Praktisches Know-how, Tools und Weiterbildung für mehr Erfolg im Business

    Sie suchen praktisches Know-how für die sichere und kompetente Erledigung Ihrer Aufgaben und Herausforderungen im Business? Bei uns finden Sie aktuelles und geprüftes Wissen zu allen wichtigen Fach- und Führungsthemen, wie Arbeitsrecht, BVG, Lohn, Führung, Management, Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuern. Für die sofortige Umsetzung stehen Ihnen zahlreiche Tools und Muster als Download zur Verfügung.

    Unser langjähriges Know-how geben wir auch in Form von Weiterbildung an Sie weiter. Die kompakten, eintägigen Seminare bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, Ihre fachlichen Kompetenzen zu vertiefen und Führungsqualitäten zu schärfen.

    Finanzierungsformen
    Welche Finanzierungsarten gibt es?

    Die Vielfalt der Unterscheidungskriterien zeigt die Komplexität der Finanzierung. In Praxis und Theorie wird der Begriff Unternehmensfinanzierung entsprechend unterschiedlich definiert und behandelt. Neben den bekannten...  zum Beitrag

    Elektronische MWST-Buchführung
    Welche Risiken bestehen?

    Immer wieder weisen Studien auf die Effizienzsteigerung bei elektronischer Buchführung hin. Häufig werden grosse Kosteneinsparungen erwähnt, wenn auch die elektronische Rechnungsstellung gegenüber Kunden...  zum Beitrag

    Buchführungs- und Rechnungslegungsrecht
    Kompakte Fallstudie mit Aufgaben und passenden Lösungsvorschlägen

    Diese Fallstudie umfasst verschiedene Themen aus dem Bereich Buchführung und Rechnungslegung auf Basis des Schweizer Obligationenrechts. Anhand eines illustrativen Fallbeispiels werden zentrale Aspekte aus den ersten...  zur Arbeitshilfe

    Generation 50Plus
    Tipps für den Erfolg im heutigen Arbeitsmarkt

    Rascher Wandel in der Arbeitswelt, höhere Arbeitskosten, mangelnde Weiterbildung sowie Vorurteile erschweren der Generation 50Plus den Arbeitsalltag oder die Stellensuche.  zum Beitrag

    Kündigungsfreiheit
    Einschränkungen bei ordentlichen Kündigungen

    Im Schweizerischen Arbeitsrecht gilt der Grundsatz der Kündigungsfreiheit für beide Parteien (Art. 335 Abs. 1 OR). Allerdings gelten nicht zu vernachlässigende Einschränkungen und Hürden zulasten des Arbeitgebers bei...  zum Beitrag

    Freistellung Arbeitsrecht
    Einvernehmliche Lösungen

    Freistellungen sorgen bei Personalverantwortlichen immer wieder für Unsicherheiten. Rechtssichere Antworten auf Fragen aus der Praxis.  zum Beitrag

    Lohnfortzahlungspflicht
    Arbeitsunfähigkeit – und ihre rechtlichen Folgen

    Was Arbeitgeber beachten müssen, wenn ihre Arbeitnehmer arbeitsunfähig werden. Eine kleine Auslegeordnung zu den wichtigsten Aspekten der Arbeitsunfähigkeit.  zum Beitrag

    Fehlermeldungen Excel
    Schnell erkennen und korrekt handeln

    Fehlermeldungen Excel – Jeder Nutzer von Excel hat sie schon bei Tabellenkalkulationen erlebt. Und sich gefragt, warum diese erscheinen und wie zu handeln ist. Dieser Beitrag soll diese beiden Fragen klären. Denn wer die...  zum Beitrag

    Arbeitsvertrag erstellen
    Die 7 Prinzipien guter Verträge

    Wer mit dem Anspruch an einen Vertrag herangeht, ihn verstehen und umsetzen zu wollen, macht bereits das Meiste richtig. Dann bleibt man nämlich bei der eigenen Sprache und ahmt nicht etwas nach, das einem nicht...  zum Mustervertrag

