Praktisches Know-how, Tools und Weiterbildung für mehr Erfolg im Business

    Sie suchen praktisches Know-how für die sichere und kompetente Erledigung Ihrer Aufgaben und Herausforderungen im Business? Bei uns finden Sie aktuelles und geprüftes Wissen zu allen wichtigen Fach- und Führungsthemen, wie Arbeitsrecht, BVG, Lohn, Führung, Management, Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuern. Für die sofortige Umsetzung stehen Ihnen zahlreiche Tools und Muster als Download zur Verfügung.

    Unser langjähriges Know-how geben wir auch in Form von Weiterbildung an Sie weiter. Die kompakten, eintägigen Seminare bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, Ihre fachlichen Kompetenzen zu vertiefen und Führungsqualitäten zu schärfen.

    Entscheidungsbefugnis
    Wenn der Vorgesetzte Ihren Entschluss widerruft

    Wieder einmal hat sich Ihr Vorgesetzter eingemischt. Eine Ihrer Entscheidungen hat er nachträglich geändert, ohne Sie vorher davon in Kenntnis zu setzen. Sie erfahren es erst von einem Mitarbeiter, der irritiert über die...  zum Beitrag

    Erfolgreiche Geschäftsbriefe
    3 Tipps, um mit dem letzten Satz punkten

    Der letzte Satz im Brief ist kein Platz für Floskeln. Machen Sie den Leser lieber neugierig. Fordern Sie ihn auf. Sprechen Sie ihn persönlich an.  zum Beitrag

    Kreativität steigern
    33 Fragen, die inspirieren und Ideen freisetzen

    Kurbeln Sie gezielt Ihre Kreativität an. Steigern Sie Ihren Output an Ideen. Mit nur 33 Fragen denken Sie quer und setzen dabei viele Ideen frei.  zum Beitrag

    Bilanzpolitik
    Bilanzpolitischen Gestaltungsräume zielgerichtet nutzen

    Das vierte Quartal eines Jahres ist für viele Unternehmen und deren Entscheidungsträger nicht nur die Zeit des Jahresabschlusses, sondern auch der Zeitraum, in dem der voraussichtliche Jahreserfolg des Unternehmens dank...  zum Beitrag

    Bilanzierung
    Aktienbasierte Vergütungen im Jahresabschluss

    Für ein Unternehmen, das Aktienoptionen an sein Management ausgeben will, stellt sich die Frage, wie es die Aktienoptionspläne finanziert. Die Aktien können einerseits durch den Erwerb eigener Aktien beschafft werden,...  zum Beitrag

    Rolle des HR im Unternehmen
    Mehr Einfluss dank mehr Kompetenz

    Sollten HR-Verantwortliche Mitglieder der Geschäftsleitung oder als Stabsstelle organisiert sein? Mit einem herkömmlichen Rollenverständnis lässt sich einem guten Personalmanagement kaum mehr gerecht werden. Um...  zum Beitrag

    Lohnartenübersicht
    Lohnarten und Lohnhöhe

    Es ist für einen Arbeitgeber entscheidend, ob an den privatrechtlich angestellten Arbeitnehmer ausgerichtete Leistungen als Lohn im Sinne des Gesetzes gelten oder nicht. Je nach dem müssen diese Leistungen beispielsweise...  zum Beitrag

    AHV Schweiz
    70 Jahre AHV - wie weiter?

    1948 wurde die AHV eingeführt. Heute steht sie wegen der demografischen Entwicklung vor grossen Herausforderungen. Das umfassende Reformpaket Altersvorsorge 2020 ist im September 2017 an der Urne gescheitert. Nachdem die...  zum Beitrag

    Einkaufstourismus
    Steuerfreigrenze als mehrwertsteuerliche Ungleichbehandlung der Konsumenten?

