02.03.2016

Forderungsinkasso: Wie Sie eine Betreibung auf Konkurs in 10 Schritten durchführen

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie eine Betreibung auf Konkurs am schnellsten und günstigsten durchziehen können. Dabei zeigen wir Ihnen in zehn Schritten Ihre Möglichkeiten auf. Sie erhalten wertvolle Tipps und Hinweise, wie Sie schneller zum Ziel kommen.

Von: Michael Krampf   Drucken Teilen  

Michael Krampf

Michael Krampf, geboren 1965, ist Rechts­anwalt und spezialisiert auf die Themen KMU, Betreibungs-, Sanierungs- und Prozessrecht sowie Konsumentenrecht. Er war mehrere Jahre am Konkursrichteramt des Bezirksge­richts Zürich tätig. Nach Engagements beim Bund, beim Datenschutzbeauftragten der Stadt Zürich und beim Wirtschaftsprüfungsunternehmen EY Schweiz AG arbeitet er seit 2006 beim Beobachter als Berater und Redaktor. Er ist Autor des Ratgeberbuchs «So kommen Sie zu Ihrem Geld » und Co-Autor von «Erfolgreich als KMU». Er unterrichtet an der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ sowie am Unternehmer Forum Schweiz und publiziert und referiert zum Betreibungs-, Sanierungs- und Prozessrecht sowie Konsumentenrecht.

Forderungsinkasso

Schritt 1: Mahnen – aber richtig

Die im Handelsregister eingetragene Einzelfirma des Anton Meier schuldet Ihnen CHF 28 000.–. Sie haben ihn bereits einmal gemahnt, doch die Zahlung ist ausgeblieben. Können Sie die Firma nun betreiben?

Schritt 2: Sofort die Betreibung einleiten!

Sie haben die Einzelfirma Anton Meier drei Mal erfolglos gemahnt. Trotz mehrerer Versprechen hat er Ihre Rechnung bis heute nicht bezahlt. Wie gehen Sie nun vor?

Schritt 3: Inkassobüro – ja oder nein?

Können und sollen Sie vor der Betreibung der Einzelfirma Anton Meier ein Inkassobüro einschalten?

Schritt 4: Die Betreibung wird mit Rechtsvorschlag gestoppt – was nun?

Sie haben Pech. Die Einzelfirma von Anton Meier hat Rechtsvorschlag erhoben. Wie gehen Sie nun vor?

Schritt 5: Beseitigung des Rechtsvorschlags – wie geht das?

Sie wollen die Betreibung weiterziehen und den von der Einzelfirma Anton Meier erhobenen Rechtsvorschlag beseitigen lassen. Wie müssen Sie vorgehen?

Schritt 6: Abkürzung des Betreibungsverfahrens – 3 Möglichkeiten

Das Betreibungsverfahren kann lange dauern, vor allem, wenn der Anspruch vor Gericht bewiesen werden muss, und erst recht, wenn der Fall an eine höhere Gerichtsinstanz weitergezogen wird. Dann leben Sie als Gläubiger in der Ungewissheit, ob die Firma vielleicht Konkurs geht und der ganze Aufwand umsonst war. Doch es gibt drei Möglichkeiten, das Verfahren abzukürzen.

Schritt 7: Die Konkurseröffnung ist möglich – macht sie Sinn?

Die Einzelfirma von Anton Meier hatte zwar gegen die Betreibung Rechtsvorschlag erhoben. Nachdem Sie diesen im vereinfachten Verfahren beseitigen liessen, wurde vor einem Monat die Konkursandrohung zugestellt. Jetzt können Sie die Konkurseröffnung beantragen. Ist das sinnvoll?

Schritt 8: Der Konkurs wird eröffnet – was gibt es noch zu tun?

Über die Einzelfirma von Anton Meier wurde der Konkurs eröffnet – auf Gesuch eines anderen Gläubigers. Was sollten Sie unternehmen?

Schritt 9: Das Konkursverfahren wird mangels Aktiven eingestellt – was gibt es noch zu tun?

Das über Anton Meiers Einzelfirma eröffnete Konkursverfahren wurde mangels Aktiven wieder eingestellt. Was können Sie unternehmen?

Schritt 10: Wie geht es weiter nach einem Konkursverlustschein?

In Konkursverfahren von Anton Meiers Einzelfirma wurde Ihnen ein Konkursverlustschein von CHF 28 000.– ausgestellt. Können Sie damit noch etwas unternehmen?

Die ausführlichen Antworten zu diesen Fragen finden Sie in der Arbeitshilfe «Forderungsinkasso in 10 Schritten». Hier gelangen Sie zum kostenlosen Download.

Produkt-Empfehlungen

  • Newsletter Finanz- und Rechnungswesen

    Newsletter Finanz- und Rechnungswesen

    Aktuelles Praxiswissen für Finanzverantwortliche

    CHF 98.00

  • Finanzbuchhaltung

    Finanzbuchhaltung

    Ihre Online-Lösung für eine sichere Buchführung und ein effizientes Rechnungswesen

    Mehr Infos

  • Mahnung und Betreibung

    Mahnung und Betreibung

    Alles für die Durchsetzung von Forderungen gegen säumige Schuldner

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Bilanz- und Erfolgsanalyse

    Die finanzielle Lage des Unternehmens richtig analysieren und beurteilen

    Nächster Termin: 25. September 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Mahnwesen und Inkasso erfolgreich managen

    So kommen Sie schneller zu Ihrem Geld

    Nächster Termin: 19. September 2018

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos