Lohnbuchhaltung

Jedes Unternehmen muss monatlich die schriftlichen Lohnabrechnungen zu produzieren. Allen Beträgen, welche in die Lohnabrechnung einfliessen, müssen für die Verarbeitung in Kostenstellen und Kostenarten zugewiesen werden. Damit wird die Schnittstelle in die Lohnbuchhaltung bedient. Durch die Strukturierung sind Auswertungen pro Kostenart möglich (z.B. Personalkosten, Lohnnebenkosten).

Abrechnung mit den Sozialversicherungen in der Lohnbuchhaltung

Mit der Lohnabrechnung werden die Sozialversicherungsbeiträge abgezogen und die Arbeitgeberbeiträge in der Lohnbuchhaltung verbucht. Der Arbeitgeber verwaltet diese Beträge und hat die Aufgabe, das Geld periodisch an die jeweiligen Sozialversicherungsträger zu überweisen. Beispielsweise umfasst die Abrechnung mit der Ausgleichskasse meist die Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbeiträge der AHV/IV/EO und der ALV, sowie die ausbezahlten Familienzulagen.  

Stolpersteine Lohnbuchhaltung
Buchhaltung mit sieben Siegeln

In der Lohnbuchhaltung werden in der Regel gängige Lohnbuchungen bearbeitet. Die korrekte Verarbeitung der nicht alltäglichen Sachverhalte – wie etwa die private Benützung eines Geschäftsfahrzeuges, Lohnfortzahlung...  zur Musterlösung

Dienstleister Lohnbuchhaltung

Mehr anzeigen

Fachexperten Lohnbuchhaltung

  •   Lohnrevisionen.ch

    Löhne sind unsere Kernkompetenzen

    zum Portrait

  •   Post CH AG - IncaMail

    Mit IncaMail Ihre E-Mail verschlüsseln

    zum Portrait

  •   Swissdec

    Die moderne Art Lohndaten zu managen

    zum Portrait

Mehr anzeigen

Produkt-Empfehlung

Swissdec Dossier Lohnmeldungen - einfach, praktisch, schnell

Swissdec Dossier Lohnmeldungen - einfach, praktisch, schnell

Lohnmeldungen einfach, schnell und korrekt erstellen. ELM 4.0 / 2. Auflage

CHF 0.00

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Lohnbuchhaltung kompakt

Effiziente und rechtssichere Abwicklung in der Praxis

Nächster Termin: 20. September 2017

mehr Infos