Unsere Webseite nutzt Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok

Prognosen: Risiko ist die Gegenwart der Zukunft

Der Krieg in der Ukraine ist für uns alle unerwartet gekommen. Die gegen Russland beschlossenen Sanktionen werden sofort Auswirkungen auf den Erfolg vieler Unternehmen haben. Tag für Tag gibt es aktuellere Informationen, wie sehr diese Sanktionen das eigene Geschäftsmodell beeinträchtigen. Tag für Tag müssen also die verfügbaren Informationen in Modelle eingegeben werden, die die ökonomischen Auswirkungen für das eigene Unternehmen berechnen und mögliche Handlungsempfehlungen aufzeigen.

04.03.2022 Von: Rainer Pollmann
Prognosen

Umsetzung von Prognosen dank Excel möglich

Excel bietet hier mit seinen Fähigkeiten der Simulation und Prognose zahlreiche Möglichkeiten mit geringem Aufwand ein Modell zu erstellen und laufend anzupassen. Das ist gerade im Finanz- und Rechnungswesen oder im Controlling äusserst hilfreich.

So gelingen ohne IT-Studium dynamische Simulationen und Prognosen auf Knopfdruck – sei es für die strategische Evaluation als auch für die verschiedene Szenarien des operativen Geschäfts. Die optimale Kombination verschiedener bewährter Exceltechniken wie z.B.:

  • Power Query
  • Power Pivot
  • Datenüberprüfung
  • Namen
  • Intelligente Tabellen
  • Szenario-Manager
  • Solver
  • Datentabelle
  • REGRESSION
  • TREND()
  • VARIATION()
  • NBW()
  • ggf. weitere statistische Funktionen
  • Schaltflächen (Steuerelemente)
  • Bedingte Formatierung

ermöglichen mit geringem Aufwand erstellte Planungs- & Simulations-Modelle sehr variabel auf neue Entwicklungen anzupassen.

Seminar-Tipp: Erfahren Sie im Excel-Training: Liquiditätssteuerung und Kapitalbedarfsrechnung und im Excel-Training: Planung mit Szenarien, wie Sie laufend Ihre Liquidität berechnen oder Ihr Geschäftsmodell simulieren können.

Beispiele von Prognosen und Simulationen

Als illustrative Beispiele wie Prognosen und Simulationen in Excel umgesetzt werden können, haben wir für Sie die nachfolgenden drei Beispielvideos zusammengestellt. Ein Stresstest für ein Unternehmen für Risikoprognosen könnte auf diesen Techniken aufbauen.

Realistische Szenarien mit Excel simulieren

Mit einer Simulation von verschiedenen Modellen kann dargelegt, welche Auswirkungen einzelne Faktoren auf eine Kennzahl haben. Am Beispiel von Return on Investment finden Sie im Video gezeigt, wie das dank der Funktion Solver geht. Zielwert-Simulationen können Ihrem Unternehmen also bei wichtigen Entscheidungen helfen. 

>> Video ansehen

Den Erfolg einer Produkteinführung in Excel berechnen

Sie wollen den Erfolg einer Produkteinführung über die Simulation des Produktlebenszyklusses berechnen? Das gezeigte Modell ist schnell erstellt und liefert mittels der Simulationen die Grundlagen für eine Entscheidung, ob dieses Projekt weiterverfolgt werden sollte. Es ermöglicht, die Erfolgsparameter in verschiedene Richtungen zu verändern und so zu erkennen, mit welchem Mindestabsatz der Target Profit erzielt werden kann. Dazu werden die Schaltflächen genutzt, dazu kann auch der Solver eingesetzt werden, während der Szenario-Manager die ermittelten Wert-Kombinationen als Szenarien speichert und ein "Diskussionspapier" zur Verfügung stellt. Zusätzlich könnte in diesem Modell eine Monte-Carlo-Simulation mittels Chrysal Balls oder den Excel eigenen Features (ZUFALLSZAHLEN(), HISTOGRAMM) integriert werden.

>> Video ansehen

Simulation einer Absatzprognose in Excel

Muster in historischen Daten lassen sich als Treiber für die Simulation von Ursache-Wirkungs-Beziehungen in einem Prognosemodell verwenden. Danke verschiedenen Excel-Techniken wie Power Query, Power Pivot, Datenüberprüfung, Namen, Intelligente Tabellen, Szenario-Manager, Solver, Datentabelle, REGRESSION, TREND(), VARIATION(), NBW(), Schaltflächen (Steuerelemente), oder bedingte Formatierung kann Excel im Planungsprozess stark unterstützen und Prognoseparameter für Simulationsmodelle identifizieren. Ein Beispiel wie dies gelingt finden Sie im Video.

>> Video ansehen

Newsletter W+ abonnieren