14.07.2015

Einführungsprogramm: Personaleinführung optimal planen

Die Bedeutung einer seriösen und zielorientierten Einführung neuer Mitarbeitender wird oftmals unterschätzt oder aus vorgeschobenem Zeitmangel vernachlässigt. Dabei lohnt es sich, ein Einführungsprogramm zu erstellen.

Teilen   Drucken

Einführungsprogramm

Das vor Stellenantritt vorbereitete und dem zukünftigen Mitarbeitenden eventuell auch bereits zugestellte Einführungsprogramm beinhaltet einen klaren Zeitplan mit den entsprechenden Aufgabeninhalten und den verantwortlichen Kontaktpersonen. Es ist jedoch zwingend darauf zu achten, dass nicht zu detailliert geplant und dabei bereits im Vorfeld sämtliche Zeit ausgestaltet wird.

Das Programm muss genügend Freiraum bieten, damit einerseits bei Bedarf auch kurzfristig noch Elemente eingebaut werden können und andererseits die neue Person noch selber mitgestalten, Erlerntes anwenden sowie konkrete Aufgabenstellungen umsetzen kann.

Musterbeispiel Einführungsprogramm

Sie können untenstehend ein Beispiel kostenlos downloaden. Diese Musterlösung zeigt Ihnen beispielhaft, wie ein Einführungsprogramm gestaltet werden kann.

Und hier noch ein Tipp für die Einführungsphase neuer Mitarbeitender:  Pate für neue Mitarbeitende

Unterstützung kann sich der Vorgesetzte organisieren, indem er einen Paten oder eine Patin bestimmt und in die Verantwortung einbindet. Dazu eignet sich ein engagiertes Teammitglied aus der gleichen Hierarchiestufe, welches die neue Kollegin oder den neuen Kollegen nicht nur mit den formellen, sondern auch mit den informellen Regeln sowie mit der aktuellen Infrastruktur und der Örtlichkeit vertraut macht. Es stehen dabei Themen im Vordergrund wie

  • Wer ist wer?
  • Wo ist was?
  • Wie funktionieren Regelungen, wie z.B. die Zeiterfassung? 
  • Welche Hausregeln gibt es?

Ein aktiv gelebtes Patenmodell ist nicht nur für Neueintretende selbst wertvoll, sondern hilft auch dem Team, das neue Mitglied offen und unkompliziert aufzunehmen und kennenzulernen. Aber nicht vergessen, das beste Patenmodell kann nicht die Führungsaufgaben des Vorgesetzten ersetzen!

Produkt-Empfehlungen

  • PersonalPraxis Professional

    PersonalPraxis Professional

    Sicher bei arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen, stark in der Umsetzung operativer Aufgaben.

    ab CHF 168.00

  • Die besten Checklisten für die Personalarbeit

    Die besten Checklisten für die Personalarbeit

    Schritt für Schritt optimieren Sie Ihre wichtigen Personalprozesse sicher und gründlich.

    Mehr Infos

  • Der HR-Profi

    Der HR-Profi

    Schritt-für-Schritt Anleitungen. Umsetzungsbeispiele. HR-Kompetenzen.

    Mehr Infos

Seminar-Empfehlungen

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Personalprozesse analysieren und optimieren

    Mehr Effizienz und Effektivität dank schlanken Abläufen

    Nächster Termin: 24. Mai 2018

    mehr Infos

  • Praxis-Seminar, 1 Tag, ZWB, Zürich

    Gezielte Personalentwicklung und -bindung

    Instrumente der Personalentwicklung für die gesamte Lebensarbeitszeit

    Nächster Termin: 12. April 2018

    mehr Infos