    Der grenzüberschreitende Privatkonsum lockt wöchentlich tausende Einkaufstouristen ins grenznahe Ausland, insbesondere nach Deutschland. Für den Verkehr sind die zusätzlichen Einkaufstouristen an den Wochenenden eine...  zum Beitrag

    Mehrwertsteuer und Immobilien
    Was ist aus mehrwertsteuerlicher Sicht zu beachten?

    Aktivitäten im Immobilienbereich bedingen eine umfassende und vorausschauende Planung. Grundsätzlich können zwei Problemfelder unterschieden werden: Der Verkauf von neu erstellten oder umgebauten Immobilien oder die...  zum Beitrag

    Investitionsplanung
    Damit erreichen Sie die strategischen Unternehmensziele

    Zu den unübertragbaren und unentziehbaren Aufgaben des Verwaltungsrats gehören gem. Art. 716a OR die Ausgestaltung des Rechnungswesens, der Finanzkontrolle sowie der Finanzplanung, sofern diese für die Führung der...  zum Beitrag

    Forderungsbewertung
    Im Rahmen der Jahresrechnung

    Damit die Jahresrechnung die wirtschaftliche Lage des Unternehmens so darstellt, dass sich Dritte ein zuverlässiges Urteil bilden können (Art. 958 Abs. 1 OR ), sind die am Abschlussstichtag vorhandenen Bestände an...  zum Beitrag

    Agil
    7 Schritte zu einer agileren Strategieumsetzung

    Viele Unternehmen sehen sich heute mit einem zunehmend komplexen und unbeständigen Geschäftsumfeld konfrontiert. Veränderungen sind häufiger und schneller, Einschnitte oft radikaler. Diese neue „Welt“ lässt sich nicht...  zum Beitrag

    Karriere
    Erfolg ist leicht – kein Erfolg auch

    Sicher haben Sie auch schon gehört: «Du kannst alles erreichen, wenn du nur willst.» Das ist aber nur die halbe Wahrheit, denn etwas lediglich zu wollen, bedeutet nicht, dass Sie es auch erhalten. Es fehlt noch eine...  zum Beitrag

    Selbstvertrauen
    So stehen Sie selbstbewusst im richtigen Licht

    Seit eh und je tun sich Menschen schwer damit, ein bisschen selbstbewusster im Job aufzutreten. Was es braucht und wie Sie sich selbstbewusst ins rechte Licht rücken, erfahren Sie in diesem Beitrag.  zum Beitrag

    Seminar-Empfehlungen

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Profiling und Menschenkenntnis – 007 statt 08/15

      Charaktereigenschaften erkennen und nutzen

      Nächster Termin: 14. November 2018

      mehr Infos

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Persönlichkeitstraining: Aufblühen statt ausbrennen

      Eigene Energiequellen kraftvoll nutzen

      Nächster Termin: 19. Oktober 2018

      mehr Infos

    Beliebte Themen

    • Bilanzierung von Rückstellungen

      Neuregelung nach dem revidierten Schweizer Obligationenrecht

      zum Beitrag

    • Lombardkredit

      Was ist ein Lombardkredit und wo liegen die Risiken

      zum Beitrag

    • Rückzahlung Mietkaution

      Verweigerung bis zum Vorliegen der Nebenkostenabrechnung

      zum Beitrag

    Beliebte Arbeitshilfen

    • Untermietvertrag Geschäftsraum

      Eine detaillierte Vorlage für maximale Rechtssicherheit

      zum Mustervertrag

    • Erbteilung

      Checkliste - So vermeiden Sie Streitigkeiten

      zur Checkliste

    • Budget

      Wichtige Steuerungsfunktion für die Umsetzung von Strategien und relevanten Massnahmen

      zum Excel-Rechner

    • Berechnung Grundstückgewinnsteuer

      Beachten Sie die massgebenden Faktoren

      zur Checkliste

    • Pensionskasse

      Welche Kriterien bei der Modellgruppenbildung berücksichtigt werden sollten

      zum Excel-Rechner

    Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos