Unsere Webseite nutzt Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok
Weka Plus

High-Performance Teams: Wie Sie Ihr Team hin zu exzellenten Leistungen fördern

Ein leistungsstarkes Team ist das A und O für den Erfolg. Das gilt im Mannschaftssport ebenso wie im Unternehmen. Jedes Teammitglied besitzt individuelle Eigenschaften, Talente und Stärken. Doch wie können Sie diese nutzen und Ihr Team zu Höchstleistungen motivieren? Dies erfahren Sie in diesem Beitrag.

12.05.2022 Von: Katharina Chicherio
High-Performance Teams

High-Performance Teams erbringen keine überdurchschnittlichen Leistungen. Sie erbringen exzellente Leistungen und heben sich damit erheblich vom Überdurchschnittlichen ab. Diese Teams spielen in der ersten Liga! Für deren Aufbau braucht es gezielte Führung und exzellente Führungsqualität. Selbstbewusste Führungskräfte, die ein Arbeitsumfeld und ein Klima schaffen, in welchem das Team sein volles Potenzial entfalten kann.

Schritt 1: Die Vision klären

High-Performance Teams fühlen sich gegenüber der Zielerreichung verpflichtet und setzen sich mit hohem Engagement für ihre Ziele ein. Diese hohe Zielbindung passiert nicht zufällig. Ein wesentliches Kriterium muss erfüllt sein: Alle Ziele verfolgen einen ganz bestimmten Sinn und Zweck. Diese Orientierung zu geben, liegt in der Verantwortung der Führungskraft. Deshalb wollen Sie sich als allererstes die Fragen klären «weshalb tun Sie, was Sie tun»? und «welche Vision und welche Werte verfolgen Sie?». Diese Vision ist ein Wegweiser und gibt die Richtung aller Aktivitäten vor. Somit ist es wichtig, dass alle Ziele Ausdruck der Vision sind und aus dieser abgeleitet werden. Wenn dies gegeben ist, arbeiten Teams mit voller Leidenschaft auf die Zielerreichung hin, sind motiviert und zufrieden.

Schritt 2: Gemeinsame Ziele setzen

Teams mit vagen «tu dein Bestes» Zielen, schöpfen nicht ihr volles Potenzial aus. High-Performance Teams verfolgen leistungssteigernde Ziele, die spezifisch, anspruchsvoll und klar sind. Darüber hinaus stimmen die Ziele mit dem Belohnungssystem überein und sind mit bewertendem Feedback verbunden. Die individuellen Aufgaben, welches jedes Teammitglied zur Zielerreichung beiträgt, müssen somit unverzichtbar, sichtbar und evaluiert sein. Um dies zu erreichen, sollten Sie Ihre Mitarbeitenden am Prozess der Zielsetzung aktiv teilnehmen lassen. Dies motiviert und steigert die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Mitarbeitenden mit den Zielen und dem Unternehmen identifizieren. Wenn aus fremden Zielen, eigene Ziele werden und der Teamerfolg über dem Einzelerfolg steht, dann haben Sie diesen Prozessschritt erreicht.

Jetzt weiterlesen mit Weka+

  • Unlimitierter Zugriff auf über 1100 Arbeitshilfen
  • Alle kostenpflichtigen Beiträge auf weka.ch frei
  • Täglich aktualisiert
  • Wöchentlich neue Beiträge und Arbeitshilfen
  • Exklusive Spezialangebote
  • Seminargutscheine
  • Einladungen für Live-Webinare
ab CHF 24.80 pro Monat Jetzt abonnieren Sie haben schon ein W+ Abo? Hier anmelden
Newsletter W+ abonnieren