Compensation & Benefits Management

Weka
Artikelnummer: BK935
Grundlagen und Methoden für den Aufbau von Vergütungssystemen.
Produktform: Buch
Themengebiet: Personal
Format: Paperback
Umfang: 400 Seiten
ISBN: 978-3-297-00935-2
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Sofort lieferbar

CHF 148.00

(exkl. MWST)

Der Leitfaden für eine wirkungsvolle und gerechte Gesamtvergütung

Um dem wachsenden Bedürfnis nach einer fair empfunden und systematischen Vergütung gerecht zu werden, ist ein transparentes, leistungsförderndes und marktgerechtes Vergütungskonzept erforderlich. Die nachhaltige Ausgestaltung und Anwendung eines Vergütungssystems umfasst zahlreiche Elemente, die sinnvoll kombiniert und effizient eingesetzt werden müssen.

Dieser Leitfaden enthält Grundlagen und Methoden für den Aufbau von Vergütungssystemen, erklärt anschaulich das Wesen und den Zusammenhang der zentralen Vergütungselemente und enthält Fachbeiträge und Practice Cases von über 20 ausgewiesenen Vergütungsexperten.

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wie Sie ein wirkungsvolles und gerechtes Vergütungssystem aufbauen.
  • Sie legen für alle Funktionen marktgerechte und faire Grundlöhne fest.
  • Sie setzen im Rahmen des Performance Management Leistungsanreize effizient ein.
  • Sie werden den gesetzlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen gerecht.
  • Sie kennen die Voraussetzungen für die Vergütung im internationalen Umfeld.

Das Buch richtet sich als Grundlagenwerk und Praxisleitfaden an Profis und an alle interessierten Personen, die sich umfassend mit den Themen Vergütung, Anreizen und möglichen Aus- und Nebenwirkungen auseinandersetzen wollen:


  • Ansatz der Gesamtvergütung
  • Design einer Vergütungsstruktur
  • Motivationstheorien & Verhaltensökonomie
  • Marktdaten, Statistik & Excel als Arbeitsinstrument
  • Funktionsbewertungsmethoden
  • Grundsalärstrukturen
  • Kompetenz & Performance Management
  • Leistungsorientierte & variable Vergütung
  • Corporate Governance & Executive Compensation
  • International & Expatriates Compensation
  • Pensions & Benefits

Urs Klingler

Urs Klingler gründete 2010 die klingler consultants ag und leitet das Unternehmen als Managing Partner. Nach dem Abschluss seines Studiums an der Universität Bern und einem Master in HR sowie Weiterbildungen bekleidete er verschiedene strategische, konzeptionelle und operative Personalfunktionen. Sein beruflicher Weg führte nach einer Position bei einem grossen nationalen Erstversicherer zu einem globalen Rückversicherer. Anschliessend wechselte er in die Unternehmensberatung zu einem der globalen «Big 4»-Unternehmen. Zuletzt führte er ein Beratungsunternehmen als CEO. Im Rahmen der letzten 25 Jahre Berufserfahrung als interner und als externer Berater und in diversen Führungsfunktionen sammelte er umfassende, breite Kenntnisse und Erfahrungen in verschiedensten Industrien und für unterschiedlichste wirtschaftliche Problemstellungen. Insgesamt begleitete er über 400 Projekte, schwergewichtig inZentraleuropa und in der Schweiz.

Seit 2001 doziert er zu einer Vielzahl an Vergütungsthemen an verschiedenen Universitäten, Hochschulen und weiteren Institutionen. Er gibt seine Praxiserfahrung im Rahmen von EMBA-, MAS- und CAS-Lehrgängen an Führungskräft e und HR-Spezialisten weiter. Als Dozent betreut er jährlich mehrere Dissertationen, Masterarbeiten und Fallstudien. Zudem ist er Lehrgangsleiter des CAS «Compensation & Benefi ts Management» und Präsident der «Association of Compensation & Benefits Experts», welche sich der Fachausbildung der C&B-Experten in der Schweiz und Europa annimmt. Er ist Autor der Bücher «Personalcontrolling & Performance Management» und «100 Personalkennzahlen» sowie zahlreicher Fachartikel. Urs Klingler engagiert sich seit vielen Jahren für die Messung des «Wertbeitrags der Mitarbeitenden» im Unternehmen und die Ausgestaltung von nachhaltigen Anreizsystemen.

Loran Lampart

Herr Lampart arbeitet seit 2013 als Consultant bei klingler consultants ag. Er betreut insbesondere in den Bereichen Financial Services und Real Estate Mandate und führt als zertifizierter Auditor verschiedene Projekte zur Lohngerechtigkeit in Unternehmen durch.

Marco Feliziani

Herr Feliziani arbeitet seit 2014 als Junior Consultant bei klingler consultants ag. Mit seinen analytischen Fähigkeiten und seinem Organisationstalent betreut er Kundenprojekte in verschiedenen Branchen und setzt die Veranstaltungen von klingler consultants um.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Mediendateien zum Download: