14.07.2020

Buchhalter: Salärstudie

Die Salärstudie der Personalberatung Careerplus aus dem Jahr 2020 zeigt die Lohnsituation in der Berufsgruppe Buchhaltung in der Schweiz. Die Gehaltsstudie beleuchtet für die Jobprofile Buchhalter und Leiter Buchhaltung die Einstellungskriterien, Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie das durchschnittliche Jahressalär nach Ausbildung, Region und Fremdsprachenkenntnissen.

Von: Gabriela Gentilini   Drucken Teilen  

Gabriela Gentilini

Gabriela Gentilini hat 2004 einen Master in Angewandter Psychologie an der Universität Zürich abgeschlossen. Ihre Karriere begann sie als Rekrutierungsspezialistin bei Careerplus Finanzen in Zürich. Anschliessend arbeitete sie während 6 Jahren in New York. Zuerst war sie als Rekrutierungsspezialistin tätig, anschliessend baute sie den Sourcing-Bereich des Wealth Management einer Schweizer Grossbank auf. Nach einer Familienpause und der Rückkehr in die Schweiz arbeitet sie seit 2013 wieder bei Careerplus und leitet seit 2018 den Standort Zürich.

 zum Portrait

Buchhalter

Buchhalter

Der Buchhalter hat einen ganzheitlichen Überblick über die Finanz­buchhaltung. Er ist selbstständig für sämtliche Bereiche der Finanz­buchhaltung zuständig und kümmert sich um die Verbuchung des Hauptbuches und der Nebenbücher. Weiter erstellt er die Mehrwert­steuerabrechnungen und ist für die Monats­ und Jahresabschlüsse verantwortlich. Neben den bereits erwähnten Tätigkeiten können auch Teile der Personaladministration ein­schliesslich der Lohnbuchhaltung in seinem Verantwortungsbereich liegen. Zudem kann ein Buchhalter in der Anlagen­ oder der Betriebs­buchhaltung eingesetzt werden. Der Buchhalter ist dem Leiter Buch­haltung oder dem Leiter Finanz­ und Rechnungswesen unterstellt.

Einstellungskriterien

  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Eidg. Fachausweis (FA) Finanz­ und Rechnungswese
  • Abschlusssicher z.B. nach OR, Swiss GAAP FER, IFRS, US­GAAP
  • Erfahrung im Führen von Haupt­ und Nebenbüchern
  • Umfassende MS­-Office­-Kenntniss
  • Flexibilität der Arbeitszeit während Phasen hoher Arbeitsbelastung
  • Genauigkeit und Sorgfalt in Routinearbeiten

Anteil Frauen und Männer

  • Frauen 60%
  • Männer 40%

Durchschnittliches Jahressalär

1. Quartil Median 3. Quartil
78 000.- 89 700.- 103 250.-

Medianlohn nach Alter

  • Bis 25 Jahre        63 895.-
  • 26-30 Jahre        78 000.-
  • 31-40 Jahre        90 000.-
  • 41-50 Jahren       95 000.-
  • ab 51 Jahren      103 250.-

Verteilung und Salär nach Ausbildung

  • Auch mit mehrjähriger Berufserfahrung stagnieren die Saläre mit einer Grund­ausbildung im 3. Quartil bei CHF 95 000.
  • Dank spezifischem Fachwissen erreicht ein Buchhalter mit einer eidg. dipl. Expertenweiterbildung die Höchstwerte im Median von CHF 106 500.
  • Nach einem Hochschulabschluss findet meist ein Funktionswechsel statt.

Abbildung: Verteilung und Salär nach Ausbildung

Medianlohn nach Region

Abbildung: Medianlohn nach Region

Verteilung und Löhne nach Sprachkenntnissen

  • Lediglich 8% der Buchhalter verfügen über keine Fremdsprachenkenntniss.
  • Fremdsprachenkenntnisse wirken sich im Profil des Buchhalters nicht signifi­kant auf den Medianlohn aus. Die Mediansaläre bewegen sich zwischen CHF 85 000 und CHF 91 500.
  • Die häufigste Fremdsprache ist Englisch.

Abbildung: Verteilung und Löhne nach Sprachkenntnissen

Weiterentwicklungsmöglichkeiten für Buchhalter

Weiterbildung

  • Eidg. dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling
  • Certified Public Accountant (CPA)
  • CAS (z.B. Accounting und Controlling)
  • MBA mit Vertiefung im Finanzbereich

Nächster Karriereschritt

  • Leiter Buchhaltung
  • Alleinbuchhalter für ein KMU
  • Wechsel in den Controlling-Bereich

Leiter Buchhaltung

Der Leiter Buchhaltung ist für die gesamte Finanzbuchhaltung und allen­falls für die Betriebs-­ und Anlagenbuchhaltung zuständig. Entsprechend führt er die Buchhalter und Sachbearbeiter der jeweiligen Abteilungen oder des jeweiligen Fachbereiches. Er verantwortet die Abschlussarbei­ten und ist abschlusssicher nach dem jeweiligen Rechnungslegungs­standard des Unternehmens. Häufig ist er für die Auswertung und die Rapportierung der Abschlusszahlen zuständig. Weiter überwacht er alle übrigen Tätigkeiten in der Finanzbuchhaltung und kann in diverse Projek­te im Finanzbereich involviert sein. Der Leiter Buchhaltung ist jeweils dem Leiter Finanzen/CFO oder direkt dem Geschäftsführer unterstellt und rapportiert an diesen.

Einstellungskriterien

  • Betriebswirtschaftliche Weiterbildung
  • Eidg. Fachausweis (FA) Finanz­ und Rechnungswesen
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Abschlusssicher z.B. nach OR, Swiss GAAP FER, IFRS, US ­GAAP
  • Umfassende MS­Office­Kenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Führungserfahrung und ­kompetenz

Anteil Frauen und Männer

  • Frauen 50%
  • Männer 50%

Durchschnittliches Jahressalär

 

1. Quartil Median 3. Quartil
CHF 100'000 CHF 110'000 CHF 130'000

Medianlohn nach Alter

  • bis 30 Jahre CHF 98'400
  • 31–40 Jahre CHF 108'000
  • 41-50 Jahre CHF 115'700
  • ab 51 Jahren CHF 116'500

Verteilung und Salär nach Ausbildung

  • Mit lediglich einer Grundausbildung wird der tiefste Salärmedian mit CHF 105'000 erreicht.
  • Mit den spezifischen Kenntnissen eines eidg. dipl. Experten werden sowohl im Me­dian mit CHF 125'000 als auch im 3. Quartil mit CHF 133'000 Höchstwerte erreicht.
  • Ebenfalls höhere Medianwerte von CHF 120'000 werden mit einem Universi­tätsabschluss (z.B. mit Vertiefung im Finanzbereich) erreicht.

Abbildung: Verteilung und Salär nach Ausbildung

Verteilung und Löhne nach Sprachkenntnissen

  • Lediglich 8% bringen keine Fremdsprachenkenntnisse mit.
  • Kenntnisse in einer oder zwei Fremdsprachen führen im Median zu einer Lohnzunahme von CHF 6'000 bis CHF 8'000 im Vergleich zu keinen Fremd­sprachenkenntnissen.
  • Kenntnisse in einer dritten Fremdsprache führen zu einer Zunahme von 7% im Median im Vergleich zum Lohn bei Kenntnissen in zwei Fremdsprachen und erreichen mit CHF 120'000 Medianhöchstwerte.

Abbildung: Verteilung und Löhne nach Sprachkenntnissen

Lohn nach Führungsverantwortung

  • Der Grossteil der Leiter Buchhaltung (67%) führt kleinere Teams mit bis zu 4 Personen.
  • Mit zunehmender Führungsverantwortung steigt der Medianlohn. Der Höchstwert im Median mit CHF 122'500 wird mit der Führung ab 10 Personen erreicht.
  • Der 3.­ Quartils-­Wert bei einer Führung von 5–10 Personen ist mit CHF 135'000 am höchsten. Die Salärbandbreite von CHF 30'500 zeigt eine grosse Spanne auf, was auf die unterschiedliche Ausstattung der Verantwortung zurückzuführen ist.

Abbildung: Lohn nach Führungsverantwortung

Saläre nach Region

Abbildung: Saläre nach Region

Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Weiterbildung

  • Eidg. dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling
  • Spezialisierte Weiterbildung (z.B. IFRS Accoun-ting, CPA)
  • MA oder MBA für strategisches und konzeptionelles Wissen

Nächster Karriereschritt

  • Vergrösserung der Teamverantwortung
  • Vergleichbare Stelle in einem kleineren Unternehmen mit breiterem Aufgabengebiet
  • Einstieg in den Controlling-Bereich
  • Leiter Finanzen/CFO

Quelle: Careerplus – Passt perfekt.

Eine Übersicht zu Salären von weiteren Funktionen im Bereich Finanz- und Rechnungswesen finden Sie im Beitrag «Gehaltsübersicht».

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, SIB, Zürich

Aktuelle Rechnungslegung nach OR erfolgreich umsetzen

Praxisrelevante Bilanzierungsfragen richtig lösen

Lösen Sie praxisrelevante Bilanzierungsfragen nach der aktuellen OR-Rechnungslegung korrekt und erhalten konkrete Umsetzungshinweise für die Abschlusserstellung.

Nächster Termin: 15. September 2021

mehr Infos

Produkt-Empfehlungen

  • Jahresabschluss

    Jahresabschluss

    Die Online-Lösung für einen sicheren und erfolgreichen Jahresabschluss

    ab CHF 190.00

  • Business Checks - Jahresabschluss

    Business Checks - Jahresabschluss

    Effizient, vollständig und erfolgreich umgesetzt dank Checklisten

    Mehr Infos

  • Excel-Toolbox für Finanz- und Rechnungswesen

    Excel-Toolbox für Finanz- und Rechnungswesen

    Professionelle Excel-Vorlagen für Ihre Finanztätigkeit

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, SIB, Zürich

    Anlagenbuchhaltung von A-Z

    Korrekte und rechtssichere Abwicklung in der Praxis

    Nächster Termin: 17. November 2021

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, SIB, Zürich

    Digitalisierung im Finanz- und Rechnungswesen

    Anforderungen, Chancen und optimale Umsetzung

    Nächster Termin: 10. November 2021

    mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos