Ratgeber und Tools rund um internationale Arbeitseinsätze

Internationale Arbeitseinsätze werfen regelmässig Fragen auf, da die Regelungen oft nicht klar sind oder die Fälle individuell. Das kann Personalverantwortlichen bei der Einholung von Bewilligungen oder bei der Lohnabrechnung mit Quellensteuer das Leben richtig schwer machen. Dank unserem Know-how beantworten Sie Fragen rund um internationale Arbeitseinsätze inbesondere bezüglich Quellensteuer und Sozialversicherungen effizient und souverän.

Auslandseinsätze
Höchste Anforderungen an Entsandte

Auslandseinsätze sind für Personen an vorderster Front eine grosse Herausforderung. Sie müssen über aussergewöhnliche Kompetenzen verfügen.  zum Beitrag

Kurzaufenthaltsbewilligung EU/EFTA
Die Bestimmungen der L-Bewilligung

Eine Kurzaufenthaltsbewilligung ist für jene Ausländer bestimmt, die sich befristet, in der Regel für weniger als ein Jahr, in der Schweiz aufhalten. Was Sie über die Verlängerung und über den Wechsel zum...  zum Beitrag

Mitarbeitende in Deutschland
Wertvolle Beziehungen

Deutschland ist der wichtigste Handelspartner der Schweiz. Schweizer Unternehmen beschäftigen in Deutschland rund 380‘000 Personen. Was macht den nördlichen Nachbarn so attraktiv und auf was ist bei Mitarbeitenden in...  zum Beitrag

Afrikaentsendungen
Zu neuen Ufern

Immer mehr Unternehmen entsenden Mitarbeitende nach Afrika. Dies trotz Sicherheitsbedenken und hohen Kosten für die Entsendung.  zum Beitrag

Arbeitsbewilligungen
Aktuelle Praxis bei Entsendungen

Die politischen Entwicklungen in der Schweiz wie auch in der EU lassen eine Tendenz zu strengeren Vorschriften bei Zuwanderungsfragen erwarten. Vor diesem Hintergrund sind bei Bund und Kantonen bereits...  zum Beitrag

Entsendungsmanagement
Der neue Standard

Jahrzehntelang wurden die meisten Mitarbeiter im Rahmen von Auslandseinsätzen langfristig entsandt. Langfristige Entsendungen kosten zwischen dem Drei- und Achtfachen eines Jahresgehalts des Mitarbeiters - je nach...  zum Beitrag

Einführung Masseneinwanderungsinitiative
Änderungen bei Bewilligungen in der Schweiz

Volk und Stände haben die Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung» am 9. Februar 2014 angenommen. Damit haben sie sich für einen Systemwechsel in der Zuwanderungspolitik der Schweiz ausgesprochen.  zum Beitrag

Produkt-Empfehlung

Internationale PersonalPraxis

Internationale PersonalPraxis

So rekrutieren und beraten Sie aus EU/EFTA oder Drittstaaten stammendes Personal rechtssicher.

ab CHF 168.00