Leadership 4.0

Weka
Artikelnummer: BD2125
Analoge und digitale Führung
Produktform: Business Dossier
Themengebiet: Führung / Kompetenzen
Format: Broschüre A4
Umfang: 33 Seiten
ISBN: 978-3-297-02125-5
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 28.00

(exkl. MWST)

Was bleibt und was verändert sich für Führungskräfte?

Die Erwartungen an «Leadership 4.0» sind ähnlich hoch wie an «Industrie 4.0» oder an die Digitalisierung von allen und allem und die Vernetzung von allen und allem mit allen und allem. «Nichts bleibt, wie es ist!» und «Alles wird besser!», so die Botschaften, sowie «Everything is just a click away» und «I am digital» das Zwitschern aus der Wolke. Die Frage ist, «Qou vadis? Qui bono?» Oder sehr frei übersetzt und interpretiert: «Was wird geschehen?», «Was muss ich tun?», «Wie bin ich dabei?».

Ihr Nutzen

  • Sie können erfolgreich mit den Veränderungen der Arbeit 4.0 als Führungskraft umgehen.
  • Sie erfahren, wie Führung und Leadership mit 4.0-Konzepten verbessert werden kann.
  • Sie kennen die entscheidenden Kompetenzen, um heute und in Zukunft mit Ihrer Führungsarbeit zu überzeugen.

Downloads mit weiteren Infos zu diesem Artikel

  • Führung und Leadership, Arbeit 4.0, Industrie 4.0
  • «Alte» analoge Führung: oft gescheitert – nicht am Ende
  • «Neue» digitale Führung: viel versprochen – wenig bewiesen
  • Menschen analog und digital: Natur und Kultur
  • Die digitale und vernetzte Person
  • Leadership und Followership
  • Defizite in Leadership und Führung
  • Maschinen analog und digital: Energie, Material, Information
  • Digitalisierung lokal und Vernetzung global
  • Unternehmen digital und vernetzt: Wertschöpfung, Information, Prozesse
  • Führung digital und vernetzt: schneller, weiter, stärker
  • Leadership-Merkmale wie Präsenz erhöhen
  • Blogs, Bücher und Filme als Quellen

Dr. rer. nat. Peter Meier, D.I.C.

Dr. rer. nat. Peter Meier ist theoretischer Naturwissenschaftler (Imperial College London, UK; Universität Freiburg, DE; ETH Zürich, CH) mit praktischen Erfahrungen als Geführter und Führender in Unternehmen (US; ISR; KR; DE – GmbH-Geschäftsführer) rund um den Globus. Er ist Gründer und Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Risikomanagement in Stuttgart (DE). Er macht Unternehmensberatung zum Umgang mit der Ungewissheit der zukünftigen Entwicklung, vulgo Risikomanagement. Dazu gehören Lehraufträge in Lyon (FR) an der Université Catholique und in Offenburg (DE) an der Hochschule jeweils in MBA-Studiengängen. Auf Amazon ist er mit ISO-kritischen Büchern präsent.

Munok Kwon

Munok Kwon ist Betriebswirtin mit weiterer Qualifikation in Marketing (Universitäten in Südkorea und in Deutschland). Ihre Erfahrungen als Führende erarbeitete sie sich in einem der grossen koreanischen Konzernunternehmen. Sie ist Unternehmensberaterin für Internationalisierung mittelständischer Unternehmen und arbeitet in einer südkoreanischen internationalen Regierungsorganisation.

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
Infos & Beratung
Für mehr Produktinfos und Beratung kontaktieren Sie unseren Kundendienst.
044 434 88 34
info@weka.ch

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos