Die Ausweisung des Mieters

Weka
Artikelnummer: BD602
So meistern Sie das Verfahren
Produktform: Business Dossier
Themengebiet: Bau / Immobilien
Format: Broschüre A4
Umfang: 28 Seiten
ISBN: 978-3-297-00602-3
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 38.00

(exkl. MWST)

Rechtssicher Mieter ausweisen und Mietzinsausfälle vermeiden

Für einen Eigentümer und Vermieter respektive eine Verwaltung gibt es neben Mietern, die das Mietobjekt ruinieren, fast keine schlimmeren Fälle als die, bei denen ein Mieter nicht auszieht, obwohl er das müsste. Erfahren Sie in diesem Business Dossier wie Sie rechtssicher und schnellstmöglich den Mieter «loswerden» und nehmen Sie die richtigen Schritte vor, um Mietzinsausfälle zu verhindern.

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wie ein Ausweisungsverfahren abläuft.
  • Sie erfahren welche Instanzen für die Ausweisung zuständig sind.
  • Sie kennen die Stolperfallen, die im Ausweisungsverfahren lauern.
  • Sie können richtig abmahnen und ein Ausweisungsbegehren stellen.

In diesem Business Dossier finden Sie die folgenden Inhalte zum Thema «Die Ausweisung des Mieters»:


  • Die Voraussetzungen
  • Die gesetzlichen Grundlagen
  • Besonderheiten bei Familienwohnungen
  • Der Mieter im Zahlungsverzug
  • Das Ausweisungsverfahren
  • Arbeitshilfen
  • Checkliste für das Ausweisungsbegehren
  • Mahnschreiben nach Art. 257d OR
  • Drei Beispiele für Ausweisungsbegehren

Dr. iur. Roger Baumberger, Rechtsanwalt

Dr. iur. Roger Baumberger ist Partner bei Baumberger & Frey Rechtsanwälte in Aarau. Als Rechtsanwalt ist er beratend und prozessierend tätig seit 1999.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Mediendateien zum Download: