Praktisches Know-how, Tools und Weiterbildung für mehr Erfolg im Business

    Sie suchen praktisches Know-how für die sichere und kompetente Erledigung Ihrer Aufgaben und Herausforderungen im Business? Bei uns finden Sie aktuelles und geprüftes Wissen zu allen wichtigen Fach- und Führungsthemen, wie Arbeitsrecht, BVG, Lohn, Führung, Management, Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuern. Für die sofortige Umsetzung stehen Ihnen zahlreiche Tools und Muster als Download zur Verfügung.

    Unser langjähriges Know-how geben wir auch in Form von Weiterbildung an Sie weiter. Die kompakten, eintägigen Seminare bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, Ihre fachlichen Kompetenzen zu vertiefen und Führungsqualitäten zu schärfen.

    Employee Engagement

    Employee Engagement
    Welche Rolle spielt Mitarbeiterengagement in Krisenzeiten?

    Eines der wichtigsten Aspekte von Unternehmen sind zweifellos die Mitarbeiter. Genau deshalb wird das Engagement der Mitarbeiter als entscheidend für das erfolgreiche Wachstum und die Entwicklung verschiedener…  zum Beitrag

    Statutenänderung

    Statutenänderung
    Bei einer GmbH

    Ändern sich die tatsächlichen oder rechtlichen Verhältnisse, kann dies dazu führen, dass die bei der Gründung festgelegten Statuten nicht mehr den Bedürfnissen der Gesellschaft entsprechen. Das Gesetz erlaubt daher die…  zum Mustertext

    Vereiste Scheiben

    Vereiste Scheiben
    Vortrittsmissachtung beim Rückwärtsfahren aus Hauseinfahrt

    Der Fehlbare wurde willkürfrei wegen vereisten Scheiben und Missachtung des Vortritts beim Rückwärtsfahren aus seiner Hauseinfahrt wegen mehrfacher grober Verkehrsregelverletzung verurteilt (BGer, Urteil 6B_761/2019 vom…  zum Beitrag

    Markenfähigkeit

    Markenfähigkeit
    Wann ist eine Marke eintragungsfähig?

    Ein Kennzeichen ist als Marke eintragungsfähig, wenn gewisse formelle Voraussetzungen erfüllt sind. Das Zeichen muss demnach geeignet sein, die Funktionen der Marke zu erfüllen. Es muss somit im Handelsverkehr als…  zum Beitrag

    Argumentieren

    Argumentieren
    So überzeugen Ihre Argumente

    Mit den richtigen Argumenten lässt sich viel erreichen. Man sollte jedoch nicht davon ausgehen, dass einem diese im Gespräch einfach zufliegen. Eine gute Gesprächsvorbereitung ist das A und O, damit Sie Ihre Ideen mit…  zum Beitrag

    Sorgenfrei

    Sorgenfrei
    3 Tipps, um sich weniger Sorgen zu machen

    Anlässe für Sorgen gibt es mehr als genug. Schnell springt dann das Sorgenkarussell an. Lernen Sie, sich weniger Sorgen zu machen, um sorgenfreier durchs Leben zu gehen.  zum Beitrag

    Weihnachtsfest

    Weihnachtsfest
    Weihnachtsfeier trotz Corona - 7 Ideen

    Corona muss kein Aus für die betriebliche Weihnachtsfest bedeuten. Feiern Sie trotz AHA-Regeln. Impulse bieten 7 Ideen für die etwas andere Weihnachtsfest.  zum Beitrag

    Fachkräftemangel in der Schweiz

    Fachkräftemangel in der Schweiz
    Steigender Trend erkennbar

    Fachkräfte werden in der gesamten Schweiz zunehmend rarer. Dies zeigt das Fachkräfteranking des Stellenmarkt-Monitors, der Adecco Gruppe Schweiz und der Universität Zürich. Die Zahlen stammen aus 2019 und sind daher…  zum Beitrag

