Sozialversicherungsbeiträge

Der Arbeitgeber hat die gesetzlich vorgesehenen Lohnabzüge vorzunehmen.

Überblick der aktuellen Sozialversicherungsbeiträge 2017:

AHV/IV/EO: 5,125% Arbeitnehmerbeitrag (gleich viel bezahlt der Arbeitgeber.

ALV: 1,100% Arbeitnehmerbeitrag bis CHF 148 200.– Jahreseinkommen (gleich viel bezahlt der Arbeitgeber),0,500% Arbeitnehmerbeitrag auf Lohnteilen über CHF 148 200.– des Jahreseinkommens (gleich viel bezahlt der Arbeitgeber.

UVG: Obligatorium bis CHF 148 200.–Jahresverdiens,Prämie für Berufsunfall zulasten des Arbeitgebers (Höhe der Prämie ist abhängig vom Betriebsrisiko,Die Nichtberufsunfall-Versicherung ist ab acht Wochenstunden obligatorisch. Die Prämie kann dem Arbeitnehmer belastet werden (Höhe der Prämie ist abhängig vom Betriebsrisiko.

BVG: Obligatorium von CHF 21 150.– bis CHF 84 600.– Jahreseinkommen. Koordinationsabzug CHF 24 675.–. Minimal versicherter Lohn CHF 3525.–, maximal CHF 59 925.–,Prämie für Risikoversicherung ab 1.1. nach Vollendung des 17. Altersjahres, Prämie für Altersvorsorge ab 1.1. nach Vollendung des 24. Altersjahres. Der Arbeitgeber muss mindestens gleich viel Prämien wie Arbeitnehmende bezahlen, zusätzlich 0,1% Arbeitgeberbeitrag für den Sicherheitsfonds vom koordinierten Lohn.

Die Hälfte der Prämie für die Krankentaggeldversicherung darf zulasten der Arbeitnehmer vom Lohn abgezogen werden.

Unser Tipp! Mit dem Print-Newsletter Lohn und Sozialversicherungen bleiben Sie punkto Sozialversichungsbeiträge immer auf dem neusten Stand. Kompakt und fokussiert auf 10 mal 12 Seiten pro Jahr.

Sozialversicherungen während des Anstellungsverhältnisses
Phase 2

An welche administrativen Erledigungen müssen Sie als HR-Verantwortliche während des laufenden Arbeitsverhältnisses im Bereich Sozialversicherungen im Zusammenhang mit Ihren Mitarbeitenden alles denken? Der folgende...  zum Beitrag

Arbeitslosenversicherung
Arbeitsausfall ohne Lohnausfall

Bei der Arbeitslosenversicherung (ALV) gilt es aus Arbeitgebersicht verschiedenste Pflichten zu beachten. Von Bedeutung sind insbesondere die Mitwirkungspflichten bei der Kurzarbeits- und der Schlechtwetterentschädigung....  zur Experten-Meinung

Dienstleister Sozialversicherungsbeiträge

  • PerSal AG

    HR / Payroll Software & Outsourcing-Services

    zum Portrait

Mehr anzeigen

Fachexperten Sozialversicherungsbeiträge

  •   a&o accta ortag ag

    Für die umfassende treuhänderische Beratung

    zum Portrait

Mehr anzeigen

Produkt-Empfehlung

Newsletter Lohn und Sozialversicherungen

Newsletter Lohn und Sozialversicherungen

Aktuelles Praxiswissen für Personal- und Lohnverantwortliche.

CHF 98.00