Unsere Webseite nutzt Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok
Weka Plus

Wertberichtigungen: Korrekturen im Umlaufvermögen

Vermögenswerte des Umlaufvermögens unterliegen keiner planmässigen Abschreibung, weil es hierbei regelmässig keine nutzungs- und altersbedingten Wertverluste gibt. Im vorliegenden Beitrag sollen die Regelungen für Wertberichtigungen im Umlaufvermögen für den Einzel- und Konzernabschluss aus Sicht der nationalen Rechnungslegung dargestellt werden.

17.01.2022 Von: Prof. Dr. Thomas Rautenstrauch
Wertberichtigungen

Wertberichtungen nach OR

Da der handelsrechtliche Abschluss sich stets nach den Bewertungsvorschriften des Obligationenrechts zu richten hat, gilt daher für Vermögenswerte im Umlaufvermögen die grundlegende Bewertungsobergrenze der Anschaffungs- oder Herstellungskosten (einzige Ausnahme bilden Aktive mit Börsenkurs oder einem anderen beobachtbaren Marktpreis gemäss OR 960b). Auch ist im Einzelabschluss vor allem dem Bewertungsgrundsatz der vorsichtigen Bewertung (OR 958c I Ziff. 5) für die Vermögenswerte im Umlaufvermögen durch das Niederstwertprinzip Rechnung zu tragen. Wertberichtigungen im Umlaufvermögen führen somit aus Gründen der Vorsicht zu einer Korrektur des Anschaffungswerts bei der Folgebewertung durch Wertberichtigungen.

Anders ist es im Konzernabschluss, da hier der Schweizer Rechnungslegungsstandard Swiss GAAP FER anstelle des Vorsichtsprinzips eine ‹True and Fair View›-Darstellung verfolgt (RK 6) und somit auch Wertberichtigungen im Umlaufvermögen abweichend vom Obligationenrecht beurteilt.

Jetzt weiterlesen mit Weka+

  • Unlimitierter Zugriff auf über 1100 Arbeitshilfen
  • Alle kostenpflichtigen Beiträge auf weka.ch frei
  • Täglich aktualisiert
  • Wöchentlich neue Beiträge und Arbeitshilfen
  • Exklusive Spezialangebote
  • Seminargutscheine
  • Einladungen für Live-Webinare
ab CHF 24.80 pro Monat Jetzt abonnieren Sie haben schon ein W+ Abo? Hier anmelden
Newsletter W+ abonnieren