Rechnungslegung rechtssicher umsetzen

Der Begriff Rechnungslegung bezeichnet die Finanzberichterstattung von Unternehmen aller Art. Eine allgemein anerkannte Definition existiert nicht. Gemeint sein kann der Prozess oder dessen Gegenstand. Man kann unter Rechnungslegung auch die fortlaufenden buchhalterischen Aufzeichnungen subsumieren, umgekehrt die Buchführung als Oberbegriff verwenden oder begrifflich zwischen beidem trennen. Das Begriffsverständnis kann sich auf den Jahresabschluss beziehen (Jahresabschluss, im Obligationenrecht Jahresrechnung genannt, und allfällige Zwischenabschlüsse) oder noch auf weitere Berichtsbestandteile. Oft ist mit Rechnungslegung die Finanzreporting gemeint.

Die Ansprüche an die Rechnungslegung ändern sich laufend. Unser Know-how zur aktuellen Rechnungslegung und der entsprechenden Berichterstattung schafft Sicherheit und Klarheit.

IFRS 15

IFRS 15
Auswirkungen auf die Jahresrechnung nach OR

Mit IFRS 15 – Erträge aus Verträgen mit Kunden regeln die IFRS den Bereich der Umsatzerfassung grundlegend neu. Die Umsetzung des neuen Standards kann vielschichtige Auswirkungen haben. Neben der standardkonformen…  zum Beitrag

Jahresrechnung

Jahresrechnung
Modernes Informationsinstrument

Anfang 2013 ist das überarbeitete Rechnungslegungsrecht in Kraft getreten. Ab dem kommenden Jahr muss die Buchführung und die Jahresrechnung zwingend nach den neuen Bestimmungen vorgenommen werden. Für…  zum Beitrag

HRM2 Rechnungslegung

HRM2 Rechnungslegung
Als finanzpolitische Entscheidungsgrundlage

Aufgrund der diversen Wahlmöglichkeiten kommen Jahresrechnungen des öffentlichen Rechnungswesens dem angestrebten Ansatz nach true and fair view nur beschränkt nach. Dazu ist das HRM2 zu offen formuliert. Beispielsweise…  zum Beitrag

Rechnungslegungsstandard

Rechnungslegungsstandard
Ist die Wahl des richtigen Standards wirklich eine Kostenfrage?

Die Ende 2012 bekannt gewordene Entscheidung der Swatch Group, ab dem Geschäftsjahr 2013 Swiss GAAP FER anstelle IFRS als Rechnungslegungsstandard zu benutzen, stellte den vorläufigen Höhepunkt einer auffälligen…  zum Beitrag

SWISS GAAP FER 21

Swiss GAAP FER 21
Die Neuerungen im Überblick

Der spezifische Rechnungslegungsstandard für Nonprofit-Organisationen (Swiss GAAP FER 21) ist in überarbeiteter Form seit 1.1.2016 in Kraft. Tiefgreifende Änderungen blieben aus, aber es erfolgten wichtige…  zum Beitrag

Swiss GAAP FER 26

Swiss GAAP FER 26
Rechnungslegung von Vorsorgeeinrichtungen

Der Standard Swiss GAAP FER 26 wurde per 1. Januar 2014 überarbeitet und der Bundesrat hat die aktuelle Version in die Verordnung übernommen. Die Entwicklung der Rechnungslegung von Vorsorgeeinrichtungen bleibt jedoch…  zum Beitrag

FER

FER
Die Erfolgsgeschichte Swiss GAAP FER

Die Swiss GAAP FER können mittlerweile auf eine mehr als 30-jährige bewegte Geschichte zurückblicken. Dieser Rechnungslegungsstandard wurde ursprünglich auf Initiative des St. Galler Professors André Zünd ins Leben…  zum Beitrag

Produkt-Empfehlungen

  • Finance Professional

    Finance Professional

    Die Komplettlösung für Ihr Rechnungswesen und Controlling.

    ab CHF 290.00

  • Newsletter Finanz- und Rechnungswesen

    Newsletter Finanz- und Rechnungswesen

    Aktuelles Praxiswissen aus dem Finanz- und Rechnungswesen mit Experten Know-How, Best Practice und Praxisbeispielen.

    Mehr Infos

  • Finanzbuchhaltung

    Finanzbuchhaltung

    Ihre Online-Lösung für eine sichere Buchführung und ein effizientes Rechnungswesen

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Aktuelle Rechnungslegung nach OR erfolgreich umsetzen

Praxisrelevante Bilanzierungsfragen richtig lösen

Nächster Termin: 10. September 2019

mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos