Mustervertrag für Inkassodienstleistungen

Schweizer Original
Artikelnummer: DL8128-2023
So regeln Sie rechtssicher die Übernahme des Inkasso-Services für eine bestimmte Zeitperiode.
Produktform: Download
Themengebiet: Finanzen / Controlling
Format: Word-Dokument
Umfang: 6 Seiten, 43 KB
Quelle: WEKA Musterverträge
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 50.00

(exkl. MWST)

Regeln Sie rechtssicher die Übernahme des Inkasso-Services

Im Rahmen eines Inkasso-Services übernimmt eine Partei das Mahnwesen und die Durchführung allfälliger Zwangsvollstreckungsmassnahmen gegenüber Debitoren der anderen Partei. In einem Rahmenvertrag wird dieser Service auf eine gewisse Periode festgelegt. Es liegt der Partei frei (falls so im Vertrag abgemacht) eine unbestimmte Zahl an in Verzug liegenden Debitoren an die andere Partei abzugeben.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Rahmenvertrag mit verschiedenen Varianten, so dass Sie diese Vorlage auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können. 
  • Sie erhalten eine Vorlage, welche umfassend die Rechte und Pflichten aller Vertragsparteien festlegt.
  • Sie regeln mit diesem Vertrag insbesondere die Rechte des Inkasso-Dienstleisters, welche über den eigentlichen Inkasso-Service hinausgehen, sowie dessen Haftung.
  • Sie erhalten eine übersichtliche, abgestufte Variante der Honorarabrechnung für das Inkasso-Unternehmen.