    Bewertung von KMU
    Wie man Fehler bei der Mandatsabwicklung vermeidet

    So wie Unternehmenswerte stets funktionsbezogen ermittelt werden, müssen auch Bewertungsmethoden anlassbezogen ausgewählt werden. Da es den Unternehmenswert nicht gibt, sondern dieser immer subjektbezogen ist,...  zum Beitrag

    Kapitalstruktur
    Entscheidungsfeld des Managements

    Die Kapitalstruktur eines Unternehmens bezeichnet das Verhältnis von Fremd- zu Eigenkapital. Auf den ersten Blick drängt sich dabei der Gedanke auf, dass die Gestaltung der Kapitalstruktur eines Unternehmens vor allem...  zum Beitrag

    Untermietvertrag
    Die Risiken beim Untervermieten von Büroräumlichkeiten

    Es kommt in der Praxis immer wieder vor, dass insbesondere an begehrten Lagen Geschäftsräumlichkeiten untervermietet werden. Dabei stellen sich für den Untermieter diverse Fragen und Risiken, die einer besonderen Prüfung...  zum Mustervertrag

    Steuervorauszahlung
    So sparen Sie Hunderte von Schweizer Franken

    Vorauszahlungen sind sinnvoll, denn Sie können dadurch viele Franken sparen. Aber Vorsicht: Eine falsche Steuervorauszahlung kann auch schaden! Lesen Sie hier, wie Sie richtig vorgehen und welche Besonderheiten bei...  zum Beitrag

    Statutenänderung
    Bei einer GmbH

    Ändern sich die tatsächlichen oder rechtlichen Verhältnisse kann dies dazu führen, dass die bei der Gründung festgelegten Statuten nicht mehr den Bedürfnissen der Gesellschaft entsprechen. Das Gesetz erlaubt daher die...  zum Mustertext

    Werkverträge
    Mündlicher Abschluss

    Für den Abschluss eines Werkvertrages bestehen keine gesetzlichen Formvorschriften. Erforderlich ist eine übereinstimmende, gegenseitige Willensäusserung der Parteien im Sinne von Art. 1 Abs. 1 OR über die objektiv und...  zum Beitrag

    Seminar-Empfehlungen

    • Fachkongress, ½ Tag, Technopark, Zürich

      WEKA Leadership Forum 2019

      transform. LEADERSHIP

      Nächster Termin: 31. Januar 2019

      mehr Infos

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Verhandeln – hart aber fair

      Gut vorbereitet bessere Resultate erreichen

      Nächster Termin: 08. März 2018

      mehr Infos

    • Fachkongress, 1 Tag, Technopark, Zürich

      18. WEKA Arbeitsrecht-Kongress 2018

      Aktuelles Schweizer Arbeitsrecht – Neuerungen, knifflige Fälle, Praxis-Tipps

      Nächster Termin: 15. März 2018

      mehr Infos

    Beliebte Themen

    • Gutscheine

      Müssen Sie auf diese Gewinne Einkommenssteuern zahlen?

      zum Beitrag

    • Leader

      Die zentralen Aufgaben einer Führungskraft

      zum Beitrag

    • Einzel- oder Gruppenbewertung

      Im neuen Rechnungslegungsrecht

      zum Beitrag

    Beliebte Arbeitshilfen

    • Erbteilung

      Checkliste - So vermeiden Sie Streitigkeiten

      zur Checkliste

    • Budget

      Wichtige Steuerungsfunktion für die Umsetzung von Strategien und relevanten Massnahmen

      zum Excel-Rechner

    • Berechnung Grundstückgewinnsteuer

      Beachten Sie die massgebenden Faktoren

      zur Checkliste

    • Pensionskasse

      Welche Kriterien bei der Modellgruppenbildung berücksichtigt werden sollten

      zum Excel-Rechner

    • Zeitmanagement

      Zeit ist mehr als Geld

      zum E-Dossier