Unsere Webseite nutzt Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok
Weka Plus

MWST-Prüfung: Das gilt es bei einer MWST-Prüfung zu beachten

Die MWST ist eine Selbstveranlagungssteuer, was bedeutet, dass der Steuerschuldner selbst die Verantwortung dafür trägt, diese korrekt zu ermitteln. Die Eidgenössische Steuerverwaltung ("ESTV") hat das Recht, eingereichte MWST-Abrechnungen und somit Steuerabrechnungen und -ablieferungen innerhalb der Verjährungsfrist einer Prüfung zu unterziehen, Art. 78 MWST-Gesetz ("MWSTG"). Das Ergebnis der Kontrolle ist grundsätzlich mit einer Einschätzungsmitteilung abzuschliessen, welche den Umfang der Steuerforderung für die kontrollierten Perioden festsetzt. Der folgende Artikel soll aufzeigen, wie eine Kontrolle abläuft und abgeschlossen wird.

15.06.2021 Von: Fabienne Ryser, Marc Thomet
MWST-Prüfung

Termin für Kontrolle/benötigte Unterlagen

Ein Steuerexperte der ESTV (nachfolgend "Prüfer") nimmt mit der steuerpflichtigen Person telefonisch Kontakt auf und bespricht mit ihr die Details der geplanten MWST-Prüfung (Zeitpunkt, Revisionsort, Kontrollperiode, die ungefähre Revisionsdauer usw.). Anschliessend wird die Kontrolle schriftlich bestätigt. Auf Antrag kann die Kontrolle bei einem Treuhänder vorgenommen werden. In diesem Fall ist jedoch sicherzustellen, dass alle erforderlichen Dokumente am Sitz des Treuhänders bereitgestellt sind und zudem gewährleistet ist, dass die zuständigen und auskunftspflichtigen Personen im Bedarfsfall anwesend sein können. Während der Kontrolle werden insbesondere folgende Unterlagen benötigt:

  • Buchhaltung und Jahresabschlüsse

  • Buchhaltungsbelege (Kreditoren- und Debitorenrechnungen)

  • Jahresendlisten über Debitoren, Kreditoren, Wareninventare angefangene Arbeiten

  • Lohnbücher

  • Einfuhr- und Ausfuhrdokumente

  • Kauf- und Leasingverträge usw.

  • Kopie der Mehrwertsteuerabrechnungen mit Details

Jetzt weiterlesen mit Weka+

  • Unlimitierter Zugriff auf über 1100 Arbeitshilfen
  • Alle kostenpflichtigen Beiträge auf weka.ch frei
  • Täglich aktualisiert
  • Wöchentlich neue Beiträge und Arbeitshilfen
  • Exklusive Spezialangebote
  • Seminargutscheine
  • Einladungen für Live-Webinare
ab CHF 24.80 pro Monat Jetzt abonnieren Sie haben schon ein W+ Abo? Hier anmelden
Newsletter W+ abonnieren