15.11.2018

Selbstführung: Übernehmen Sie die Führung

Sich selbst zu führen könnte so einfach sein, wären da nicht manche herausfordernden Situationen. Komplexe und hektische Büroalltage verlangen uns viel ab. Gerade dann ist eine souveräne Selbstführung wichtiger denn je. Sonst verlieren wir schnell die Prioritäten und den Blick für unsere Kompetenzen.

Kommentieren Teilen Drucken

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 
Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 

Sie erkennen durch Selbststeuerung und -coaching, wie Sie Ihre Ziele besser erreichen können und was Sie eventuell momentan noch daran hindert. Sie finden schneller Lösungen für Probleme, sind weniger genervt von sich selbst, weil Sie sich im Stress nur noch als ungenügend erleben. Sie lernen zukünftig zu agieren, statt nur zu reagieren.

Übernehmen Sie die Führung in eigener Sache. Wer sich selbst führt,

  • weiss, was ihm oder ihr wirklich wichtig ist.
  • hat erreichbare Ziele vor Augen.
  • kann mit Hindernissen umgehen.
  • hat Persönlichkeit und Haltung.
  • kennt sich gut und kann Kompetenzen mobilisieren, wenn sie gebraucht werden.
  • behält die Führung auch in spannungsgeladenen Zeiten.

Mit diesen drei Tipps fällt Ihnen der Einstieg in Selbstführung und –coaching leichter:

Tipp 1: Finden Sie den Startpunkt für Ihre Selbstführung

  • Selbstführung benötigt eine innere Haltung, aus der heraus Sie sich führen und anderen begegnen wollen.
  • In der Rhetorik «Ethos» genannt, die Integrität des Redners, entscheiden sich Selbstcoacher, für bestimmte Werte einzutreten. Wie heissen Ihre Werte?
  • Die innere Haltung kann man Ihnen ansehen, sie zeigt sich zum Beispiel in Ihrer Körperhaltung und wirkt sich auf Ihre Umwelt aus. Stehen Sie beispielsweise aufrecht, so signalisieren Sie im wahrsten Wortsinn Rückgrat.

Tipp 2: Entdecken Sie die Ziele Ihrer Selbstführung

  • Wohin soll Ihre Reise gehen? Wer sich führen und steuern will, tut dies mit einem Ziel vor Augen. Zusammen mit der von Ihnen gewählten inneren Haltung können Sie so souveräner agieren.
  • Selbstcoacher setzen sich konkrete Ziele. Nicht: «Souveräner werden», sondern: «Ich pampe nicht zurück, wenn meine Kollegin sich im Ton vergreift», «Ich nehme es locker, wenn mein Chef kurz vor knapp seine Pläne ändert», «Ich schlafe gut, obwohl mir ein Anfängerfehler passiert ist».
  • Angenommen, Sie könnten sich bereits routiniert selbst führen: Worin liegt der Unterschied zu dem, wie Sie sich bisher manchmal erleben? Was wünschen Sie sich für sich selbst?

Tipp 3: Umwege vertiefen die Selbstkenntnis

  • Selbstcoaching ist eine Lebensaufgabe, die an Dynamik kaum zu überbieten ist.
  • Klopfen Sie sich ruhig auf die Schulter dafür, dass Sie sich dafür entschieden haben, sich aktiv selbst zu führen. Es gibt nicht viele, die sich das trauen.
  • Selbstführung ist schwer: Seien Sie gnädig mit sich und fassen Sie Rückfälle und Umwege als Trainingseinheiten auf.

Quelle: sekretaria.de

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Selbst- und Zeitmanagement für Führungskräfte

Sich selbst erfolgreich und optimal organisieren

Holen Sie mehr aus Ihrem Zeit-Budget heraus! Lernen Sie die Grundregeln und Methoden des Zeit-Managements kennen und analysieren Sie Ihre persönlichen Zeit- und Energiefresser.

Nächster Termin: 02. April 2019

mehr Infos

Produkt-Empfehlungen

  • Führung kompakt

    Führung kompakt

    Der Impuls-Letter für die wirkungsvolle Führungskraft in gedruckter Form.

    CHF 98.00

  • Business Dossier Jahresabonnement

    Business Dossier Jahresabonnement

    Bestellen Sie das WEKA Business Dossier im günstigen Abo und sparen Sie bis 40% gegenüber dem Einzelkauf.

    Mehr Infos

  • LEADERSHIP PAKET

    LEADERSHIP PAKET

    Führen über Kompetenzen – Schritt für Schritt. Fall für Fall. Souverän.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Resilienztraining für Führungskräfte

    Die persönliche Widerstandskraft trainieren und stärken

    Nächster Termin: 12. Februar 2019

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Persönlichkeitstraining: Das Selbstmanagement-Tool

    Dank Selbstreflexion eigene Ressourcen besser nutzen

    Nächster Termin: 21. März 2019

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Persönlichkeitstraining: Empower yourself

    Ressourcen erschliessen, die Sie stark machen

    Nächster Termin: 26. März 2019

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos