige, dass Sie sich Freiräume zur Entfaltung zugestehen?
  • Angenommen, Ihre Familie hält ein «Meeting» zum Thema «Potenziale», was glauben Sie, wer dort welche Ideen und Wünsche äussert?
  • Wie erleben Sie sich in welcher Beziehung (Familie, Freunde, Kollegen und Co)?
  • Mit wem und bei wem können Sie sich vorstellen, welches Ihrer Potenziale auszuleben?

Lebensbereich Nr. 9: Arbeit

  • Was ist Ihr grösster Arbeitserfolg?
  • Angenommen, Sie gehen zu einem Klassentreffen und plaudern mit Schulfreunden über Ihre Entwicklung. Während Sie so erzählen, wie Sie welchen beruflichen Traum verwirklicht haben, erkennen Sie, welche Potenziale Sie freigesetzt haben. Auf welche Potenziale fällt Ihr Blick?
  • Angenommen, Sie erhalten die Chance, eine neue Funktion mit weiteren Qualifikationen und Aufgaben an Ihrem Arbeitsplatz zu übernehmen. Was möchten Sie unbedingt dazulernen? Welche Ihrer Potenziale wären für diese Funktion wichtig? Auf welche Potenziale würden Sie zugreifen, um die neuen Aufgaben erfolgreich zu bewältigen?

Lebensbereich Nr. 10: Entspannung und Freizeit

  • Wie sorgen Sie für Verschnaufpausen?
  • Angenommen, Sie könnten sich einen Tag in Ihrer Kindheit aussuchen, an dem Sie entspannt den Tag genossen haben, welchen Tag wählen Sie aus?
  • Welche Kompetenz, zu entspannen und Ihre Freizeit positiv zu gestalten, haben Sie in Ihrer Kindheit erworben? Wie lässt sich dieses Potenzial für das Hier und Jetzt nutzen?

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Selbst- und Zeitmanagement für Führungskräfte

Sich selbst erfolgreich und optimal organisieren

Holen Sie mehr aus Ihrem Zeit-Budget heraus! Lernen Sie die Grundregeln und Methoden des Zeit-Managements kennen und analysieren Sie Ihre persönlichen Zeit- und Energiefresser.

Nächster Termin: 06. November 2018

mehr Infos

Produkt-Empfehlungen

  • LEADERSHIP PAKET

    LEADERSHIP PAKET

    Führen über Kompetenzen – Schritt für Schritt. Fall für Fall. Souverän.

    CHF 396.00

  • Persönlichkeit!

    Persönlichkeit!

    Schritt für Schritt entwickeln und entfalten

    Mehr Infos

  • Führung kompakt

    Führung kompakt

    Der Impuls-Letter für die wirkungsvolle Führungskraft in gedruckter Form.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Perfekte Organisation im modernen Büro

    Von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement

    Nächster Termin: 21. November 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Selbst- und Zeitmanagement für Führungskräfte

    Sich selbst erfolgreich und optimal organisieren

    Nächster Termin: 06. November 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Zeitmanagement mit Outlook

    Mehr Effektivität durch verbesserte Zeitsouveränität

    Nächster Termin: 14. November 2018

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos