22.01.2015

Jobplattformen: Neue Kanäle für die Suche

Mittlerweile gibt es unzählige Möglichkeiten, Jobs online auszuschreiben. Zu den klassischen Jobbörsen kommen immer mehr innovative Plattformen hinzu. Die wichtigsten Jobplattformen stellen wir Ihnen hier vor.

Teilen   Drucken

Jobplattformen

Livejobs

Livejobs betreibt das erste Schweizer Recruiting-Video-Portal. Auf der Plattform finden sich Stelleninserate mit den dazugehörigen Videos aus allen Berufskategorien und Branchen. Neben Jobvideos für spezifische Stellen finden sich auf der Website auch Karrierevideos sowie Unternehmensportraits. Die Macher der Plattform sind auch in der Produktion von Recruiting-Videos führend.
www.livejobs.ch

Staff Finder

Bei den Jobplattformen im Temporär-Personalverleih ist die Plattform Staff Finder führend und findet innerhalb von 4 Stunden, 365 Tage im Jahr rund um die Uhr qualifiziertes Personal. Neben dem grossen Angebot an Arbeitskräften in den Branchen Gastronomie und Hotellerie, Logistik und Detailhandel sowie Promotion und Event, wächst das Angebot der Plattform auch in anderen Branchen.
www.staff-finder.ch

Silp

Die noch junge Plattform Silp setzt auf Job-Matching mittels Social Media: Ein Arbeitgeber erfasst eine offene Stelle und sieht darauf, wer in seinem erweiterten Netzwerk sowie im Netzwerk seiner Mitarbeitenden zum Stellenprofil passen könnte. Per Knopfdruck wird das Angebot an die entsprechende Person weitergeleitet, die es wiederum passenden Freunden vorschlagen kann. So erreicht ein Jobangebot schliesslich passende Kandidaten über Empfehlungen von Freunden. Zu den prominentesten Kunden zählen Kuoni und das Universitätsspital Zürich.
www.silp.com

Recomy

Wie Silp setzt auch Recomy auf Social-Media-Recruiting. Arbeitgeber können Stelleninserate aufgeben, die dann von den Recomy-Ambassadoren über Facebook, XING, LinkedIn und Twitter an passende Kandidaten weiterverbreitet werden. Die Plattform bietet zudem die Möglichkeit Kandidaten Kandidaten mit einem Bewerbungsvideo zu selektieren. Recomy konnte bereits so namhafte Partner wie Zalando, Jelmoli die Stadt Zürich gewinnen.
www.recomy.com

Eqipia

Eqipia gehört zu den Schweizer Pionieren im Bereich des Social-Media-Recruiting. Die Vision der Gründer ist es, das Team in den Mittelpunkt des Rekrutierungsprozesses zu stellen. Die Recruiter legen zu jeder offenen Stelle ein Team mit den entsprechenden Mitarbeitenden an, das sie bequem aus den Netzwerkprofilen auf Xing und Linkedin zusammenstellen können. So kann der potenzielle Bewerber seine künftigen Kollegen kennenlernen. Unter anderem setzen KPMG, Credit Suisse und SBB auf eqipia.
www.eqipia.com

Quelle: Dieser Beitrag ist eine gekürzte Fassung eines Artikels, der im September 2014 in der Sonderausgabe «Rekrutierung» der HR-Fachzeitschrift personalSCHWEIZ erschienen ist.

Produkt-Empfehlungen

  • PersonalPraxis Professional

    PersonalPraxis Professional

    Sicher bei arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen, stark in der Umsetzung operativer Aufgaben.

    ab CHF 168.00

  • Stellenbeschreibungen und Anforderungsprofile

    Stellenbeschreibungen und Anforderungsprofile

    Präzise Stellenbeschreibungen und Anforderungsprofile erstellen.

    Mehr Infos

  • personalSCHWEIZ

    personalSCHWEIZ

    Kompetent, fokussiert und pragmatisch! Das Magazin für die Schweizer Personalpraxis.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Personalgewinnung mit Frechmut und Können

    Social Media und Internettools im Recruiting erfolgreich einsetzen

    Nächster Termin: 16. Mai 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Bewerberinterviews effektiv führen

    Professionelle Gesprächstechniken kennenlernen und trainieren

    Nächster Termin: 08. Mai 2018

    mehr Infos