Handänderungssteuer

Die Handänderungssteuer ist eine kantonale oder eine Gemeindesteuer. Sie wird beim Übergang eines dinglichen Rechts an Grundstücken von einer Person auf eine andere erhoben.

Aufgepasst, in den Kantonen, welche die Handänderungssteuer erheben, gelten bei Umstrukturierungen, Ersatzbeschaffungen, Erbgängen und Schenkungen in auf- und absteigender Linie, Handänderungen unter Ehegatten/Kindern oder Handänderungen aufgrund güterrechtlicher Auseinandersetzung oftmals steuerbefreite Handänderungen.

HGStG
Korrekte Verbuchung von Handänderungssteuern bei wirtschaftlicher Handänderung

In dieser Zusammenfassung eines aktuellen Praxisfalls mitsamt Erläuterungen von Dr. iur. Alain Villard erhalten Sie alle nötigten Informationen zum Thema Verbuchung der Handänderungssteuern bei wirtschaftlicher…  zum Beitrag

Dienstleister Handänderungssteuer

  • Abacus Research AG

    Software für die Immobilienbewirtschaftung

    zum Portrait

  • Abacus Research AG

    AbaTreuhand

    zum Portrait

Mehr anzeigen

Fachexperten Immobilienbesteuerung

  •   Bugnon + Partner AG

    Ihr Treuhand Partner für Luzern

    zum Portrait

  •   Geissmann Rechtsanwälte

    Für alles, was Recht ist

    zum Portrait

  •   Gewerbe-Treuhand AG

    Treuhanddienst in Luzern

    zum Portrait

  •   Hoffmann & Co AG

    https://hoffmann-partner.com/

    zum Portrait

  •   klein TREUHAND GmbH

    Ihr Fachexperte für Steuerrechtsfragen

    zum Portrait

  •   OBT AG

    Steuer- und Rechtsberatung

    zum Portrait

Mehr anzeigen

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, SIB, Zürich

Mehrwertsteuer und Immobilien

Praxis-Tipps zur Umsetzung und Renditesteigerung

Nächster Termin: 01. Juli 2021

mehr Infos

Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos