Personal gewinnen mit Social Media

Haufe
Artikelnummer: BK5013
So finden Sie High Potentials im Web.
Produktform: Buch
Themengebiet: Personal
Format: Paperback
Umfang: 232 Seiten
ISBN: 978-3-648-01899-6
Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
Lieferfrist ca. 14 Tage

CHF 48.00

(exkl. MWST)

Die besten Strategien und Instrumente für die Rekrutierung mit Social Media

Facebook und Co. sind heute nicht mehr wegzudenken. Dies erfordert auch im HR neue Strategien bei der Personalsuche. Warum Rekrutieren im Web 2.0 Ihnen nicht nur die Suche nach den geeigneten High Potentials und Digital Natives erleichtert, sondern auch Ihre Arbeitgeberattraktivität massiv steigert, lesen Sie in diesem Ratgeber.

Ihr Nutzen

  • Sie erkennen, welche alternativen Tools Sie bei der Rekrutierung einsetzen können.
  • Sie wissen, wie Sie Social Media-Aktivitäten messen und steuern.
  • Sie beugen dem Mangel an qualifizierten Arbeitskräften vor.
  • Sie verstehen das Verhalten der Bewerber auf dem Arbeitsmarkt.
  • Sie erhalten neue Instrumente für ein erfolgreiches Bewerbermarketing.

Dieser Ratgeber erklärt Ihnen wichtige individuelle Recruiting-Strategien im Web 2.0 und wie Sie diese umsetzen:


  • Verhalten der Bewerber auf dem Arbeitsmarkt
  • Quellen für die Stellenbesetzung
  • Klassische Informationsquellen für Stellenangebote
  • Online-Informationsquellen für Stellenangebote
  • Online-Informationsquellen über den Arbeitgeber
  • Instrumente für ein erfolgreiches Bewerbermarketing
  • Unternehmensstrategien für soziale Medien
  • So gehen Sie beim Bewerbermarketing vor
  • Ausblick: Die Aufgaben von Personalverantwortlichen

Hermann Arnold

Hermann Arnold ist Geschäftsführer der Haufe-umantis AG. Im Jahr 2000 wurde die damalige umantis AG in St. Gallen gegründet und ist ein Spin-Off der Hochschule St. Gallen (HSG) und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Am Hauptsitz in St. Gallen sind 60 Mitarbeitende beschäftigt, im deutschsprachigen Raum über 100. Die umantis AG zählt zu den führenden europäischen Anbietern von Talent-Management-Lösungen. Seit März 2012 gehört der St. Galler IT-Pionier umantis AG zur deutschen Haufe Gruppe und bildet seit April 2013 die Firma Haufe-umantis AG.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Mediendateien zum Download: