21.07.2021

Homeoffice einrichten: Welche Voraussetzungen muss der Arbeitgeber erfüllen

Auf Grund der aktuellen Pandemiesituation arbeiten weltweit immer mehr Menschen im Homeoffice – so auch in der Schweiz. Wenn der Arbeitgeber Homeoffice anordnet, sollte dieser auch dafür sorgen, dass die Mitarbeiter auch entsprechend gut eingerichtet sind. Nur so können sie von zu Hause ebenso effektiv arbeiten, wie im Büro. Hier haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, was Arbeitgeber beachten sollten und welche Voraussetzungen dieser erfüllen muss.

Teilen   Drucken

Homeoffice

Rechtliche Voraussetzungen, Kosten etc.

Es gibt in der Schweiz keinen gesetzlichen Anspruch auf Arbeit im Homeoffice. In der Regel darf der Arbeitgeber seine Mitarbeiter auch nicht dazu zwingen von zu Hause aus zu arbeiten. Als Ausnahme gelten Notsituationen, wie bspw. die aktuelle Corona-Pandemie, in denen der Arbeitsgeber von seinem Weisungsrecht Gebrauch machen und temporäre Heimarbeit anordnen kann. Im Normalfall wird Homeoffice allerdings über den Arbeitsvertrag geregelt. Die entsprechende Klausel sollte auch Informationen darüber enthalten wie viel Zeit im Homeoffice verbracht wird.

Ein häufiges Streitthema ist die Übernahme der im Homeoffice angefallenen Kosten. Hierfür gibt es verschiedene Optionen und unterschiedliche gesetzliche Rahmenbedingungen. So kann der Arbeitgeber seine Mitarbeiter beispielsweise dazu verpflichten seine privaten Geräte und Materialien ohne einen finanziellen Ausgleich dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Entscheidet sich ein Unternehmen bewusst gegen eine solche Vertragsklausel greift Art. 327 OR. Dieser besagt, dass Arbeitnehmern in solchen Fällen eine angemessene Entschädigung zusteht. Weniger strittig ist die Lage beim Spesenersatz. Der Gesetzgeber gibt vor, dass Auslagen in jedem Fall vom Arbeitgeber erstattet werden müssen, sobald diese Ausgaben tatsächlich für die berufliche Tätigkeit notwendig waren.

Außerdem gilt, dass der Arbeitgeber für den Gesundheitsschutz der angestellten Mitarbeiter verantwortlich ist. Diese Pflicht endet nicht an der Bürotür, sondern ist ebenso für das Homeoffice gültig. Aus diesem Grund müssen auch dort die arbeitsgesetzlichen Vorschriften hinsichtlich Arbeits- und Ruhezeiten, ergonomischer Arbeitsplatzausstattung, etc. eingehalten werden.

Die passenden Möbelstücke für das Homeoffice

Wie bereits erwähnt ist das wichtigste Kriterium für das Arbeiten im Homeoffice eine ergonomische Ausstattung des Arbeitsplatzes. Dazu zählt allen voran ein höhenverstellbarer Schreibtisch. Dieser kann perfekt auf die Bedürfnisse der Arbeitnehmer eingestellt werden und ermöglicht es auch im Stehen zu arbeiten. Entsprechende Modelle finden Unternehmer bei gaerner. Die dort verfügbaren Schreibtische entsprechen alle den aktuellen Vorschriften zum Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die ideale Ergänzung bietet ein ergonomischer Bürostuhl. Dieser sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • verstellbare Armlehnen
  • einstellbare Rückenlehne inklusive Stütze für die Wirbelsäule
  • verstell- und kippbares Sitzgelenk

Mit diesem Duo verhindern Sie, dass Ihre Mitarbeiter die typischen Haltungsfehler bei Bürotätigkeiten entwickeln und vermeiden gesundheitliche Beschwerden, wie Rückenschmerzen.

Essenziell wichtig für jede Bürotätigkeit ist selbstverständlich der Laptop. Wie im Büro sollte dieser im Homeoffice an einen zweiten Bildschirm angeschlossen werden, um eine gekrümmte Sitzhaltung zu vermeiden. Idealerweise wird die technische Ausstattung noch durch eine externe Tastatur und eine Maus ergänzt. Der Bildschirm sollte so platziert werden, dass er in etwa eine Armlänge entfernt zum Nutzer steht, damit die Augen geschont werden. Außerdem sollte der Monitor so eingestellt werden, dass die Kopfhaltung leicht nach unten geneigt ist, denn dies ist für Nacken und Rücken ideal. Für den Laptop empfiehlt sich die Anschaffung einer Halterung, um ihn auf eine Höhe mit dem zusätzlichen Monitor zu bringen.

Fazit

Arbeitgeber müssen auch im Homeoffice auf den Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter achten und deren Heimarbeitsplätze entsprechend einrichten. Mit den passenden ergonomischen Büromöbeln steht einer effizienten Arbeit von zu Hause nichts mehr im Wege.

Produkt-Empfehlung

PersonalPraxis Professional

PersonalPraxis Professional

Personaladministration im Griff und fit in HR-relevanten Rechtsfragen

ab CHF 190.00

Produkt-Empfehlung

personalSCHWEIZ

personalSCHWEIZ

Kompetent, fokussiert und pragmatisch! Das Magazin für die Schweizer Personalpraxis.

CHF 98.00

Produkt-Empfehlung

Arbeitsrecht kompakt

Arbeitsrecht kompakt

Handbuch zur praxisorientierten Personalarbeit

ab CHF 70.40

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Arbeitsrecht intensiv - Workshop mit Prof. Dr. Thomas Geiser

    Neuste Rechtsprechung und aktuelle Gerichtspraxis

    Nächster Termin: 07. Oktober 2021

    mehr Infos

  • Modulares Programm, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Zertifizierter Lehrgang Arbeitsrecht-Experte/in WEKA/HWZ

    Nächster Termin: 01. September 2021

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos