Praktisches Know-how, Tools und Weiterbildung für mehr Erfolg im Business

    Sie suchen praktisches Know-how für die sichere und kompetente Erledigung Ihrer Aufgaben und Herausforderungen im Business? Bei uns finden Sie aktuelles und geprüftes Wissen zu allen wichtigen Fach- und Führungsthemen, wie Arbeitsrecht, BVG, Lohn, Führung, Management, Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuern. Für die sofortige Umsetzung stehen Ihnen zahlreiche Tools und Muster als Download zur Verfügung.

    Unser langjähriges Know-how geben wir auch in Form von Weiterbildung an Sie weiter. Die kompakten, eintägigen Seminare bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, Ihre fachlichen Kompetenzen zu vertiefen und Führungsqualitäten zu schärfen.

    Überstundenarbeit

    Überstundenarbeit
    Das gilt es zu beachten

    Überstunden und Überzeit geben immer wieder zu vielen Fragen Anlass und bereiten im Geschäftsalltag nicht selten Probleme. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird kaum zwischen Überstunden und Überzeit unterschieden. In der…  zum Beitrag

    Unternehmensnachfolger

    Unternehmensnachfolger
    Wann ist der optimale Zeitpunkt für die Nachfolgeplanung?

    Betrachtet man den heutigen Alltag in den Schweizer KMU, zeigt sich ein spezifisches Phänomen: Die Inhaber, die gleichzeitig Geschäftsführer sind, arbeiten in sehr vielen Fällen weit über die Pensionierungsgrenze von 65…  zum Beitrag

    Führungsstil

    Führungsstil
    Übersicht und Anwendungstipps

    Einen allgemeingültigen Führungsstil gibt es nicht. Unterschiedliche Situationen und Personen erfordern unterschiedliches Führungsverhalten. Diese Übersicht unterstützt Sie dabei, das jeweils angemessene Verhalten zu…  zum Beitrag

    Freistellung Schweiz

    Freistellung Schweiz
    Kündigungsfrist ohne Arbeit

    Bei der Freistellung verzichten Arbeitgeber freiwillig auf die Arbeitsleistung der Arbeitnehmenden während der Kündigungsfrist. Worauf es bei der Freistellung zu achten gilt, zeigt folgender Beitrag.  zum Beitrag

    Vertrauen aufbauen

    Vertrauen aufbauen
    Warum Vertrauen der Anfang von Allem ist

    Einflussfaktor Vertrauen: Führungskräfte brauchen das Vertrauen ihrer Mitarbeiter. Mitarbeiter zu führen wird einfacher und wirksamer, wenn eine tragfähige Vertrauensbasis besteht. Ein vertrauensvolles Verhältnis der…  zum Beitrag

    Deckungsbeiträge

    Deckungsbeiträge
    Unverzichtbare Risikoindikatoren

    Die Vollkostenrechnung auf Ist-Kostenbasis kann zu einer falschen Fundierung von Preis- und Produktentscheidungen durch die Proportionalisierung der Fixkosten und nicht verursachungsgerechte Schlüsselung der Gemeinkosten…  zum Beitrag

    Virtuelle Generalversammlung

    Virtuelle Generalversammlung
    Durchführung einer digitalen Generalversammlung

    Mit dem neuen Aktienrecht, das voraussichtlich auf den 1. Januar 2022 in Kraft tritt, wurde ermöglicht, dass Generalversammlungen in rein digitaler Form durchgeführt werden können, in diesem Zusammenhang wird auch von…  zum Beitrag

    Purpose Company

    Purpose Company
    Was versteht man darunter? Wie leben reale Unternehmen Company Purpose?