    Austrittsgespräch

    Austrittsgespräch
    Das Feedback richtig nutzen

    Nach einer Kündigung lohnt es sich, die genauen Austrittsgründe zu eruieren. Austrittsgespräche sind ein optimales Instrument, um Stärken und Schwächen des Unternehmens sowie Defizite in der Mitarbeiterbindung…  zum Beitrag

    Lohnabzüge

    Lohnabzüge
    Die aktuellen Sozialversicherungsbeiträge

    Der Arbeitgeber hat vom Lohn seiner Angestellten die gesetzlich vorgesehenen Lohnabzüge vorzunehmen und Arbeitgeberbeiträge zu leisten. Zudem können Lohnbeiträge durch Einzelarbeitsvertrag, Normalarbeitsvertrag oder…  zum Beitrag

    Checkliste Jahresabschluss

    Checkliste Jahresabschluss
    Beim Abschluss benötigte Unterlagen

    Die Aufstellung des Jahresabschlusses gehört zu den zentralen Pflichten eines Unternehmens und ist vor allem für kapitalmarktorientierte Unternehmen im Hinblick auf die Information von Investoren unverzichtbar. Neben der…  zum Beitrag

    AHV-52

    AHV-52
    Verwaltungsrat aufgepasst bei der Haftung

    Damit man als Verwaltungsrat einer AG oder Gesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH persönlich für einen Schaden haftbar gemacht werden kann, braucht es viel. Zudem erweist sich die Durchsetzung solcher Ansprüche im…  zum Beitrag

    Koordinierter Lohn BVG

    Koordinierter Lohn BVG
    Berechnungsbeispiele

    In diesem Beitrag zum Thema Koordinierter Lohn BVG werden Schritt für Schritt die wichtigsten Beispiele anhand von einem fiktiven Praxisfall von Herrn Isler mit einem 80%-Pensum dargestellt und erläutert.  zum Beitrag

    Arbeitgeberpflichten

    Arbeitgeberpflichten
    Die Pflichten des Arbeitgebers

    Zur Kontrolle und Erinnerung zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag die wichtigsten Arbeitgeberpflichten auf. Da eine ausführliche Abhandlung ein Buch füllen könnte, wird die – nicht abschliessende – Aufzählung…  zum Beitrag

    Überwachungsaufgaben

    Überwachungsaufgaben
    Bei der Lohnbuchhaltung

    Die Lohnbuchhaltung ist ein Teil des Rechnungswesens, welche aus Diskretionsgründen und den speziellen Anforderungen separat geführt wird. Bezüglich des IKS (= Internes Kontrollsystem) unterliegt diese den gleichen…  zum Beitrag

    Seminar-Empfehlungen

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Mental stark dank Techniken aus dem Spitzensport

      Leistungspotenziale abrufen und Durchhaltewillen stärken

      Nächster Termin: 09. Juni 2021

      mehr Infos

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Profiling – Exzellenz in Menschenkenntnis

      Charakterprofile erkennen und nutzen

      Nächster Termin: 10. März 2021

      mehr Infos

    Beliebte Themen

    • Prozesskosten

      Prozessfinanzierung gegen Beteiligung am Prozesserlös

      zum Beitrag

    • Berechnung Grundstückgewinnsteuer

      Beachten Sie die massgebenden Faktoren

      zum Beitrag

    • Willensvollstrecker

      Die Einführung in das Recht der Willensvollstreckung

      zum Beitrag

    Beliebte Arbeitshilfen

    • Zeitmanagement

      Zeit ist mehr als Geld

      zum E-Dossier

    • Werkvertrag Schweiz

      Kurzübersicht über Grundlage, Begriff, Arten und Abgrenzung zu anderen Verträgen

      zum Mustervertrag

    • Budget

      Wichtige Steuerungsfunktion für die Umsetzung von Strategien und relevanten Massnahmen

      zum Excel-Rechner

    • Erbteilung

      Checkliste - So vermeiden Sie Streitigkeiten

      zur Checkliste

    • Arbeitsvertrag Stundenlohn

      So bauen Sie Ihren Vertrag auf

      zum Mustervertrag

    Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos