Praktisches Know-how, Tools und Weiterbildung für mehr Erfolg im Business

    Sie suchen praktisches Know-how für die sichere und kompetente Erledigung Ihrer Aufgaben und Herausforderungen im Business? Bei uns finden Sie aktuelles und geprüftes Wissen zu allen wichtigen Fach- und Führungsthemen, wie Arbeitsrecht, BVG, Lohn, Führung, Management, Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuern. Für die sofortige Umsetzung stehen Ihnen zahlreiche Tools und Muster als Download zur Verfügung.

    Unser langjähriges Know-how geben wir auch in Form von Weiterbildung an Sie weiter. Die kompakten, eintägigen Seminare bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, Ihre fachlichen Kompetenzen zu vertiefen und Führungsqualitäten zu schärfen.

    Aktionärsbindungsvertrag Schweiz
    Die wichtigsten Elemente im ABV

    Aktionärsbindungsverträge sind weit verbreitet. Durch ihren Abschluss können die relativ starren Schranken des Aktienrechts überwunden und zusätzliche Rechte und Pflichten zwischen den Parteien vereinbart werden. Unter...  zum Beitrag

    Crowdfunding
    Alternative Finanzierungsform für eine Firmengründung

    Vor allem für Start-ups und junge Unternehmen stellt sich nicht nur bei der Firmengründung, sondern auch danach im Falle von Kapitalbedarf häufig die Frage, wie die gesamte Finanzierung umgesetzt werden kann. Nebst den...  zum Beitrag

    Unternehmenscockpit
    Die richtigen Zahlen für richtige Entscheidungen

    Wer heute Entscheidungen in einem Unternehmen treffen muss, muss mit Komplexität umgehen können. Die Welt verändert sich rasant. Das verlangt nach Orientierungspunkten und systematischem Vorgehen, damit Entscheidungen...  zum Beitrag

    Lohnzuschläge
    Stundenlöhne mit Aufpreis

    Ferien- und Feiertags-, Nacht-, Sonntagszuschläge sorgen bei der Lohnabrechnung von Stundenlohnmitarbeitenden immer wieder für Unsicherheiten. In welchen Fällen werden Entschädigungen fällig und wie sind diese zu...  zum Beitrag

    Aufgaben delegieren
    So delegieren Sie richtig

    Grundsätzlich lassen sich alle Aufgaben delegieren, die nicht wirklich die Kernaufgaben einer Führungskraft betreffen (z.B.: strategische Planungen, Führung der Direkt unterstellten).  zum Beitrag

    Lerntechniken
    Wie Sie schnellere Lernerfolge erzielen

    Wir lernen unser ganzes Leben lang, und das genauso individuell wie jeder von uns ist. Dementsprechend unterschiedlich wird das Lernen erlebt, denn es ist eine komplexe Angelegenheit, die alle unsere Wahrnehmungsebenen...  zum Beitrag

    Temporärarbeit
    Flexibel dank Personalverleih und Temporärarbeit

    Personalverleih und Temporärarbeit sind weitere Möglichkeiten, Arbeitsverhältnisse zu flexibilisieren. Wegen der strengen Regulierung ist hier aber genaues Hinsehen erforderlich. Namentlich unentdeckter Personalverleih...  zum Beitrag

    Nettolohnausgleich
    Berechnungsbeispiel einer Lohnabrechnung mit Nettolohnausgleich

    Die folgenden Beispiele von Lohnabrechnungen dienen der Einführung. Schritt für Schritt werden die wichtigsten Beispiele dargestellt und erläutert.  zum Beitrag

    Arbeitsstreitigkeiten
    Wann sind Zeugnisbeanstandungen gerechtfertigt?

