Praktisches Know-how, Tools und Weiterbildung für mehr Erfolg im Business

    Sie suchen praktisches Know-how für die sichere und kompetente Erledigung Ihrer Aufgaben und Herausforderungen im Business? Bei uns finden Sie aktuelles und geprüftes Wissen zu allen wichtigen Fach- und Führungsthemen, wie Arbeitsrecht, BVG, Lohn, Führung, Management, Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuern. Für die sofortige Umsetzung stehen Ihnen zahlreiche Tools und Muster als Download zur Verfügung.

    Unser langjähriges Know-how geben wir auch in Form von Weiterbildung an Sie weiter. Die kompakten, eintägigen Seminare bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, Ihre fachlichen Kompetenzen zu vertiefen und Führungsqualitäten zu schärfen.

    Kompetenzmanagement 4.0

    Kompetenzmanagement 4.0
    Gestalten statt verwalten

    Der Druck auf Prozesse und die Organisationen steigt stetig. Digitalisierung, Kundenzentriertheit und marktverändernde Disruptoren sind nur einige Gründe, weshalb das klassische Kompetenzmanagement den Herausforderungen…  zum Beitrag

    Innere Stärken

    Innere Stärken
    Der Erfolgsfaktor in der Arbeitswelt 4.0

    Die Digitalisierung revolutioniert unsere Arbeit. Vieles ist im Umbruch – Arbeitszeit, Arbeitsort, Arbeitsformen sowie Organisationsstrukturen und die Art der Führung. Doch unabhängig davon, wie digitalisiert und…  zum Beitrag

    Konfliktsituation

    Konfliktsituation
    Konflikte erfolgreich analysieren und beheben

    Dort, wo Menschen gemeinsam arbeiten, sind Spannungen unausweichlich. Die Gründe dafür sind vielfältig – so wie die Menschen selbst. Dabei spielen unterschiedlichste Motive der Beteiligten eine wesentliche Rolle. Hier…  zum Beitrag

    AHV Beitrag

    AHV Beitrag
    Beitragspflichtige Personen und Beitragshöhe

    Beiträge an die AHV leisten alle erwerbstätigen Personen (also auch Selbstständigerwerbende) ab 1. Januar des Jahres, in dem sie das 18. Altersjahr erreichen werden, für nichterwerbstätige Personen (Schüler und…  zum Beitrag

    Pflicht Mietvertrag

    Pflicht Mietvertrag
    Die Aufgaben von Vermieter und Mieter im Mietvertrag

    Der Vermieter hat die Pflicht, dem Mieter für die Dauer des Mietvertrages den Gebrauch an einer Mietsache zu überlassen bzw. zu verschaffen. Der Mieter die Pflicht, dem Vermieter hiergegen Entgelt zu leisten. Lesen Sie…  zum Beitrag

    Überholmanöver Rastplatz

    Überholmanöver Rastplatz
    BGer Urteil 6B_1399/2016 vom 03.10.2017

    Die Tatbestandselemente von Art. 90 Abs. 3 SVG – qualifizierte grobe Verkehrsregelverletzung – sind bei einem Pkw-Lenker nicht erfüllt, der auf einer einspurigen und richtungsgetrennten Autostrasse einen Pkw überholen…  zum Beitrag

    Facility-Management

    Facility-Management
    Disziplin zum nachhaltig wirtschaftlichen Betrieb Ihrer Immobilie!

    Das Facility-Management ist längst eine anerkannte Disziplin, die eine gesamtheitliche Betrachtung des Lebenszyklus einer Immobilie erfordert. So müssen Synergiepotenziale identifiziert und die angewendeten Konzepte…  zum Beitrag

    Empathie

    Empathie
    Wie persönliche Wirkung und Einfluss entstehen

    «Sie denken, Sie können sich aus dem Machtspiel heraushalten», schreibt Robert Greene in seinem Bestseller «Power», und er fügt hinzu: «Doch Sie werden scheitern.» Es ist geschickter, sich mit dem Machtspiel und seinen…  zum Beitrag

    Lohnfortzahlung bei Dienstleistungen

    Lohnfortzahlung bei Dienstleistungen
    Besteht ein Anspruch?

