03.09.2019

Lernfähigkeit: Mit Laufen die Gedächtnisleistung verbessern

Die Bereitschaft und Fähigkeit, Inhalte zu verstehen, wird als Lernfähigkeit bezeichnet. Häufig gelingt es, diese Fähigkeit durch gezielte Gedächtnisübungen zu fördern. Da Sport sich ebenfalls positiv auf die Gehirntätigkeit auswirkt, kann die Lernfähigkeit auch beim Laufen verbessert werden.

Teilen Drucken

Lernfähigkeit

Erstaunliche Auswirkungen auf das Gehirn

Viele Menschen halten ihren Körper mit Sport fit. Beim Training verbessern sich nicht nur Fitness und Kondition, sondern auch die Fähigkeit zu lernen und Inhalte im Gehirn abzuspeichern. Vor allem der Laufsport hat einige erstaunliche Auswirkungen auf das Gehirn. Grundsätzlich ist beinahe jede Sportart sehr gesund, denn durch sportliche Betätigung kommen Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht. Wer regelmässig Sport treibt, bleibt in Form, hat mehr Energie und fühlt sich weniger gestresst. Für eine aktive Lebensgestaltung ist es wichtig, die eigenen Stärken zu erkennen und bewusst wahrzunehmen. Erfolgreich sind vor allem Menschen, die ihre Potenziale kennen und sie zu nutzen wissen. Bei einer gesunden Lebensführung mit ausreichend Sport und Bewegung bleibt die Lernfähigkeit bis ins hohe Alter erhalten. Regelmässiges Lauftraining hilft dem Gehirn, länger leistungsfähig und aktiv zu bleiben. Inzwischen geht man davon aus, dass sportliche Aktivitäten dazu beitragen können, die Lernfähigkeit zu fördern und gleichzeitig Stress zu reduzieren. Sport fördert die Regeneration von Gehirnzellen, sodass Menschen, die regelmässig laufen, deutlich besser lernen. Darüber hinaus ist Laufen ein Sport, der weder Vorbereitung noch spezielle Kenntnisse erfordert. Beim Laufen werden meist bequeme Kleidung und passende Laufschuhe getragen. Für Sportarten wie den Laufsport ist richtig sitzendes Schuhwerk besonders wichtig, da dieses die Füsse vor Verletzungen schützt. Abhängig davon, ob das Lauftraining durch den Park oder durch schwieriges Gelände führt, werden die passenden Laufschuhe benötigt.

Lauftraining kann die Gedächtnisleistung verbessern

Beim Lauftraining in der Freizeit und bei Trainingsläufen werden meist sogenannte Neutralschuhe getragen. Diese Laufschuhe zeichnen sich durch eine komfortable Dämpfung aus und verfügen in der Regel über eine mittlere oder starke Sprengung, sodass die Füsse beim Laufen eine gewisse Führung erhalten. Mehr Halt bieten Stabilitätsschuhe, die über eine sehr stark ausgeprägte Dämpfung und meist auch über Pronationsstützen verfügen. Dadurch wird das Abknicken des Sprunggelenks nach innen verhindert. Für fortgeschrittene Läufer sind Runningschuhe am besten geeignet, da diese Schuhe Füsse und Waden besonders gut schützen. Runningschuhe werden beim Lauftraining oft als Zweischuhe verwendet, um die Motorik zu trainieren und dadurch einen grösseren Trainingseffekt zu erzielen. Zu den positiven Wirkungen regelmässiger Laufübungen zählt die Steigerung der Lernfähigkeit, die sich unter anderem dadurch äussert, dass das Lernen von Vokabeln leichter fällt. Neben dem Laufen wirken auch Spaziergänge, die mindestens 30 Minuten dauern, verjüngend auf das Gehirn. Durch Training können auch das Reaktionsvermögen sowie die Funktion des verbalen Gedächtnisses unterstützt werden. Das menschliche Gehirn ist in jedem Alter in der Lage, sich weiterzuentwickeln und dadurch auch die Lernfähigkeit zu verbessern. Tägliche Gewohnheiten können die Gehirnleistung sowohl positiv oder negativ beeinflussen. Die Erhöhung der Lernfähigkeit und die Steigerung der Gedächtnisleistung sind nicht vom Zufall abhängig, sondern können mit Sport und der richtigen Lebensführung beeinflusst werden. Dabei hilft bereits moderates Training wie Wandern oder Spazierengehen, langfristig Gedächtnisprobleme zu verhindern und die Lernfähigkeit bis ans Lebensende zu behalten.

Produkt-Empfehlungen

  • Der HR-Profi

    Der HR-Profi

    Schritt-für-Schritt Anleitungen. Umsetzungsbeispiele. HR-Kompetenzen.

    CHF 98.00

  • HR-Professional

    HR-Professional

    Maximale Unterstützung bei Ihrer Personalarbeit dank HR-Fachwissen sowie über 1300 zeitsparenden Vorlagen und Arbeitshilfen.

    Mehr Infos

  • Newsletter Lohn und Sozialversicherungen

    Newsletter Lohn und Sozialversicherungen

    Aktuelles Praxiswissen für Personal- und Lohnverantwortliche.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Selbst- und Zeitmanagement für Führungskräfte

Sich selbst erfolgreich und optimal organisieren

Nächster Termin: 31. März 2020

mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos