18.05.2017

Rekrutierungsstudie: Klinik an der Spitze

Die Privatklinikgruppe Hirslanden ist «Best Recruiter» Schweiz in der Schweiz. Die grösste Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum hat zum vierten Mal in Folge die Recruiting-Qualität der umsatz- und mitarbeiterstärksten Arbeitgeber in der Schweiz und Liechtenstein untersucht.

Von: Kevin Hofer / COMM   Drucken Teilen   Kommentieren  

Kevin Hofer / COMM

 

Kevin Hofer ist Chefredaktor des HR-Magazins personalSCHWEIZ.

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel verfassen.
 
Kommentar schreiben

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte Wert angeben!

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.
Zurücksetzen
 

Die wichtigsten Erkenntnisse

Die Privatklinikgruppe Hirslanden holt sich in diesem Jahr die Krone und führt damit das Ranking der 509 getesteten Arbeitgeber in der Schweiz und Liechtenstein an. Platz zwei geht an PwC Schweiz, die vor allem dank einer herausragenden Online-Recruiting-Präsenz die Top-10-Platzierung aus den Vorjahren halten kann. Der Solothurner Spitäler AG gelingt ein grosser Sprung von Rang 34 (2015/16) auf den wohl verdienten dritten Rang.

Zur Studie

Die Stichprobe der Best-Recruiters-Studie wurde 2016/17 vollumfänglich anhand eines 133 Kriterien umfassenden wissenschaftlichen Katalogs überprüft, wobei sich die Kriterien vier Säulen und acht Erhebungskategorien zuordnen lassen.

Karriere-Webseite mit Social Web und Präsenz auf Online-Stellenmärkten

Ursprünglich unangefochten die erste Anlaufstelle für interessierte BewerberInnen, hat die Karriere-Website im Lauf der Zeit ihre Bedeutung an andere Kanäle wie die sozialen Netzwerke abgegeben – eine Tatsache, die sich auch in der Gewichtung des Best-Recruiters-Kriterienkatalogs widerspiegelt. Neben den Hard Facts wie der Suchmaschinenoptimierung werden auf der Karriereseite im Zuge der Erhebung zahlreiche Employer-Branding-Aspekte wie Informationen über Benefits oder Arbeitgeberwerte überprüft. Auch die spezifische Ansprache unterschiedlicher Zielgruppen gemäss ihrer Bedürfnisse wird analysiert.

Da Best Recruiters sich dezidiert gegen eine Pro-Forma-Präsenz auf sämtlichen verfügbaren Social-Media-Kanälen ausspricht und stattdessen eine strategische Wahl der für die gewünschten Zielgruppen relevantesten Netzwerke propagiert, wird die Kategorie Social Media in Form eines Kriterien-Pools untersucht. Um die volle Punktezahl zu erreichen, ist es dementsprechend nicht notwendig, auf allen Kanälen präsent zu sein. Mobile Recruiting Online-Stellenanzeigen-Analyse.

Der steigenden Anzahl jener Personen, die sich via Smartphone auf Jobsuche befinden, trägt Best Recruiters mit einer Überprüfung von Karriere-Website und Stellenanzeigen auf mobile Optimierung Rechnung. Darüber hinausgehend werden die Mobilversionen beider Medien einer inhaltlichen Qualitätsanalyse unterzogen. Zudem wird überprüft, inwieweit der Bewerbungsprozess mobilefähig ist.

Online-Stellenanzeigen-Analyse

Neben den essenziellen Rahmenbedingungen einer Vakanz wie der Art der Beschäftigung oder dem Arbeitsort untersucht Best Recruiters in dieser Kategorie auch den Personalmarketing-Aspekt von Stellenausschreibungen, beispielsweise hinsichtlich der Bereitstellung von Informationen zu Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen der Position.

Auch die Präsenz auf Online-Stellenmärkten in Form eines Pools der grössten Stellenmärkte der Schweiz wird untersucht, geclustert nach geschalteten Stellenanzeigen und permanenten Arbeitgeber-Profilen.

Bewerbungsresonanz

Im Zuge der Studie werden vier Bewerbungen an jeden getesteten Arbeitgeber versendet und die Resonanz darauf – sowohl unter einem zeitlichen als auch einem inhaltlichen Gesichtspunkt – untersucht.

Neben der Resonanz auf Bewerbungen untersucht Best Recruiters 2016/17 erstmalig, welche technischen Hürden Bewerber/innen im Bewerbungsprozess überwinden müssen: Besteht die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu übermitteln? Wie lange dauert es, die Pflichtfelder des Online-Bewerbungsformulars auszufüllen? Werden Spontanbewerbungen akzeptiert? Zudem wird untersucht, wie mit Informationsanfragen potenzieller Bewerber/innen vor Initiierung des eigentlichen Bewerbungsprozesses umgegangen wird.

Bewerber/innen-Feedback

Das Bewerber/innen-Feedback, bildet das anonymisierte Feedback reeller Kandidaten/innen zu Vorstellungsgespräch und weiterem Recruiting-Prozess ab, das Arbeitgebern vertraulich zur Verfügung gestellt wird. Aufgrund der Subjektivität der eingehenden Rückmeldungen dient diese Säule ausschliesslich der Plausibilitätskontrolle und fliesst nicht in Bewertung oder Ranking ein. Der laufend in enger Zusammenarbeit mit führenden Personalisten/innen überarbeitete Fragebogen kombiniert geschlossene mit offenen Fragen und ergibt so ein komplexes Stimmungsbild im Zeitverlauf. Die Einbindung des zugehörigen Signets bzw. der konkrete Hinweis auf das Portal im Zuge der Bewerber/innen-Kommunikation ermöglicht Arbeitgebern das proaktive Einholen wertvoller Feedbacks, die in weiterer Folge zur Optimierung des Recruiting-Prozesses herangezogen werden können.

Seminar-Empfehlung

Fachtagung, 1 Tag, Technopark, Zürich

Recruiting Day 2017

Erfolgreich in die Zukunft mit der richtigen Arbeitskraft

Nächster Termin: 05. September 2017

mehr Infos

Produkt-Empfehlungen

  • Der HR-Profi

    Der HR-Profi

    Schritt-für-Schritt Anleitungen. Umsetzungsbeispiele. HR-Kompetenzen.

    CHF 78.00

  • PersonalPraxis Professional

    PersonalPraxis Professional

    Sicher bei arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen, stark in der Umsetzung operativer Aufgaben.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Talent Management - Was für ein Potenzial!

    Die wahren Leistungsträger identifizieren, entwickeln und binden

    Nächster Termin: 14. November 2017

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Erfolgreiche Rekrutierung für Kaderpositionen

    Ganzheitliche Prozessführung und professionelle Interviewtechniken

    Nächster Termin: 28. November 2017

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Social Recruiting erfolgreich umsetzen

    So stellen Sie für Ihr Unternehmen die entscheidenden Kompetenzen sicher

    Nächster Termin: 05. Juli 2017

    mehr Infos