    Während der Dienstleistung in der Armee, dem zivilen Ersatzdienst oder dem Zivilschutz (Schutzdienst) besteht Anspruch auf die EO-Entschädigung. Erwerbstätige Personen haben Anspruch auf Lohnfortzahlung durch den…  zum Beitrag

    Arbeitswelt der Zukunft

    Arbeitswelt der Zukunft
    Wie werden wir künftig arbeiten?

    Wie und wo wir arbeiten und die Arbeit an sich verändert sich aufgrund der Entwicklungen im Bereich der technischen Lösungen, aber auch aufgrund einer Veränderung der Bedürfnisse der Arbeitnehmenden. Dies bedeutet jedoch…  zum Beitrag

    Querdenker

    Querdenker
    Die konventionellen Grenzen sprengen

    Die Welt ist unruhig, turbulent und ständig im Wandel. Das Business-Rad dreht sich in einem Achterbahntempo. Rauf und runter. Altes ist schnell überholt. Wer gestern einen leichten Wettbewerbsvorsprung erzielte, kann…  zum Beitrag

    Killersätze entkräften

    Killersätze entkräften
    3 Tricks, wie Sie Killerphrasen kaltstellen

    Killersätze blockieren das Gespräch. Killersätze schaffen Fronten. Killersätze gehören ernst genommen und aufgelöst – mit nur 3 Tricks gelingt es.  zum Beitrag

    Teilzeitarbeitsvertrag

    Teilzeitarbeitsvertrag
    So verfassen Sie Ihre Vereinbarung rechtssicher

    Der Teilzeitarbeitsvertrag stellt eine besondere Form des Arbeitsvertrages dar. Der Hauptunterschied zu einem "normalen" Arbeitsvertrag liegt in den Arbeitszeiten. Im Teilzeitarbeitsvertrag arbeitet der Arbeitnehmer…  zum Beitrag

    Leadership Skills

    Leadership Skills
    Wie Führungskräfte die Mitarbeiterleistung steigern

    Einer der Hauptunterschiede zwischen einem sehr erfolgreichen und einem nur mittelmässigen Vorgesetzten liegt darin, dass Sie als gute Führungskraft die Leistung Ihrer Mitarbeiter steigern. Das ist mit Sicherheit keine…  zum Beitrag

    Adjektive

    Adjektive
    Vorsicht Superlative!

    Ohne Adjektive kommt kein Werbebrief aus. Doch Vorsicht vor Superlativen, die beim Kunden Misstrauen auslösen. Werben Sie lieber geschickt für Ihr Angebot.  zum Beitrag

    Seminar-Empfehlungen

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Mental stark dank Techniken aus dem Spitzensport

      Leistungspotenziale gezielt abrufen im Beruf und Alltag

      Nächster Termin: 14. November 2019

      mehr Infos

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Profiling und Menschenkenntnis – 007 statt 08/15

      Charaktereigenschaften erkennen und nutzen

      Nächster Termin: 14. November 2019

      mehr Infos

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Persönlichkeitstraining: Empower yourself

      Ressourcen erschliessen, die Sie stark machen

      Nächster Termin: 12. September 2019

      mehr Infos

    Beliebte Themen

    • Kontierung

      Wann ist eine Aktivierung, wann ein Aufwand im neuen Rechnungslegungsrecht zu wählen?

      zum Beitrag

    • Standardarbeitsvertrag

      Vertragsaufbau von A - Z

      zum Beitrag

    • Forecast

      Wie erstellt man seriöse Prognoserechnungen?

      zum Beitrag

    Beliebte Arbeitshilfen

    • Budget

      Wichtige Steuerungsfunktion für die Umsetzung von Strategien und relevanten Massnahmen

      zum Excel-Rechner

    • Erbteilung

      Checkliste - So vermeiden Sie Streitigkeiten

      zur Checkliste

    • Arbeitsvertrag Stundenlohn

      So bauen Sie Ihren Vertrag auf

      zum Mustervertrag

    • Zeitmanagement

      Zeit ist mehr als Geld

      zum E-Dossier

    • Untermietvertrag Geschäftsraum

      Eine detaillierte Vorlage für maximale Rechtssicherheit

      zum Mustervertrag

    Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos