Unsere Webseite nutzt Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok
Weka Plus

Motivationsschub: 7 Tipps sorgen für einen Motivationsschub

Erhöhen Sie Ihre Motivation. Stimmen Sie sich auf Ihre Aufgaben ein. Senken Sie so Ihren Jobfrust und gewinnen Sie durch einen Motivationsschub an Lebensqualität.

06.12.2021 Von: Brigitte Miller
Motivationsschub

Die Stimmung beeinflusst das Denken und Tun

Emotionen sind vielschichtig. Emotionen poppen ständig auf. Emotionen sind somit ein täglicher Begleiter – mit enormem Einfluss. Denn Ihre Gefühle prägen Ihre Stimmung. Und somit letztendlich auch Ihr Denken und Tun.

Sie erleben dies tagtäglich. Ein Blick auf Ihren Schreibtisch kann Sie in Begeisterung versetzen. Vielleicht, weil es eine interessante Aufgabe ist. Vielleicht, weil Sie etwas Neues erledigen sollen. Vielleicht, weil Sie mit sich selbst und Ihrer Aufgabenbewältigung heute so richtig zufrieden sind.

Oder der Blick löst eher das Gegenteil aus. Sie sind gefrustet. Vielleicht, weil sich auf dem Schreibtisch zu viele Aufgaben stapeln. Vielleicht, weil es Aufgaben sind, deren Sinn Sie nicht erkennen. Oder, weil diese Arbeiten schlicht und ergreifend Langeweile erzeugen. 

Abhängig von Ihrer Stimmung steigert sich Ihre Motivation oder sackt ab. Das Letztere ist schade. Denn mit einem Sinken der Motivation, geht auch ein Teil der Energie verloren. Energie, die Sie zur Bewältigung Ihrer Arbeit benötigen. Das Gute aber ist: Sie haben Einfluss auf Ihre Stimmung. Denn Ihre eigene Stimmung lässt sich positiv beeinflussen – auch für die jeweiligen Aufgaben.

Jetzt immer gut drauf sein? Ausgewogenheit heisst das Zauberwort

Keine Sorge: Es geht jetzt nicht um noch mehr Selbstoptimierung. Oder darum, immer gut drauf zu sein. Oder jede Aufgabe jeden Tag mit Begeisterung anzupacken. Vielmehr heisst es gut für sich zu sorgen, indem Sie

  • die eigene Achtsamkeit auf Ihre Stimmungen lenken.
  • beobachtend liebevoll wahrnehmen, wie Ihre Stimmung Ihr Tun und vice versa prägen.
  • sich ganzheitlich-persönlich – also nicht nur zeitlich distanziert – auf die jeweilige Aufgabe einstimmen.
  • so kurz- und mittelfristig erfahren, wie Sie Ihre Motivation steigern können.

Stimmen Sie sich auf Ihre Aufgaben ein: 7 Tipps für einen Motivationsschub

In der Regel erfolgt bereits jetzt eine Einstimmung auf die einzelnen Aufgaben: Durch die Anwendung verschiedener Zeitmanagement-Methoden. Ob Sie nun Prioritäten setzen und Aufgaben delegieren oder sich einen Zeitplan für die Bearbeitung erstellen, bei all diesen Methoden, fokussieren Sie eins: Die Aufgabe.

Ihr Blick ist dabei nicht auf Sie gerichtet. Sich ganzheitlich auf die Aufgabe einzustimmen, fordert aber gerade dies. Den Blick weg von der Aufgabe auch hin zu sich selbst zu lenken. Sie stehen im Mittelpunkt. Dadurch erhalten endlich Sie und Ihr Wohlbefinden auch Beachtung. Und so lässt sich besser ein Motivationsschub erzielen.

Tipp 1: Einfach mal schauen, wo Sie sich gerade befinden

Halten Sie für einen Moment inne. Es darf eine Minute sein. Es darf auch ein wenig länger sein – max. 5 Minuten reichen vollkommen für Ihre Ist-Einstimmung aus. Kommen Sie in diesem Moment bei sich an:

  • Körperlich. Wie sitzen Sie? Spüren Sie in Ihrem Körper Verspannungen? Wo? Sind Sie müde? Sind Sie wach und voller Energie?
  • Emotional. Wie fühlen Sie sich in diesem Moment? Sind Sie entspannt? Verärgert? Frustriert? Fröhlich? Heiter?
  • Mental. Was denken Sie? In welche Richtung bewegen sich Ihre Gedanken? An vergangene Arbeiten, die Sie die letzten Stunden erledigt haben? An einen Anruf eines Kunden? Nach vorne in Richtung, was Sie alles noch erledigen wollen und müssen?

Dieser schnelle Fokus offenbart Ihren momentanen Energielevel, der auch die bevorstehende Bearbeitung der Aufgabe prägt.

Jetzt weiterlesen mit Weka+

  • Unlimitierter Zugriff auf über 1100 Arbeitshilfen
  • Alle kostenpflichtigen Beiträge auf weka.ch frei
  • Täglich aktualisiert
  • Wöchentlich neue Beiträge und Arbeitshilfen
  • Exklusive Spezialangebote
  • Seminargutscheine
  • Einladungen für Live-Webinare
ab CHF 24.80 pro Monat Jetzt abonnieren Sie haben schon ein W+ Abo? Hier anmelden
Newsletter W+ abonnieren