Fachexperten Know-how, Checklisten und Vorlagen rund ums Eherecht und Erbrecht

Der Bund der Ehe muss gut überlegt und geplant sein. Rechte und Pflichten müssen ausgewogen sein, so dass bei Unvorhergesehenem keine bösen Überraschungen auftreten. Wir unterstützen Sie mit Arbeitshilfen, Checklisten und Vorlagen rund um das Eherecht und Erbrecht.

Erbvertrag
So können Sie Ihre Unternehmensnachfolge vertraglich regeln– ein Sonderfall Schweiz

Unternehmensübertragungen an die nachfolgenden Generationen werden in Europa in den kommenden Jahren noch erheblich zunehmen, hat doch die europäische Kommission in ihrer Mitteilung «Übertragung von Unternehmen»...  zum Beitrag

Ausgleichung
Die Risiken des Vorempfangs einer Erbschaft und wie Sie diese vermeiden können

Das Schweizerische Zivilgesetzbuch (ZGB) geht davon aus, dass jedermann zu seinen Lebzeiten frei über sein Vermögen verfügen darf und kann; es stellt allerdings auch den Grundsatz auf, dass die gesetzlichen Erben...  zum Beitrag

Erbteilung
Checkliste - So vermeiden Sie Streitigkeiten

Erbstreitigkeiten sind in der Regel eine langwierige und sehr teure Angelegenheit. Darum lohnt es sich, insbesondere wenn es um die Vererbung von substantiellen Vermögensteilen geht, rechtzeitig die nötigen Vorkehrungen...  zur Checkliste

Nachfolgeregelung KMU
Erb- und eherechtliche Möglichkeiten für die Nachfolgeplanung im Unternehmen

Eine qualifizierte Beratung ist bei jeder Nachfolgeregelung KMU zu empfehlen. Hilfreich kann ein Beirat sein, der sich aus Familienmitgliedern, Fachleuten, Managern von Grossunternehmen, Bankenvertretern und dem Senior...  zur Übersicht

Erbteilungsvertrag
Näheres zum Abschluss und zur Wirkung der Teilung

In diesem Beitrag finden Sie wichtige Informationen zum Abschluss und zur rechtlichen Wirkung der Erbteilung - vor allem zu den Unterschieden zwischen einem Erbteilungsvertrag bei angefallener und bei noch nicht...  zum Beitrag

Scheidung auf gemeinsames Begehren
Der gemeinsame Entschluss wird näher erläutert

Die Schaffung rechtlicher Grundlagen für eine Scheidung auf gemeinsames Begehren war eines der Hauptziele der Revision des Scheidungsrechts. Die Scheidung auf gemeinsames Begehren bedeutet dabei: Mehr Autonomie der...  zur Checkliste

Gütertrennung
Sinn und Anwendung einer solchen Vereinbarung unter Ehegatten

Bei der Gütertrennung gibt es nur zwei Massen: das Vermögen jedes Ehegatten. Innerhalb der gesetzlichen Schranken verwaltet und nutzt jeder Ehegatte sein Vermögen und verfügt darüber. Die Gütertrennung ist damit der...  zum Beitrag

Dienstleister

Mehr anzeigen

Fachexperten Scheidungs- und Erbrecht

  •   Anwaltskanzlei Urs Huber

    Attorney at Law - Notary

    zum Portrait

  •   Nobel & Hug

    Marco Habrik, Fachanwalt SAV Arbeitsrecht

    zum Portrait

Mehr anzeigen

Produkt-Empfehlung

Rechtssicher

Rechtssicher

Sicherheit bei Rechtsfragen im Geschäftsalltag

CHF 78.00

Produkt-Empfehlung

Testament und Erbteilung

Testament und Erbteilung

Testamente rechtsgültig verfassen und Erbteilung sicherstellen.

CHF 68.00

Produkt-Empfehlung

Navigator Book WEKA Musterverträge

Navigator Book WEKA Musterverträge

Für die schnelle Orientierung im Schweizer Vertragsrecht.

CHF 68.00

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Immobilien in Nachlässen

Nachlassplanung und -abwicklung korrekt begleiten

Nächster Termin: 28. August 2018

mehr Infos