    Der Begriff Purpose Company oder auch Corporate Purpose (abgekürzt CP) gewinnt enorm an Bedeutung. Dabei handelt es sich um das Konzept sicherzustellen, dass eine Organisation für etwas steht, an das sie glaubt. Dieser…  zum Beitrag

    Ferienanspruch Teilzeit

    Ferienanspruch Teilzeit
    Anleitung für die korrekte Berechnung

    In der Praxis ergeben sich oft Fragen im Zusammenhang mit Teilzeitangestellten, weil unklar ist, wie die Ferien berechnet werden müssen. Dieser Beitrag zeigt Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie Sie den Ferienanspruch…  zum Excel-Rechner

    Feiertage

    Feiertage
    Regelung und Arten

    Feiertage sind Tage oder Halbtage, an denen aus religiösen und geschichtlichen Gründen oder wegen kommunalen Anlässen die Arbeit ausgesetzt wird. Unterschieden wird zwischen Feiertagen, die dem Sonntag gleichgestellt…  zum Beitrag

    Voraussetzungen für die Gültigkeit

    Konkurrenzverbot
    Darauf ist zu achten

    Die Zulässigkeit von Konkurrenzverboten beschäftigt Gerichte ungewöhnlich oft. Unklar ist beispielsweise, wie weit sich ein Konkurrenzverbot geografisch erstrecken darf oder wann eine konkurrenzierende Tätigkeit des…  zum Beitrag

    Befristete Arbeitsverträge

    Befristete Arbeitsverträge
    Die Besonderheiten

    Befristete Arbeitsverträge haben die Besonderheit, dass für sie ohne ausdrückliche Regelung weder eine Probezeit noch eine vorzeitige Kündigungsmöglichkeit besteht. Der Vertrag muss also von beiden Parteien bis zum…  zum Beitrag

    FAQ Steuern

    FAQ Steuern
    Antworten zu kniffligen Fragen aus der Praxis

    Finden Sie mithilfe anonymisierter Praxisfälle und Expertenantworten die nötigen Informationen zu Fragen, welche sich im Arbeitsalltag stellen.  zum Beitrag

    Überzeugend formulieren

    Überzeugend formulieren
    Streichen Sie unnötige Adjektive in Ihren Briefen

    Fast jeder Geschäftsbrief enthält Sie: Unnötige Adjektive, die Platz kosten. Bringen Sie Ihre Aussagen lieber auf den Punkt. Formulieren Sie knackig und kurz. Ihr Empfänger wird es Ihnen danken – denn es gibt für ihn…  zum Beitrag

    Berichte

    Berichte
    Eckwerte fürs Management Reporting

    Innerhalb des Berichtswesens ist das Management Reporting von grosser Bedeutung für jedes Unternehmen, weil es die Führungskräfte mit entscheidungsrelevanten Informationen versorgt und somit die Qualität der…  zum Beitrag

    Seminar-Empfehlungen

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Mental stark dank Techniken aus dem Spitzensport

      Leistungspotenziale abrufen und Durchhaltewillen stärken

      Nächster Termin: 09. Juni 2021

      mehr Infos

    • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

      Profiling – Exzellenz in Menschenkenntnis

      Charakterprofile erkennen und nutzen

      Nächster Termin: 17. Juni 2021

      mehr Infos

    Beliebte Themen

    • Lombardkredit

      Was ist ein Lombardkredit und wo liegen die Risiken

      zum Beitrag

    • Kündigung bei Krankheit

      Sperrfristen und Lohnfortzahlung

      zum Beitrag

    • Bilanzierung von Rückstellungen

      Regelung nach OR

      zum Beitrag

    Beliebte Arbeitshilfen

    • Ferienanspruch Teilzeit

      Anleitung für die korrekte Berechnung

      zum Excel-Rechner

    • Untermietvertrag Geschäftsraum

      Eine detaillierte Vorlage für maximale Rechtssicherheit

      zum Mustervertrag

    • Zeitmanagement

      Zeit ist mehr als Geld

      zum E-Dossier

    • Werkvertrag Schweiz

      Kurzübersicht über Grundlage, Begriff, Arten und Abgrenzung zu anderen Verträgen

      zum Mustervertrag

    • Budget

      Wichtige Steuerungsfunktion für die Umsetzung von Strategien und relevanten Massnahmen

      zum Excel-Rechner

    Um unsere Website laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos