Unsere Webseite nutzt Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok
Weka Plus

Rolle des HR im Unternehmen: Mehr Einfluss dank mehr Kompetenz

Sollten HR-Verantwortliche Mitglieder der Geschäftsleitung oder als Stabsstelle organisiert sein? Mit einem herkömmlichen Rollenverständnis lässt sich einem guten Personalmanagement kaum mehr gerecht werden. Um Einfluss zu gewinnen, muss das HRM seine Kompetenzen ausbauen.

26.10.2021 Von: Matthias Mölleney
Rolle des HR im Unternehmen

Soziale Systeme

Die Antwort auf die Frage, weshalb es das Personalmanagement braucht, liegt in der notwendigen Gestaltung sozialer Systeme. Führt man das soziale System «Unternehmung» auf die Grundfrage seiner Gestaltung zurück, kann man feststellen, dass es bei all den Entwicklungsschritten des Personalmanagements letztlich um die Gewährleistung von Gerechtigkeit ging. Soziale Systeme funktionieren auf Dauer nur, wenn die Beteiligten das Gefühl haben, dass es in dem System, in dem sie leben bzw. arbeiten, gerecht zugeht.

Das Faszinierende am Begriff der Gerechtigkeit ist aber, dass man ihn auf zwei Arten definieren kann, die beide richtig, aber nur selten miteinander vereinbar sind. So könnte eine Definition von Gerechtigkeit «jedem das Gleiche» lauten, ebenso korrekt wäre aber auch «jedem das Seine». Ein Führungssystem, das nur auf einer dieser beiden Definitionen aufbaut, kann nicht gelingen, da es entweder die Individualität und die Verschiedenartigkeit von Begabungen ausblendet oder den sozialen Grundkonsens vernachlässigt. Um in der Dialektik der beiden Gerechtigkeitsdefinitionen den passenden Weg für das Unternehmen zu finden und die Arbeit so zu gestalten, dass sich die Beschäftigten ihren Begabungen entsprechend entfalten können, braucht es ein professionelles Personalmanagement.

Jetzt weiterlesen mit Weka+

  • Unlimitierter Zugriff auf über 1100 Arbeitshilfen
  • Alle kostenpflichtigen Beiträge auf weka.ch frei
  • Täglich aktualisiert
  • Wöchentlich neue Beiträge und Arbeitshilfen
  • Exklusive Spezialangebote
  • Seminargutscheine
  • Einladungen für Live-Webinare
ab CHF 24.80 pro Monat Jetzt abonnieren Sie haben schon ein W+ Abo? Hier anmelden
Newsletter W+ abonnieren