Praktisches Know-how, Tools und Weiterbildung für mehr Erfolg im Business

    Sie suchen praktisches Know-how für die sichere und kompetente Erledigung Ihrer Aufgaben und Herausforderungen im Business? Bei uns finden Sie aktuelles und geprüftes Wissen zu allen wichtigen Fach- und Führungsthemen, wie Arbeitsrecht, BVG, Lohn, Führung, Management, Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuern. Für die sofortige Umsetzung stehen Ihnen zahlreiche Tools und Muster als Download zur Verfügung.

    Unser langjähriges Know-how geben wir auch in Form von Weiterbildung an Sie weiter. Die kompakten, eintägigen Seminare bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, Ihre fachlichen Kompetenzen zu vertiefen und Führungsqualitäten zu schärfen.

    Arbeitsrechtliche Streitigkeit

    Arbeitsrechtliche Streitigkeit
    Was Arbeitgeber wissen sollten

    Ein Anstellungsverhältnis, insbesondere, wenn es sich dem Ende zuneigt, kann trotz aller Bemühungen in einem gerichtlichen Verfahren enden. Was Arbeitgeber dann erwartet und was sie wissen sollten, soll im Sinne eines…  zum Beitrag

    Änderungskündigungen

    Änderungskündigungen
    So werden diese vermieden

    Anstellungsreglemente und Arbeitsverträge müssen hin und wieder angepasst werden. Der Beitrag weist auf Stolpersteine hin und zeigt, mit welchen Tricks Anpassungen vereinfacht werden können.  zum Beitrag

    Meeting

    Meeting
    Der richtige Umgang mit schwierigen Teilnehmern

    Der Nörgler. Der Dauerredner. Der Unterbrecher. Der Schweiger. Das Alphatier. Der Verallgemeinerer. Jeder dieser Typen kann ein Meeting unangenehm stören und das Ergebnis negativ beeinträchtigen. Nachfolgend Tipps für…  zum Beitrag

    Konsequenzen

    Konsequenzen
    Lösen Sie die unbegründeten Ängste auf

    Unerledigte Aufgaben. Fehlende Ideen. Sinkende Leistung. Alles nur, weil der Mitarbeiter Schlimmes befürchtet. Lösen Sie die unbegründeten Ängste auf.  zum Beitrag

    Versicherungsschutz bei Unfall

    Versicherungsschutz bei Unfall
    Beginn und Ende

    Der Anspruch des Arbeitnehmenden auf Lohnfortzahlung bei Unfall, Krankheit und aus anderen Gründen gibt immer wieder Anlass zu Unsicherheiten und Diskussionen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmenden. Im Beitrag erfahren…  zum Beitrag

    Schichtarbeit

    Schichtarbeit
    Die verschiedenen Modelle

    Schichtarbeit liegt vor, wenn zwei oder mehrere Gruppen von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen nach einem bestimmten Zeitplan gestaffelt und wechselweise am gleichen Arbeitsplatz zum Einsatz gelangen. Bei der Gestaltung…  zum Beitrag

    Buchungsfälle der Quellensteuer

    Buchungsfälle der Quellensteuer
    Das Wichtigste in Kürze

    Was muss mit der Quellensteuer abgerechnet werden? Welche Buchungen sind hierzu in der Lohnbuchhaltung vorzunehmen? Nachfolgend erfahren Sie mehr über die Quellensteuer und deren korrekte Verbuchung in der…  zum Beitrag

    Ferienanspruch Teilzeit

    Ferienanspruch Teilzeit
    Anleitung für die korrekte Berechnung

    In der Praxis ergeben sich oft Fragen im Zusammenhang mit Teilzeitangestellten, weil unklar ist, wie die Ferien berechnet werden müssen. Dieser Beitrag zeigt Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie Sie den Ferienanspruch…  zum Excel-Rechner

