18.07.2014

SMS: Mit diesem Mittel erreichen Sie die meisten Kunden

Mobile Marketing ist in aller Munde. Dabei wird häufig vergessen, dass simples SMS-Marketing noch immer ein riesiges Potential birgt, da alle Personen mit einem Handy daran teilhaben können.

Kommentieren   Teilen   Drucken

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 
Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 
SMS

Nehmen wir als Beispiel einen Wettbewerb in der Online-Ausgabe von 20 Minuten:

"Senden Sie eine SMS mit dem Keyword SHAKIRA an 2020 (CH 1.–/SMS)." Dieser SMS ist somit der Betrag von CHF 1.– hinterlegt, d.h. pro SMS bezahlt der Kunden einen Franken, entweder sofort (bei Prepaid-Handies) oder aber der Betrag erscheint Ende Monat auf seiner Mobilfunkrechnung. Lastbeträge von CHF 0.20 bis 100.– sind im Schweizerischen Mobilfunknetz momentan möglich.

Doch nicht immer muss der SMS-Sender dafür bezahlen. Es stehen drei Abrechnungsvarianten zur Verfügung:

  • Der Kunde zahlt
    Der Kunde muss für die SMS einen bestimmten Betrag (der gut gekennzeichnet sein muss) bezahlen.                
  • Die Firma zahlt
    Der Kunde bezahlt nichts. Die Kosten werden von der werbetreibenden Unternehmung getragen. Diese muss pro SMS zwischen 6 bis 15 Rappen pro SMS bezahlen.                
  • Der Werbepartner zahlt
    Der Kunde bezahlt nichts, die Unternehmung bezahlt auch nichts. Die Kosten werden von einer Drittfirma (Werbepartner bei Crossmedia-Kampagnen) übernommen.

Mögliche SMS-Anwendungen

Noch immer sind diverse SMS-Anwendungen möglich und sinnvoll

  • Promotionen, Kampagnen                
  • Wettbewerbe und Verlosungen             
  • Coupons, Gutscheine                 
  • Voting                
  • Bestellservice               
  • Inserateservice, Leseservice, Rubrikanzeigen               
  • Abodienste, Infoservices          
  • Community Services            
  • Games (Kreuzworträtsel, Sudoku, ...)               
  • und vieles mehr.

Gewinnspiele

Eine der einfachsten Formen von Mobile-Marketing sind Gewinnspiele. Wie bei jedem Wettbewerb gibt es tolle Preise zu gewinnen. Die Teilnahme ist sehr einfach. Mit einer SMS an eine bestimmte Zielnummer nimmt man an der Verlosung teil. Dies kann mit oder ohne Lösungswort geschehen. Ebenfalls ist es Ihnen freigestellt, mehrere SMS pro Teilnehmer zu erlauben, damit sich die Gewinnchancen erhöhen (dies kann dann lukrativ sein, wenn der Preis pro SMS ziemlich hoch ist).

Die Durchführung eines SMS-Gewinnspiels ist sehr einfach. Ausserdem können Sie solche Gewinnspiele innerhalb kürzester Zeit aufschalten.

Mobile Bestellungen

Mobiltelefon als Bestellmedium für Produkte und Dienstleistungen spricht eine breite und stark wachsende Zielgruppe quer durch alle Alterssegmente an. Das Handy kann zusätzlich als elektronisches Portemonnaie genutzt werden, zum Beispiel indem die Bezahlung direkt via Handyzahlung und Postkonto abläuft. Diese Art der Bestellung und der Bezahlung eignet sich vor allem für Spontankäufe. Als Platzierung von Inseraten eignen sich Zeitungen und Zeitschriften sowie Plakate, Flyer und Displays in öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auch in Geschäften (zum Beispiel im Schaufenster während der Zeit, in der das Geschäft geschlossen ist).

Marktforschung und Kundenbefragung

Dank den Dialogmöglichkeiten im Mobile Marketing lassen sich Umfragen sehr einfach durchführen. So wollte Maggi zuerst Umfragen am Point of Sales durch Animationsdamen durchführen lassen. Diese sollten den Besuchern des Einkaufszentrums den neuen Aromatdeckel zeigen und dann gleich um die Meinung fragen. Stattdessen wurde im Aromatdeckel eine Etikette platziert, auf der die Benutzer gefragt wurden, ob sie mit dem Deckel zufrieden sind. Alle, welche eine SMS mit "Deckel schlechter" zurückschickten, erhielten nochmals eine SMS, in der sie gebeten wurden, die Gründe für diese Meinung preiszugeben. Alle Teilnehmenden kamen automatisch in die Verlosung für einen Zeppelinrundflug. Dank der SMS-Umfrage konnte die Kundenbefragung deutlich günstiger und auch viel genauer durchgeführt werden, als dies ursprünglich geplant war.

Handy-Safari

In Kooperation mit der Coopzeitung und den Tourismusorten Arosa und Lenzerheide entstand vor einiger Zeit die Handy-Safari, welche sich grosser Beliebtheit erfreut. In jedem Ort gilt es, innerhalb von 72 Stunden 5 Aufgaben zu erfüllen. Die Dauer des Spiels beträgt ca. 2.5 bis 4 Stunden, wenn man alles an einem Stück absolviert und die Bergbahn benützt. Die Wanderetappen sind alle familientauglich ausgelegt. Nach dem Erledigen einer Aufgabe wird eine SMS verschickt mit der neuen Aufgabe. Am Schluss erhält man einen kleinen Geschenkkorb mit Coop-Waren.

Nutzen für Sie als Firma

Der Hauptnutzen liegt sicherlich im schnell sichtbaren Erfolg. Sie sehen sofort, welche Massnahme welche Rücklaufquote gebracht hat, wenn Sie zum Beispiel pro Kampagne mit einem anderen Stichwort arbeiten. Viele Firmen verdienen heute noch sehr gutes Geld mit SMS-Kampagnen.

Ausserdem können Sie selbst entscheiden, welche Daten Sie von den Teilnehmenden erhalten möchten. Möglich sind zum Beispiel: Namen, Vornamen, Postadressen, Mailadressen, Geburtsdaten und natürlich die Handynummer. Wenn Sie einen Wettbewerb veranstalten und die AGB richtig formulieren, können Sie die erhaltenen Daten für Werbezwecke einsetzen.

Nutzen Sie deshalb das SMS-Marketing-Potenzial bevor Sie viel Geld für teuer Mobile-Kampagnen ausgeben, mit denen Sie lediglich Besitzer von Smartphones erreichen.

Produkt-Empfehlungen

  • Moderne Kommunikation in der Arbeitswelt

    Moderne Kommunikation in der Arbeitswelt

    So punkten Sie mit Briefen, Mailings und Facebook

    CHF 68.00

  • Emotional verkaufen

    Emotional verkaufen

    Wie Sie Menschen und Märkte erobern

    Mehr Infos

  • Imagepflege in digitalen Medien

    Imagepflege in digitalen Medien

    So managen Sie Ihre Online-Reputation

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Power-Workshop Online-Marketing

Online-Marketing-Strategien gewinnbringend einsetzen

Nächster Termin: 10. April 2018

mehr Infos