    Das Arbeitszeugnis kann vom Arbeitnehmenden beanstandet werden. Dabei ist zwischen der gerechtfertigten und der ungerechtfertigten Beanstandung zu unterscheiden. Arbeitszeugnisse bergen immer wieder Grund für...  zum Beitrag

    Gläubigerschutz
    Einen Verwaltungsrat zur Verantwortung ziehen

    Gemäss einer neuen Untersuchung von RAin lic. iur. Susanne Keller, Zug, welche im Rahmen eines Executive MBA an der Universität St. Gallen unter dem Titel «Verantwortlichkeit des Verwaltungsrates – Bedeutung und...  zum Beitrag

    Nahes Auffahren und Schikanestopp
    BGer, Urteil 6B_749/2017 vom 12.02.2018

    Die Aussagen der Privatklägerin, gegen welche Auffahren und Schikanestoppgerichtet waren, waren genügend stichhaltig und glaubwürdig, um gestützt darauf den Fehlbaren wegen grober Verkehrsregelverletzung (Art. 90 Abs. 2...  zum Beitrag

    Besser verkaufen
    3 Tricks, wie Sie Ihre Angst vor einer Absage verringern

    «Bloss kein Nein kassieren.» Ein Gedanke, der Ihr Auftreten im Verkaufsgespräch behindert. Bauen Sie deshalb mit nur 3 Tricks Ihre Angst vor einer Absage ab.  zum Beitrag

    Meeting
    Der richtige Umgang mit schwierigen Teilnehmern

    Der Nörgler. Der Dauerredner. Der Unterbrecher. Der Schweiger. Das Alphatier. Der Verallgemeinerer. Jeder dieser Typen kann ein Meeting unangenehm stören und das Ergebnis negativ beeinträchtigen. Nachfolgend Tipps für...  zum Beitrag

    Schreibtipps
    2 Tricks, wie Sie mühelos zu schreiben beginnen

    Keine Angst mehr vor dem leeren Blatt. Denn mit nur 2 Schreibtipps schreiben Sie sich warm - und können im Anschluss mühelos Ihre Gedanken zu Papier bringen.  zum Beitrag

    SVERWEIS
    Automatische Wertesuche in Excel mit mehreren Kriterien

    Die Funktion SVERWEIS eignet sich hervorragend, wenn es darum geht, bestimmte Inhalte einer Tabelle auszulesen. Leider hat die Suchfunktion eine zentrale Einschränkung: Mit SVERWEIS können nur Suchbegriffe in einer...  zum Beitrag

    Seminar-Empfehlungen

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Profiling und Menschenkenntnis – 007 statt 08/15

      Charaktereigenschaften erkennen und nutzen

      Nächster Termin: 14. November 2018

      mehr Infos

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Persönlichkeitstraining: Aufblühen statt ausbrennen

      Eigene Energiequellen kraftvoll nutzen

      Nächster Termin: 19. Oktober 2018

      mehr Infos

    Beliebte Themen

    • Bilanzierung von Rückstellungen

      Neuregelung nach dem revidierten Schweizer Obligationenrecht

      zum Beitrag

    • Lombardkredit

      Was ist ein Lombardkredit und wo liegen die Risiken

      zum Beitrag

    • Rückzahlung Mietkaution

      Verweigerung bis zum Vorliegen der Nebenkostenabrechnung

      zum Beitrag

    Beliebte Arbeitshilfen

    • Untermietvertrag Geschäftsraum

      Eine detaillierte Vorlage für maximale Rechtssicherheit

      zum Mustervertrag

    • Erbteilung

      Checkliste - So vermeiden Sie Streitigkeiten

      zur Checkliste

    • Budget

      Wichtige Steuerungsfunktion für die Umsetzung von Strategien und relevanten Massnahmen

      zum Excel-Rechner

    • Berechnung Grundstückgewinnsteuer

      Beachten Sie die massgebenden Faktoren

      zur Checkliste

    • Pensionskasse

      Welche Kriterien bei der Modellgruppenbildung berücksichtigt werden sollten

      zum Excel-Rechner

    Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos