Checkliste zur ausführlichen Werkabnahme

Weka
Artikelnummer: DL8127-2026
Nutzen Sie diese ausführliche Checkliste für eine detaillierte Werkabnahme
Produktform: Download
Themengebiet: Bau / Immobilien
Format: Word
Umfang: 26 Seiten, 82 KB
Quelle: BaurechtPraxis
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 60.00

(exkl. MWST)

Gehen Sie mit dieser Checkliste bei der Werkabnahme auf Nummer sicher

Mit der Abnahme geht das vollendete Werk in die Obhut des Bauherrn über, welcher dann die Gefahr dafür trägt. Die Werkabnahme wird meist durch den Unternehmer eingeleitet, indem er der Bauleitung die Vollendung des Werkes anzeigt. Je nach Objekt sind mehr oder weniger oder ganz spezielle Positionen zu prüfen. Ein Einfamilienhaus hat andere Anforderungen als ein Schulhaus. Die Prüfung hat verschiedene rechtliche Voraussetzungen und Konsequenzen. Offenkundige Mängel, die erkannt, aber nicht gerügt werden, können unter Umständen als «gebilligt und genehmigt» verstanden werden, was die Mängelrechte beschlägt oder sogar untergehen lässt.

Diese Checkliste dient Ihnen als umfangreiche Grundlage für eine detaillierte Werkabnahme, die Sie Punkt für Punkt durchgehen können, damit Sie nichts vergessen.

Ihr Nutzen

  • Sie verfügen über eine detaillierte Checkliste, welche Sie als Grundlage für Ihre Werkabnahmen verwenden können.
  • Sie vergessen bei der Werkabnahme keinen wichtigen Punkt und stellen sicher, dass Sie nichts vergessen.
  • Sie können sich optimal auf die Werkabnahme vorbereiten und schützen sich vor rechtlichen Konsequenzen aufgrund nicht gerügter Mängel.
Infos & Beratung
Für mehr Produktinfos und Beratung kontaktieren Sie unseren Kundendienst.
044 434 88 34
info@weka.ch

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos