Unsere Webseite nutzt Cookies und weitere Technologien, um die Benutzerfreundlichkeit für Sie zu verbessern und die Leistung der Webseite und unserer Werbemassnahmen zu messen. Weitere Informationen und Optionen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok
Weka Plus

Sandwich-Position: Mitarbeiter führen im Führungs-Sandwich

Als Führungskraft in der Sandwich-Position sind Sie nur so gut wie die Mitarbeiter, die hinter Ihnen stehen. Daher brauchen Sie ein motiviertes und leistungsfähiges Team, das an einem Strang zieht. Zudem ergibt sich in steigendem Masse, dass Sie Kollegen und teilweise sogar Vorgesetzte in einem Projekt haben und dieses steuern bzw. erfolgreich führen müssen. Das ist eine besondere Herausforderung, da Sie hier Fingerspitzengefühl in der Kommunikation und trotzdem Durchsetzungsvermögen zeigen müssen.

18.07.2022 Von: Matthias K. Hettl
Sandwich-Position

Die 5 wichtigsten Führungsaufgaben in der Sandwich-Position

In der direkten Mitarbeiterführung haben Sie als Führungskraft im Kern fünf zentrale Führungsaufgaben (vgl. Steinhübel, 2010) zu erfüllen. Diese sind:

  1. Orientierung geben
  2. Verhalten beeinflussen
  3. Delegieren
  4. Motivationsbasis schaffen
  5. Monitoring

1. Orientierung geben

Die sachliche Inhaltsebene

Ihr Mitarbeiter erwartet von Ihnen als erste Führungsaufgabe eine klare Orientierung auf zwei Ebenen. Diese sind die sachliche Inhaltsebene und die persönliche Beziehungsebene. Im Bereich der Inhaltsebene möchte Ihr Mitarbeiter wissen, was für Ziele die Abteilung hat und welche Ziele und Aufgaben sich daraus für ihn konkret ableiten.

Die persönliche Beziehungsebene

Zudem müssen Sie Ihrem Mitarbeiter aufzeigen, welche Bedeutung Ihre Abteilung bzw. Ihr Team für das Unternehmen hat und wie diese zur Zielerreichung des Gesamtunternehmens beitragen. Wichtig ist, Ihren Mitarbeitenden darzustellen, was Sie bzw. das Unternehmen konkret von ihnen erwarten und welche Spielregeln in der Zusammenarbeit gelten. Auf der Beziehungsebene möchten Ihre Mitarbeitenden wissen, was für eine Führungsperson Sie sind. Neben Ihrer Führungsrolle, die Sie ausüben, geht es darum, was Sie als Mensch ausmacht, was Ihnen wichtig ist, was für Werte und Erwartungen Sie haben, was Sie freut und worüber Sie sich ärgern.

Die Persönlichkeit der Führungsperson

Was ihre Mitarbeiter von Ihnen als Führungsperson wahrnehmen, ist der äussere Kern Ihrer Persönlichkeit. Diesem liegen Ihre persönlichen Werte und Ihr innerer Persönlichkeitskern zugrunde.

Kommen Sie beispielsweise immer pünktlich, wenn dieser Wert für Sie wichtig ist? Wie können Sie die anderen Werte konkret zeigen? Wenn Integrität und Teamzusammenhalt wichtig sind, dann gilt die Regel, nicht über Abwesende sprechen, insbesondere nicht negativ. Für den Wert Ehrlichkeit können Sie beispielsweise die Regel «Vertrauliches für sich behalten» etablieren. Der Wert «Verantwortung für mein Team übernehmen» kann in die Regel «Unangenehmes selbst erledigen» münden.

Formulieren Sie Ihre Werte in Form von z.B. den «10 Geboten» Ihrer sichtbaren Führungspersönlichkeit.

Folgende Fragen helfen Ihnen, Ihre Führungspersönlichkeit zu entwickeln.

Innerer Kern Ihrer Führungspersönlichkeit

  • Was gehört zu Ihrem inneren Kern als Führungspersönlichkeit?
  • Was macht Sie persönlich aus?
  • Was sind Ihre Grundüberzeugungen?
  • Was treibt Sie im Kern an?
  • Was lehnen Sie ab?
  • Woraus ziehen Sie Selbstvertrauen?

Mittlerer Kern Ihrer Führungspersönlichkeit

  • Welche Werte sind Ihnen als Führungspersönlichkeit wichtig? (z.B. Ordnung, Pflichterfüllung, Höflichkeit, Ansehen etc.). Machen Sie eine Sammlung der für Sie wichtigsten Werte.
  • Welche Werte möchten Sie gegenüber Ihrem Team vertreten?
  • Priorisieren Sie die Werte, welche Sie als besonders wichtig in Bezug auf Ihr Team halten.

Äusserer Kern Ihrer sichtbaren Führungspersönlichkeit

  • Was tun Sie konkret, um Ihre persönlichen Werte zu leben?

Persönliche Werte

Machen Sie eine konkrete Umsetzungsliste, anhand derer andere erkennen können, wie Sie Ihre persönlichen Werte umsetzen.

Jetzt weiterlesen mit Weka+

  • Unlimitierter Zugriff auf über 1100 Arbeitshilfen
  • Alle kostenpflichtigen Beiträge auf weka.ch frei
  • Täglich aktualisiert
  • Wöchentlich neue Beiträge und Arbeitshilfen
  • Exklusive Spezialangebote
  • Seminargutscheine
  • Einladungen für Live-Webinare
ab CHF 24.80 pro Monat Jetzt abonnieren Sie haben schon ein W+ Abo? Hier anmelden
Newsletter W+ abonnieren