    Bilanzierung eigener Aktien

    Bilanzierung eigener Aktien
    Im OR Rechnungslegungsrecht

    Eine der wesentlichsten Änderungen des per 1. Januar 2013 in Kraft gesetzten neuen Rechnungslegungsrechts betrifft den Ausweis eigener Beteiligungsrechte in der Bilanz.  zum Beitrag

    Konfliktmanager

    Konfliktmanager
    Die Moderation des Konfliktgespräches

    In den Einzelgesprächen unterstützt der Konfliktmanager die Parteien dabei, die eigenen Standpunkte und Anliegen zu klären und darauf aufbauend Lösungsideen zu entwickeln. Im moderierten Gespräch mit den Konfliktparteien…  zum Beitrag

    Investitionsprozess

    Investitionsprozess
    Die dazugehörigen Phasen

    Die erste Phase des Investitionsprozess bildet die Investitionsplanung, im Rahmen derer das Investitionscontrolling nicht nur die Aufgabe übernimmt, neue Investitionen anzuregen, sondern ebenso die Koordination der…  zum Beitrag

    Kündigungsfrist

    Kündigungsfrist
    Wann endet das Arbeitsverhältnis?

    Bei einer Kündigung stellt sich die Frage, welche Kündigungsfrist einzuhalten ist. Dieser Beitrag informiert über die rechtlichen Bestimmungen bei Kündigungsfristen.  zum Beitrag

    Kündigungszustellung

    Kündigungszustellung
    Welcher Zeitpunkt ist entscheidend?

    Oft stellt sich die Frage, zu welchem Zeitpunkt die Kündigung ihre Wirkung erlangt. Welches Datum gilt bei der Kündigungszustellung? Dieser Beitrag gibt Klarheit anhand von Praxis-Beispielen.  zum Beitrag

    Kündigung Arbeitsvertrag

    Kündigung Arbeitsvertrag
    Arbeitsverhältnisse rechtssicher beenden

    30 Artikel des OR befassen sich mit der Beendigung, wovon sich 19 unmittelbar auf die Kündigung beziehen. Der folgende Beitrag gibt eine Übersicht der zentralen gesetzlichen Bestimmungen zum Thema «Kündigung…  zum Beitrag

    Arbeitszeugnisse

    Arbeitszeugnisse
    Formulierungsvorschläge für sensible Fälle

    Das Verfassen des Arbeitszeugnisses für austretende Arbeitnehmende aus der Privatwirtschaft ist oftmals keine leichte Aufgabe, schon gar nicht, wenn das Arbeitsverhältnis von Problemen überschattet war.  zum Beitrag

    Seminar-Empfehlungen

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Mental stark dank Techniken aus dem Spitzensport

      Leistungspotenziale abrufen und Durchhaltewillen stärken

      Nächster Termin: 09. Juni 2021

      mehr Infos

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Profiling – Exzellenz in Menschenkenntnis

      Charakterprofile erkennen und nutzen

      Nächster Termin: 17. Juni 2021

      mehr Infos

    Beliebte Themen

    • Lombardkredit

      Was ist ein Lombardkredit und wo liegen die Risiken

      zum Beitrag

    • Kündigung bei Krankheit

      Sperrfristen und Lohnfortzahlung

      zum Beitrag

    • Bilanzierung von Rückstellungen

      Regelung nach OR

      zum Beitrag

    Beliebte Arbeitshilfen

    • Ferienanspruch Teilzeit

      Anleitung für die korrekte Berechnung

      zum Excel-Rechner

    • Untermietvertrag Geschäftsraum

      Eine detaillierte Vorlage für maximale Rechtssicherheit

      zum Mustervertrag

    • Zeitmanagement

      Zeit ist mehr als Geld

      zum E-Dossier

    • Werkvertrag Schweiz

      Kurzübersicht über Grundlage, Begriff, Arten und Abgrenzung zu anderen Verträgen

      zum Mustervertrag

    • Budget

      Wichtige Steuerungsfunktion für die Umsetzung von Strategien und relevanten Massnahmen

      zum Excel-Rechner

    Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos