24.01.2017

Briefvorlage: So erstellen Sie DIN-gerecht Ihre eigene Word-Vorlage für Geschäftsbriefe

Seit einigen Jahren regelt die Industrienormen (DIN) 5008 das Aussehen von Schriftstücken und Briefen. Doch das Thema ist aktuell wie am ersten Tag. Sparen Sie sich viel Zeit und Mühe und erstellen Sie sich eine eigene Briefvorlage in einem DIN-gerechten Word-Format. So können Sie diese, ausgestattet mit dem Briefkopf Ihres Unternehmens, für jede weitere Korrespondenz nutzen.

Von: Daniela A. Caviglia   Drucken Teilen  

Daniela A. Caviglia

Daniela A. Caviglia ist engagierte Online-Publisherin mit journalistischem und redaktionellem Hintergrund. Sie ist seit 2003 selbstständig als Trainerin und Beraterin für interaktive, dialogorientierte Kommunikation in Print, online und crossmedial.

Briefvorlage

In 3 Schritten zur persönlichen Briefvorlage

Schritt 1: Öffnen Sie ein neues Word-Dokument und legen Sie die Seitenränder fest  

  • Klicken Sie dazu in das Menü DATEI und wählen Sie hier SEITE EINRICHTEN.
  • Definieren Sie den linken Seitenrand mit 24,1 mm.
  • Geben Sie für den rechten Seitenrand 8,1 mm an.

Schritt 2: Wenn Sie kein vorgedrucktes Papier benutzen möchten, können Sie auch ganz einfach einen eigenen Briefkopf erstellen

  • Richten Sie eine eigene Kopfzeile ein und beginnen Sie, indem Sie aus dem Menü ANSICHT den Befehl KOPF- ODER FUSSZEILE wählen.
  • Geben Sie jetzt in die Kopfzeile Ihre Absenderangaben ein. Verlassen Sie die Kopfzeile mit SCHLIESSEN.  

Schritt 3: Richten Sie ein Anschriftenfeld ein und legen Sie dazu den oberen Seitenrand fest

  • Öffnen Sie das Menü DATEI und wählen Sie wieder SEITE EINRICHTEN.
  • Legen Sie jetzt im Register SEITENRÄNDER für OBEN den Wert 5,08 cm fest.
  • Schliessen Sie das Fenster mit OK.
  • Das Anschrift enfeld an sich legen Sie am besten mittels Positionsrahmen fest.  

Nicht vergessen: Sobald Sie Ihre Briefvorlage angelegt haben, sichern Sie diese durch Abspeichern

  • Klicken Sie im Menü DATEI auf den Befehl SPEICHERN UNTER.
  • Markieren Sie im nun erscheinenden Dialogfeld unter DATEITYP den Eintrag WORD-VORLAGE.
  • Suchen Sie sich einen Bereich aus, in dem Sie die Vorlage speichern möchten, und vergeben Sie hier einen passenden Dateinamen.
  • Bestätigen Sie Ihre Wahl mit SPEICHERN.
  • Ihre Briefvorlage wurde nun erfolgreich angelegt.

Seminar-Empfehlung

Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

Richtig gute Briefe und E-Mails schreiben

So korrespondieren Sie passend und erfolgreich im Business

Punkten Sie mit einer wirkungsvollen Businesskorrespondenz: So gestalten Sie Ihre Briefe und E-Mails zielgruppengerecht und ersetzen Floskeln durch Botschaften, die beim Adressaten ankommen.

Nächster Termin: 12. September 2017

mehr Infos

Produkt-Empfehlungen

  • Persönlichkeit!

    Persönlichkeit!

    Schritt für Schritt entwickeln und entfalten

    CHF 78.00

  • Einfach Korrespondenz

    Einfach Korrespondenz

    Die Visitenkarte für Ihr Unternehmen

    Mehr Infos

  • Musterbriefe für die Geschäftskorrespondenz

    Musterbriefe für die Geschäftskorrespondenz

    Profitieren Sie von über 500 Musterbriefen für Ihre überzeugende Geschäftskorrespondenz und jeden Anlass.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Richtig gute Briefe und E-Mails schreiben

    So korrespondieren Sie passend und erfolgreich im Business

    Nächster Termin: 12. September 2017

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Einstieg ins Projektmanagement

    Grundlagen, Methoden und Werkzeuge für erfolgreiche Projekte

    Nächster Termin: 26. September 2017

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, Technopark, Zürich

    Excel-Profi in einem Tag

    Möglichkeiten von Excel effektiv und effizient nutzen

    Nächster Termin: 26. Oktober 2017

    mehr Infos